Glühkerzen wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hi
      Kannst es mal auf q-11.de versuchen hab dort schon ein paar mal bestellt. Lieferung ist schnell und Preise recht günstig für Markenartikel.

      Wie mans beim Mondeo wechselt weis ich leider nicht genau habs nur bei meinem Nissan Almera bisher gemacht. Ist aber eigentlich sehr einfach und Zumindest bei meinem Nissan wars leichter zum raus schrauben wie Zündkerzen.

      Gruß
      Hallo,

      gibt es mittlerweile jemanden der die Dinger schon mal wechseln musste?

      Was muss man alles wegbauen oder kommt man sogar so ran?
      Titanium S 2,2TDCI Turnier Panther Schwarz, Serienaustattung zusätzlich mit Standheizung, Navigation NX, PDC, Reifendruckkontrollsystem, Beifahrersitz manuell höhenverstellbar, Tempomat, Aussenspiegel elektrisch anklappbar, Luftgütesensor, Handschuhfach klimatitsiert, Doppelverriegelung, AHK abnembar
      nein der EGR Kühler muss ab ist alles von hinten ... hattest doch Anleitung bekommen oder ?
      Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
      Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19
      nö, Anleitung habe ich keine
      Titanium S 2,2TDCI Turnier Panther Schwarz, Serienaustattung zusätzlich mit Standheizung, Navigation NX, PDC, Reifendruckkontrollsystem, Beifahrersitz manuell höhenverstellbar, Tempomat, Aussenspiegel elektrisch anklappbar, Luftgütesensor, Handschuhfach klimatitsiert, Doppelverriegelung, AHK abnembar
      dann bekommste eine gleich per mail
      Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
      Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19
      super, danke
      Titanium S 2,2TDCI Turnier Panther Schwarz, Serienaustattung zusätzlich mit Standheizung, Navigation NX, PDC, Reifendruckkontrollsystem, Beifahrersitz manuell höhenverstellbar, Tempomat, Aussenspiegel elektrisch anklappbar, Luftgütesensor, Handschuhfach klimatitsiert, Doppelverriegelung, AHK abnembar
      Weiß jemand wo das Vorglührelais sitzt?
      Vom Zentralsicherungskasten geht nur ein einzelnes kabel in den hauptkabelbaum wenn ich das richtig gesehn habe.
      Würde die Glühkerzen samt kabelbaum gerne mal auf durchgang prüfen.
      Ja in der Stromverteilerbox hinter der Sicherung F4 also darüber läufts.
      Du weißt beim Durchgang messen aber schon das alle Glühkerzen paralell geschaltet sind ? zum messen der Glükerzen muss jeweils die Kabel abziehen sonst misste immer alle.
      Die Relaisspule bekommt von F12 den Saft.
      Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
      Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19
      Habe das ganze nur bei einem Mercedes im netz gefunden.
      dort war zwischen batterie und wischwasserbehälter dieses Relais für die Glühkerzen,von da aus ging ein Stecker mit 4 Drähten, also jede Kerze einzeln, zu den Glühkerzen.
      Da konnte man halt leicht den Durchgang und auch gleichzeitig die Zuleitung prüfen.
      Dachte das würde beim Mondeo auch so gehen, deswegen die Frage nach der Position vom Relais.
      die Kerzen sitzen zur Motorrückwand oder?! also unter dem AGR-Gedöns.
      so ist es .. und ohne das AGR Gedöns auszubauen no Chance ...
      man kann sie aber dennoch prüfen mit einem Zangenamperemeter

      einfach um ein Batteriekabel rummachen und Zündung einschalten wenn kalt.
      In etwa hat jede Kerze 20A sprich es müssen in etwa 80A kurz danach fließen ... sollten es nur 50A oder 60A sein wird eine defekt sein.
      Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
      Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19
      Ich bin nicht Marc, aber mache doch den Sicherungskasten Motorraum mal auf. Im Deckel ist doch die Belegung aufgemalt. ;)
      Gruß aus Erfurt

      Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!
      Also hatte den Deckel schon ab, hab zwar nicht in den Deckel geschaut, aber wenn ich nicht ganz Blind bin sind dort nur Quadratische graue und schwarze Relais drin.

      Das Vorglührelais ist aber Rechteckig Silber und hat eine Halte"nase"

      müsste so eins sein..

      und ich habe die befürchtung es sitzt in der nähe der Glühkerzen irgendwo an der Motorstirnwand oder wie die genau heißt.

      genaue Position ist mir eben nicht bekannt.. wenn ich es zeitlich hinbekomme bau ich mal paar teile ab und folge dem kabel hinter der Sicherung F4, das müsste ja am Relais enden.

      Achso es gab bei Eucatparts mehrere teilenummern für das "Vorglührelais" könnte mich also auch täuschen und eins für den 1,8 oder 2,0L Diesel gepostet haben.. ^^
      So habe mich mal nochmal an den Schaltplan, den mir Marc vor längerem geschickt hat, gesetzt und das Vorglührelais gefunden.
      Es sitzt beim 2,2er scheinbar doch im Zentralsicherungskasten und zwar ist es das "R4".
      Somit kann ich das schonmal vorab testen.
      Ich hab mir so nen Stromzangenmessgerät besorgt und heut morgen mal gemessen.
      Ein Kollege hat das kalte Auto gestartet und ich hab aufs gerät gestarrt!
      Beim ersten versuch hab ich so gut wie nichts erkannt.
      Beim 2. Mal hab ich für ca. 1/2 sekunde 88A gesehn danach sofort runter 63A und dann hat es sich auf 40A eingependelt bzw. Dann wurde das auto ausgemacht.

      Jetzt die frage reicht diese halbe sekunde aus und bedeutet die kerzen sind ganz oder müsste der Strom länger ca. 2-3sekunden fließen
      das geht relativ schnell runter ... 88A bedeutet das alle 4 Glühkerzen i.o. sind ... kannst ja morgen noch mal testen aber auf den ersten Blick aus der Ferne ist alles okay mit den Kerzen.
      Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
      Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19
      Okay hört sich gut an.
      Am samstag wird der mondi vorne mal etwas zerlegt.
      Dieselfilter neu, ölabscheider neu und kabel vom pcm durchgemessen da ich befürchte das ich leider von den gammelkabel betroffen bin.