großer Ladeluftkühler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Das wird hier zu OT kann gerne getrennt werden aber warum willst du auf Einmassenschwung umrüsten?
      Gerade bei den Dieselmotoren sind die 2Massenschwung ja von Vortreil weils sonst das ganze Auto reisst, klar dreht er schneller und leichter hoch durch den leichteren Schwung aber ich denke das sowas zu sehr vom Komfort wegnimmt den man in so einer Limo wie den mondeo hat.
      Das mit dem ZMS ist so eine Sache. Klar macht es das Fahren komfortabler, aber wenn Du erstmal die Kupplung verstärkt hast, weil der Motor so viel Drehmoment entwickelt, ist halt immer noch das ZMS im Antriebsstrang und dieses macht auch nur bis zu einem gewissen
      Drehmoment mit. Damit ist die Konsequenz das es leider das nächste Teil ist was nach der Kupplung verstärkt werden muss. Da es aber meinen Suchbemühungen nach kein ZMS gibt was im Mondeo stärker ausgelegt ist als das vom 2.2l Diesel, bleibt nur ein Einmassen- schwungrad. Schau mal unter TDOCUK. Ist ein englischsprachiges Forum, welches sich nur mit Dieseltuning beschäftigt. Dort hab ich das mit dem Einmassenschwungrad her. Eine Kupplung vom Transit welcher auch nur ein Einmassenschwungrad besitzt soll wohl mit leichten Modifikationen funktionieren. Wenn Du eh den halben Wagen auseinandergebaut hast um die Kupplung zu verstärken kannste das Schwungrad gleich mitwechseln und hast an der Stelle erstmal Ruhe. OK. Das Getriebe wäre der nächste Punkt. Aber da hast Du erstens durchdrehende Räder als "Drehmmomentschutz" und zweitens gibts bei Getrag die Möglichkeit das Getriebe zu verstärken.

      Und mein Komfort ist seit dem Gewindefahrwerk eh irgendwo, aber nicht mehr im Mondeo :whistling:

      rh-renntechnik schrieb:

      der LLK passt in alle MK 4 2,0 und 2,2 L Diesel , für den 2,5T gibt es ebenfalls einen.

      Montage ist plug&play.

      Moin
      Der orginale LLK hat auf der Auslasseite einen Sensor (is glaub ich für die Ansaugtemperatur). Der ist direkt am LLK verbaut. Hat eure das den auch?
      Gruß Uwe


      20 Zoll Schmidt XS5 in Weinrot; 40mm H&R Federn;Styling Paket und Heckflügel; 4 Rohr Edelstahlanlage; Hifi Ausbau
      Kriegt den EInbau des LLK für 2.5T auch eine andere Tuning-Werkstatt hin, oder eher nicht?

      Ihr seid einfach etwas zu weit von mir weg, als dass ich mal kurz vorbeischauen könnte... :(
      Das Leben ist zu kurz, um Reihenvierzylinder zu fahren.

      salador schrieb:

      Kriegt den EInbau des LLK für 2.5T auch eine andere Tuning-Werkstatt hin, oder eher nicht?

      Ihr seid einfach etwas zu weit von mir weg, als dass ich mal kurz vorbeischauen könnte... :(


      Einbau bekommt jeder KFZler oder ohne Probleme hin. wobei es nicht nen KFZler sein muß wer nen guter Hobbyschrauber ist der kriegst auch hin