Beleuchtung Fußraum 2. Sitzreihe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Fussraumbeleuchtung

      hallo zusammen

      ich weis, ist schon was her dieses thema. nur eine frage dazu

      wann schaltet die beleuchtung? nur beim einsteigen wenn tür offen?

      ich würde es gerne haben, wenn sie immer leuchtet. heller beim einsteigen, dunkler wenn man fährt
      hatte ich in meinem civic.. ist cool :)

      wenn hier schon jemand die käbelchen kennt die ich dazu brauche .... :D :D

      grüssle
      Meener
      Vielleicht kannst du da irgendwas mit nem TFL-Dimmer bauen? Nur halt umgedreht. Also Beleuchtung an Ausgang von TFL-Modul, Spannung via Zündplus (ggf per Adapter generiert) und die Fußraumbeleuchtung mit nem "verkehrt herum schaltenden Relais" als "Standlicht" ans Modul, so dass er Dimmt, wenn die Fußraumbeleuchtung aus wäre?!
      Durchschnittlicher "Arbeitslohn" meines Dicken: Diesel
      Pionier des ConversMod.de Teams

      Fussraumbeleuchtung auch während der Fahrt

      Hallo

      muss jetzt auch mal hier was schreiben ;)

      Ich spiele mit dem Gedanken smd's in den Fussraum vorne links und rechts zu basteln. Nur möchte ich dass sie mit dem Scheinwerferlicht (also wenn es dunkel ist) angehen. Kann mir jemand sagen ob das zu realisieren ist??

      grüße :)

      basti

      RE: Fussraumbeleuchtung auch während der Fahrt

      buddy schrieb:

      Hallo

      muss jetzt auch mal hier was schreiben ;)

      Ich spiele mit dem Gedanken smd's in den Fussraum vorne links und rechts zu basteln. Nur möchte ich dass sie mit dem Scheinwerferlicht (also wenn es dunkel ist) angehen. Kann mir jemand sagen ob das zu realisieren ist??

      grüße :)

      basti


      das ist mit sicherheit machbar.
      ich hatte das bei meinem civic so. sobald licht angeschlatet wurde, leuchtete der fussraum ebenso. natürlich gedimmt. wenn man die türen geöffnet hat dann in vollem licht. oder eben wenn man di etüren geöffnet hat.
      über relais und widerstand. das sollte doch machbar sein beim dicken .. oder ? irgend ein genialer bastler hier wird uns doch da bestimmt helfen..

      meener schrieb:

      hallo zusammen

      ich weis, ist schon was her dieses thema. nur eine frage dazu

      wann schaltet die beleuchtung? nur beim einsteigen wenn tür offen?

      ich würde es gerne haben, wenn sie immer leuchtet. heller beim einsteigen, dunkler wenn man fährt
      hatte ich in meinem civic.. ist cool :)

      wenn hier schon jemand die käbelchen kennt die ich dazu brauche .... :D :D

      grüssle
      Meener


      Ich habe meinen Dicken noch nicht, aber ich glaube nicht, dass irgendwo ein gedimmtes Signal zwecks Beleuchtung ausgegeben wird. Also selber machen, wie ganz einfach, entweder über Spannungsquellen wie Festspannungsregler Vorteil an dem ist, der ist einstellbar. Somit kannste deine Helligkeit selber vor Ort mit den Bauteilen die du verbaut hast korrekt einstellen. Oder du schaltest vor den Beleuchtungsstromkreis einfach Widerstände. Dort fällt dann eine Spannung ab, und die Beleuchtung wird auch gedimmt. Ist, wenn du etwas Ahnung von Elektrik hast ganz einfach! Eventuell werde ich meinen Umbau hier im Forum dann anleiten...


      buddy schrieb:

      Hallo

      muss jetzt auch mal hier was schreiben ;)

      Ich spiele mit dem Gedanken smd's in den Fussraum vorne links und rechts zu basteln. Nur möchte ich dass sie mit dem Scheinwerferlicht (also wenn es dunkel ist) angehen. Kann mir jemand sagen ob das zu realisieren ist??

