Fragen zum Gebrauchtwagenkauf.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wenn es noch die erste Batterie ist , wird das wohl die Ursache sein.
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Na dann am besten gleich ne größere rein. Kasten ist ja groß genug. Ich fahre viel Kurzstrecken und hab jetzt auch schon die zweite drin. Ansonsten kann ich über den 2.0er auch nix negatives berichten. Hab allerdings auch den Schalter.
      Eibach Sportline 45/35 - Etabeta Tettsut 9x19ET43 255/35

      asterix schrieb:

      ...Jemand ne Idee ?..

      Jau! Füll mal das Baujahr im Profil richtig aus. Dann können wir besser raten. :)
      Aber "Batterie will in Rente" ist schon gut möglich.
      Gruß aus Erfurt

      Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!

      asterix schrieb:

      Anscheinend hab ich auch das "Batteriespannung niedrig"Problem ??
      ...haben Anscheinend mehrere den Fehler ..?
      ...find hier keine Erklärung oder Lösung dazu..
      Ist meine Batterie an Ende ..oder Lichtmaschine..oder gibt es eine andere Erklärung?
      ..hm...…


      Lichtmaschine unwahrscheinlich. Hatte den gleichen Fehler bei der Probefahrt und beim anschauen. Gleich vor dem Kauf bemängelt, der Händler hat anschließend eine nagelneue Varta vor Auslieferung eingebaut.
      Danach hatte ich den Fehler noch 2x. Beim 2. Mal den Batteriesensor Reset durchgeführt. Bisher ist der Fehler bei mir nicht wiedergekommen. Anscheinend hatte die Werkstatt das vergessen oder wusste davon nichts.

      Du kannst ja die Abdeckung abmachen und schauen ob man erkennt was drin steckt und wie die Batterie aussieht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Eugen2007“ ()