Umrüsten des Beifahrersitzes: einfach mechanisch -> elektrisch verstellbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Na dann schließe eben den CAN-Bus kurz, wenn Du unbedingt was überbrücken willst.
      Ist eben ein wenig mehr dran an den Autos heute.
      Gruß aus Erfurt

      Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!

      foxinredsox schrieb:

      pages.ebay.com/link/?nav=item.view&alt=web&id=141255787299

      Mir schon klar, deswegen ist das was wir hier machen gerade nur spekulation. Es muss doch irgendwie überbrückbar sein

      Erfurter schrieb:

      Na dann schließe eben den CAN-Bus kurz, wenn Du unbedingt was überbrücken willst.
      Ist eben ein wenig mehr dran an den Autos heute.

      foxinredsox schrieb:

      So Antworten kannst du dir auch sparen... bringt uns nicht weiter, Can-Bus und dessen komplexität ist mir bewusst, eventuell sogar mehr als dir. :whistling: ;)
      Such Dir andere Gesprächspartner. :)
      Gruß aus Erfurt

      Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!
      Wenn das beheizte und evtl. klimatisierte Sitze sind benötigst du insgesamt zehn Leitungen für den Betrieb. Den Anschluß an den Canbus benötigst du zwingend nur für Sitzheizung/klimatisierung und natürlich für die Memoryfunktion. Kannst du denn nachvollziehen, welchen Ausrüstungsstand das Schlachtfahrzeug hatte, also mit oder ohne Memory?
      Da es nur ein Sitzmodul für alle Sitzvarianten gibt, ist das meiner Meinung nach eine Frage der Configuration. Also liegt die Vermutung nahe, dass deine neuen Sitze "nur freigeschaltet" werden müssen.
      OH
      Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
      Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
      Was das heißt?

      Geradeaus sind wir alle schnell !!!

      Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!

      Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.
      Schlachtfahrzeug war Baujahr 2009 Titanium, meiner ist 2010 Titanium facelift, ohne die Kabel, allerdings mein original Fahrersitz hat elektrische Höhenverstellung und Sitzheizung. Der Sitz aus dem Schlachtfahrzeug hat 8er Memory und Sitzheizung. Nur die Sitzheizung funktioniert. Sonnst nichts, auch kein auf und ab. Die einzelnen Motoren habe ich geprüft auf Funktion. Alles Ok. Memory hin oder her... als erstes sollte die normale Sitzverstellung laufen. Der Sitz hat 2 Stecker mehr, als der Strang aus dem Auto, einmal grau 2 polig und schwaz klein 2 polig. Der Fahrzeugstrang des Beifahrersitzes z.B. hat den grauen Stecker. :|
      Ich denke, dass die Sitzheizung funktioniert ist ne gute Nachricht, denn das sollte eigentlich über den Canbus laufen und das würde ja dann bedeuten, dass der schon mal mit deinem Modul funktioniert. Ich weiß jetzt nicht, wieso du zwei Stecker hast, denn der Sitz an sich benötigt nur einen. Der andere ist möglicherweise für den Airbag. Den für dich wichtigen, mit den relevanten Steckerbelegungen habe ich dir mal angehängt.
      OH
      Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
      Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
      Was das heißt?

      Geradeaus sind wir alle schnell !!!

      Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!

      Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.

      foxinredsox schrieb:

      pages.ebay.com/link/?nav=item.view&alt=web&id=141255787299

      Mir schon klar, deswegen ist das was wir hier machen gerade nur spekulation. Es muss doch irgendwie überbrückbar sein
      Das verlinkte Modul ist nicht korrekt. Aus meiner Sicht benötigst du an der Fahrertür das Modul mit der Teilenummer:
      9G9T-14B533-EC
      Nur dieses besitzt alle funktionalen Möglichkeiten. Ich habe das Spiel auch schon durch, nur dass ich in meinen Galaxy (mit Memory) die Spiegel automatisch anklappen lassen wollte. Hier hatte ich mir auch ein neues Türmodul gekauft, welches diese Funktion unstützt. Allerdings hatte das Schlachtfahrzeug keine Memoryfunktion. Der Effekt war der, dass zwar das automatische Anklappen beim Verschließen des Fahrzeuges klappte, er aber richtige Probleme mit der Memory Funktion hatte und der Spiegel immer in andere Positionen fahren wollte.
      Dann heisst es da auch noch entsprechende Spiegel besorgen. Denn das Modul mit Memory braucht Positionsgeber in den Spiegel um zu wissen, wie das Glas gerade steht.
      Durchschnittlicher "Arbeitslohn" meines Dicken: Diesel
      Pionier des ConversMod.de Teams
      um was gehts hier eigentlich noch ? :D
      Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
      Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19
      BEI-Fahrersitz... irgendwann mal. Inzwischen sind wir aber an einem Punkt, an dem es einfacher und günstiger wäre den Teil zwischen vorderem und hinterem Kennzeichen zu tauschen! :P
      Durchschnittlicher "Arbeitslohn" meines Dicken: Diesel
      Pionier des ConversMod.de Teams
      Ne, nur Ford :D
      Spaß bei Seite. Je nachdem was du suchst, finde ich was passendes... schreib mich einfach an
      f.maurer(a)autozentrum-ebber.de
      Durchschnittlicher "Arbeitslohn" meines Dicken: Diesel
      Pionier des ConversMod.de Teams

      Beifahrerstiz auf elektrisch verstellbar umrüsten

      Marc060280 schrieb:

      um was gehts hier eigentlich noch ? :D
      Hi, ich bin wegen des Themas, um das es eigentlich ging, hier in dem ausufernden Thema gelandet.
      Zurück zum Umbau. Mein Titanium S hat einen nicht höhenverstellbaren Beifahrersitz, jetzt hab ich mir aus dem gleichen Baujahr einen elektrisch höhenverstellbaren Sitz, ebenfalls mit Sitzheizung besorgt. Wie ich gelesen habe, müsste die entsprechende Zuleitung bei dieser Ausstattung in meinem Auto schon liegen, so dass ich keine extra Leitungen legen muss.
      Der Umbau bezieht sich auf die Sitzkonsole, mehr brauche ich vom zugekauften Sitz nicht, die Lehne und die Sitzfläche behalte ich aus meinem mit der Lederausstattung.
      Hat jemand schon solch einen Austausch vorgenommen?
      Für Tips wäre ich dankbar.
      Viele Grüße,
      Reinhold
      ja,hab ich grad hinter mir...ist recht easy...hätte es mir schwieriger vorgestellt.
      achte dabei gleich auf die "Gleitlagerhülsen",die sind gerne ausgeschlagen...und dann wackelt der ganze Sitz..gibt es aber leicht Abhilfe.In deinem nicht verstellbaren Untergestell sind jungfräuliche verbaut...kannst einfach plug and play tauschen
      Kabel waren alle vorhanden..bei mir sogar fuer nen vollautomatischen...ob das immer so ist,weiss ich nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Widette470“ ()