Angepinnt Rettungskarte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Rattatui schrieb:

      Stimmt, die müssen ja immer explodieren, schließlich tun sie das in den Filmen und Serien auch grundsätzlich bei einem Crash immer !
      Und in den Zeitungen ließt man täglich von zig verunfallten Autos die in die luftgeflogen sind!


      Das hat wohl keiner gesagt.
      Expolsionsschutz ist nun mal der Überbegriff auch wenn es nur zur einer Verbrennung kommt.
      Aber das müsstest du ja in deiner Langjährigen Feuerwehrtätigkeit spätestens beim Truppführerlehrgang
      das zweite mal gehört haben.

      Wenn man an eine Einsatzstelle kommt , an der wie oben abgebildet man ein so stark havariertes Fahrzeug vorfindet
      sind in der Regel auch Flüssigkeiten ausgetreten, die ich zunächst nicht näher deffinieren kann.

      Also haben potenzielle Zündquellen in irgend einer Form , ob Handy oder Ähnlichens selbst in der Jackentasche dort nichts
      zu suchen.

      Nur so, der Handy verboten Aufkleber an der Tankstelle ist dir schon mal ins Auge gefallen ?
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Ich sehe vielmehr das Problem das die Scheibe gesprillter ist und man den QR Code dann nicht mehr erkennen kann.
      Gute finde ich die Aufkleber vom ADAC oder der Dekra auf welchem nur steht das sich eine Rettungskarte im Fahrzeug befindet.
      In einem Einsatz muss immer so viel Zeit da sein um dann die Karte auch hinter der Sonnenblende hervor zu holen und mit diesen Infos zu arbeiten.
      Ich kann mir bei einem Überschlag nicht vorstellen das die Sonnenblende oder was da so drann hängt, noch zu finden ist hmm
      Nicht Schrauben, FAHREN!!!!
      az-autoglas.de
      https://www.youtube.com/watch?v=V0sJ4CwUv8g

      digdog schrieb:

      Rattatui schrieb:

      Stimmt, die müssen ja immer explodieren, schließlich tun sie das in den Filmen und Serien auch grundsätzlich bei einem Crash immer !
      Und in den Zeitungen ließt man täglich von zig verunfallten Autos die in die luftgeflogen sind!


      Das hat wohl keiner gesagt.
      Expolsionsschutz ist nun mal der Überbegriff auch wenn es nur zur einer Verbrennung kommt.
      Aber das müsstest du ja in deiner Langjährigen Feuerwehrtätigkeit spätestens beim Truppführerlehrgang
      das zweite mal gehört haben.

      Wenn man an eine Einsatzstelle kommt , an der wie oben abgebildet man ein so stark havariertes Fahrzeug vorfindet
      sind in der Regel auch Flüssigkeiten ausgetreten, die ich zunächst nicht näher deffinieren kann.

      Also haben potenzielle Zündquellen in irgend einer Form , ob Handy oder Ähnlichens selbst in der Jackentasche dort nichts
      zu suchen.

      Nur so, der Handy verboten Aufkleber an der Tankstelle ist dir schon mal ins Auge gefallen ?


      Ja, stell dir vor war sogar nicht nur beim Truppführerlehrgang ein Thema sondern auch bei den verschiedenen VU-Lehrgängen.

      Und deine "Cobra 11" Meinung sorgt da immer für nen Lacher...

      Wir reden hier von Autos und nicht von Tanklastzügen oder Tankstellen...
      Stichwort: die Menge machts.

      Aber mit dir zu diskutieren ist sinnlos, da du ja sowieso alles besser weißt...

      Rattatui schrieb:

      Wir reden hier von Autos und nicht von Tanklastzügen oder Tankstellen...
      Stichwort: die Menge machts.

      Eben nicht, hier kommt es auf das Vorhanden sein eines Zündfähigen Gemisches an, und das kann selbst beim Austritt kleinster Mengen entstehen.
      Oder hast du schon mal ein Benzinfeuerzeug mit 4o liter Tank gesehen.

      Rattatui schrieb:

      Aber mit dir zu diskutieren ist sinnlos, da du ja sowieso alles besser weißt...

      Nicht alles , aber in dem Fall...........
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      [ironie ]
      Da du alles weißt und das sowieso viel besser als alle anderen, insbesondere auch, wann man von einer Explosion spricht, tu bitte uns allen einen Gefallen und erklär die Stümper, die sich Feuerwehr nennen auf, dass sie keine Ahnung haben und bisher immer alles falsch gemacht haben:

      feuerwehr-bernbach.de/neuigkei…-explodierende-autos.html

      Und klär bitte den ADAC wegen Gastanks bei Autos auf, die haben auch keine Ahnung:

      swr.de/swraktuell/bw/suedbaden…d=1552/17ac5et/index.html

      [/ironie]

      Wo eine Explosionsgefahr besteht sind, bei Tanklastzügen und bestimmten Gefahrguttransporten.

      Sorry aber bei dir fällt einem echt nichts mehr ein...

      digdog schrieb:

      Rattatui schrieb:




      Stimmt, die müssen ja immer explodieren, schließlich tun sie das in den Filmen und Serien auch grundsätzlich bei einem Crash immer !
      Und in den Zeitungen ließt man täglich von zig verunfallten Autos die in die luftgeflogen sind!


      Das hat wohl keiner gesagt.
      Expolsionsschutz ist nun mal der Überbegriff auch wenn es nur zur einer Verbrennung kommt.


      Du kappierst es nicht , aber egal...........
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Der Überbegriff von was bitte ?


      Ich glaube dir ist der Unterschied zwischen Brandschutz und Explosionsschutz bzw. die Notwendigkeit nicht klar.

      Man muss nur etwas vor einer Explosion schützen, was auch explodieren kann.

      Wenn es nur zu einer Verbrennung kommen kann, braucht man nur einen Brandschutz und es macht kein EX-Schutz sinn....


      Hier extra ein Link zur LFS-BW mit gaaaanz vielen bunten Bildchen nur für dich ;) :

      lfs-bw.de/Fachthemen/Einsatzta…den_Gruppenfuehrer_A5.pdf

      "VU-PKW" Seite 9 und folgende (speziell S.13) -> "nur" Brandschutz
      "Gefahrgutunfall" Seite 15 und folgende (speziell S.18) -> Brand- und EX-Schutz

      Rattatui schrieb:

      Hier extra ein Link zur LFS-BW mit gaaaanz vielen bunten Bildchen nur für dich :

      Ich brauch das nicht mehr , hatte ich vor 25 Jahren schon durch.
      Aber interesant , das wurde wohl dem aktuellen Bildungsstand und dem kleiner werdenden Genpool in Deutschland angepasst. ;)
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Ich hole mal Bier und Chips :thumbsup:
      Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D