Uhrzeit im Convers facelift

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      ich bin mir grad mal ziemlich sicher, dass ich unten im Bildschirm ne Uhr habe !?
      Links Außentemperatur , Mitte die Uhr, rechts die Tages- und Gesamt-KM

      ?(
      Grüße , Michael

      mein ehemaliger MK4 Turnier "Titanium S" 2.5 T : My BigBadBlack ... in chöön chwaarz!

      ... nun unterwegs im BMW E90 ///M3

      BlackMondeo schrieb:

      ich bin mir grad mal ziemlich sicher, dass ich unten im Bildschirm ne Uhr habe !

      Wenn Deine Signatur stimmt (BJ 2008 ), hast Du ja auch keinen FaceLift-Mondeo.
      Also ich würde die Uhr im Convers vermissen.
      Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber

      Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet

      Baumonat 10/2008
      ah ok , sorry.

      Dann wurde das C+ anscheinend in Bezug darauf echt abgespeckt. :thumbdown:
      Grüße , Michael

      mein ehemaliger MK4 Turnier "Titanium S" 2.5 T : My BigBadBlack ... in chöön chwaarz!

      ... nun unterwegs im BMW E90 ///M3
      Hat bei mir auch eine Zeit gedauert, bis ich mich daran gewöhnt habe, keine Uhr mehr im C+ zu haben...

      Nobody - no Convers+ - is perfect :rolleyes:
      Die Macht von der Elbe -- Der Dino lebt :thumbup:

      ... wenn ich von der Autobahn, die Köhlbrandbrücke seh - den Michel und den Fernsehturm - dann will ich nie mehr gehn... :rolleyes:

      Rumbalotte schrieb:

      Nobody - no Convers+ - is perfect :rolleyes:

      Ja, das stimmt.

      Nur wenn man was weg "entwickelt", was schon mal da war, ist das ziemlich ärgerlich.
      Nur wegen der nicht gerade gelungenen Tankanzeige die Uhrzeit rauszuschmeißen, obwohl man schon schöne Analoganzeigen dafür drin hatte, ist ein ganzer Schritt zurück.
      Ich finde die Analoganzeigen für Motortemperatur und Tankanzeige viel gelungener, als diesen häßlichen Balken im Convers - und dann dafür die Uhr opfern - ich weiß echt nicht, was ich davon halten soll.
      Entweder stehe ich mit meinem Geschmack ziemlich alleine da, oder da hat jemand mit Null Geschmack den Rotstift angesetzt.
      Aber den Rotstift an den Armaturen - DER Mensch-Maschine Schnittstelle ansich - anzusetzen, da hat jemand Ford schlecht beraten.
      Ich hoffe nur, daß die Armaturen und das Convers im nächsten Mondeo wieder stimmiger sind.
      Wegen vielleicht 10€ zwei Analoginstrumente und die Uhrzeit zu killen :-(,
      ich grieg mich gar nicht mehr ein...
      Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber

      Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet

      Baumonat 10/2008

      gobang schrieb:

      Rumbalotte schrieb:

      Nobody - no Convers+ - is perfect :rolleyes:

      Ja, das stimmt.

      Nur wenn man was weg "entwickelt", was schon mal da war, ist das ziemlich ärgerlich.
      Nur wegen der nicht gerade gelungenen Tankanzeige die Uhrzeit rauszuschmeißen, obwohl man schon schöne Analoganzeigen dafür drin hatte, ist ein ganzer Schritt zurück.
      Ich finde die Analoganzeigen für Motortemperatur und Tankanzeige viel gelungener, als diesen häßlichen Balken im Convers - und dann dafür die Uhr opfern - ich weiß echt nicht, was ich davon halten soll.
      Entweder stehe ich mit meinem Geschmack ziemlich alleine da, oder da hat jemand mit Null Geschmack den Rotstift angesetzt.
      Aber den Rotstift an den Armaturen - DER Mensch-Maschine Schnittstelle ansich - anzusetzen, da hat jemand Ford schlecht beraten.
      Ich hoffe nur, daß die Armaturen und das Convers im nächsten Mondeo wieder stimmiger sind.
      Wegen vielleicht 10€ zwei Analoginstrumente und die Uhrzeit zu killen :-(,
      ich grieg mich gar nicht mehr ein...


      kann ich so unterschreiben. das C+ in FL ist echt beschissen!!!
      ich brauch die temp-anzeige! ich brauch ne analog tankanzeige und ich vermisse meine ampel links im C+


      frauen ist sowas wurscht! stell ich immer wieder fest, das meine süße sagt - "sowas braucht kein mensch!"
      vielleicht sitzt sie ja in köln? :S
      Tacho und Drehzahlmesser auch auf einem Bildschirm zu sehen hat schon was.
      Autos werden nunmal immer "elektrischer" und ich denke mal das analoge Anzeigen irgendwann mal ganz verschwinden.

      War doch sicher mit dem Radio genauso.
      Wieviele haben am Anfang geweint weil sie nicht mehr am Rädchen drehen konnten und der Pin wanderte über die Mhz Skala .......

      Was will man sich über dowas aufregen, das ist der For(t)(d)schritt .
      Ich arbeite für Ford. Aber das ist meine persönliche Meinung, und nicht die Meinung der Ford Motor Company.
      Seit 8.6.2016 Focus RS im Spritmonitor...

      Norbert schrieb:

      Tacho und Drehzahlmesser auch auf einem Bildschirm zu sehen hat schon was.
      Autos werden nunmal immer "elektrischer" und ich denke mal das analoge Anzeigen irgendwann mal ganz verschwinden.

      Ich habe ja gar nichts gegen eine Analoganzeige auf einem Display, wenn die Graphikauflösung und der Kontrast stimmt.
      Was mich stört ist, daß man beide Analoganzeigen und die Uhrzeit ersatzlos gestrichen hat.
      Die neue Tankanzeige ist einfach schlecht und die Uhrzeit fehlt mir.

      Echte Analoginstrumente sind letztlich kostengünstiger als ein Grafikdisplay, welches permanent nur den Tank- und Temperaturstand anzeigt.
      Und es geht ja um eine permanente Anzeige dieser. Der Vorteil eines Displays ist dann die Möglichkeit einer individuellen Gestaltung von Form und Farbe.
      Wie gesagt, ich verstehe diese Entscheidung beim FaceLift nicht.
      Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber

      Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet

      Baumonat 10/2008
      ich glaube das weiterentwickeln und immer weiter elektronisieren speziell im cockpit muss icht heiße das anzeigen wie die temp oder die uhr ersatzlos entfallen müssen. gerade durch die immer weiter fortschreitende technik sind solche sachen doch einfach zu lösen. es kann mir doch niemand erzählen, das alle anderen das schaffen und ford es nicht gebacken bekommt. mich ärgert es, das die uhr nicht mehr dort ist. alle anderen speziell bmw entwickeln wie die weltmeister das headup display immer weiter und verfeinern es um wichtige informationen dem fahrer anzuzeigen ohne das er den blick von der strasse nehmen muss. und ich muss mich erst im nx orientieren um die uhr zu dehen. naja, vielleicht überraschen sie uns ja mal mit einen update fürs convers. zumindest mein schwarzer hintergrund im cockpit und im nx gefällt mir.

      tom volldolllol