      grüße :)

      basti


      Theoretisch ja!
      Du suchst den Sensor für die automatische Fahrlichteinschaltung. Sitzt beim Fiesta MK7 oben in der Scheibe über dem Spiegel beim Regensensor. Das Signal greifst du ab. Da ich den Sensor nicht kenne, würde ich behaupten, dass dieser so gut wie keine Leistung schalten kann. Um dort auf Nummer sicher zu gehen, schickst du das Schaltsignal des Helligkeitgebers auf ein Relais, welches dann durchschaltet und sich selber dann hält, bis der Motor wieder ausgeschaltet wird. An die Leistungsausgänge des Relais (Bsp.) schließt du dann einfach deine Beleuchtung an. Wobei mir sich hier der Sinn nicht erschließt, was ja aber völlig egal ist! :)
      Ich würde mir das Signal für die Beleuchtung von einer der Schalterbeleuchtungen abgreifen, z.B. von der für die Sitzheizung.
      Mit diesem Signal kann man dann über einen MOSFET (oder Transistor) die LEDs schalten, die +12V u. Masse kann man vom hinteren Zigarettenanzünder abgreifen.
      Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber

      Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet

      Baumonat 10/2008
      Gobangs Idee ist eindeutig die bessere :D bin einfach zu raus aus der Elektronik... Dann muss ja quasi fast nichts neu gezogen werden. Plus und Masse braucht man eh für die LEDs und dann eben noch den transistor dazwischen und die Kiste läuft. Wird denn die Schalterbeleuchtung erst eingeschaltet wenn die Scheinwerfer angehen?
      von Wh1t3:
      "Wird denn die Schalterbeleuchtung erst eingeschaltet wenn die Scheinwerfer angehen?"

      Ja, wird sie.

      Am Sitzheizungsschalter ist auch ein extra Kontakt mit dem Beleuchtungssignal.
      Ich würde einen N-Power-Mosfet nehmen, weil der die Beleuchtung nicht zusätzlich belastet, wird im Prinzip wie ein Transistor verwendet, hier ein Beispiel:
      sprut.de/electronic/switch/nkanal/nkanal.html
      Zwischen Gate und Beleuchtungskontakt muß dann noch ein Widerstand, z.B. 1MegOhm.
      Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber

      Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet

      Baumonat 10/2008
      wollte jetzt ersmal die Vorarbeit leisten das heißt fußraum und dachbeleuchtung smd`s.

      Fußraum klappt aber wenn ich die Beleuchtung im Dachhimmel wechsel, jetzt auch wenn ich die alte Birne wieder reinsteck, geht das licht wenn die Tür zugeht nicht mehr aus. :S

      hat jemand ne Antwort ????
      Problem gelöst.

      einfach mir die leuchte von oben angesehen und solange gebogen bis die metalpins wieder rictigen kontakt haben. kann manchmal so einfach sein :=)
      Bilder
      • Lampe_falsch.jpg

        88,97 kB, 1.018×763, 60 mal angesehen
      • Lampe_richtig.jpg

        94,02 kB, 963×722, 62 mal angesehen

      buddy schrieb:

      Das wäre optimal aber dann muss die ja ständig an sein oder?
      Habe nichts zum durchmessen an welches Kabel ich gehn muss.


      Also wenn der Zigarettenanzünder beleuchtet ist und auch noch schaltbar mit "Licht" also wenn du dein Abblendlicht an hast, müssen dort min. 3 Kabel hingehen. Ist das der Fall, würde ich schauen wo die Anschlüsse sind, es ist ja nur der Ring oben beleuchtet oder? Dann muss das Kabel was dort hinführt, selbiges sein, von welchem du das Signal bekommst.
      Wenn nicht, geh an die Sitzheizung! ;)
      von Buddy:
      "Das wäre optimal aber dann muss die ja ständig an sein oder?"

      Nein, die Beleuchtung der Taster ist bei "Fahrlicht Ein" immer an, auch wenn die Sitzheizung aus ist.
      Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber

      Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet

      Baumonat 10/2008
      Also

      Habe folgendes Projekt vor. Da ich keine Ambi beleuchtung habe entschloss ich mich mir eine wie so viele andere hier im Forum zu basteln. :)

      - Auto wird aufgeschlossen Tür aufgemacht und siehe da, Fußraumbeleuchtung vorne und hinten.
      - Motor wird gestartet Licht geht aus. (ist ja standart)
      - Licht geht während der Fahrt an, ambilight geht an und zwar über 4 seperat geschaltete SMD's im Fußraum vorne und hinten. Der Strom kommt von der Aschenbecherbeleuchtung in der Mittelkonsole vorne.


      Wenn es jemanden Interessiert, dokumentiere ich mein Vorgehen.

      :)