2.5T Turnier BJ 2007

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      2.5T Turnier BJ 2007

      Guten Morgen,

      ich interessiere mich zur Zeit für einen Modeo Turnier BJ 2007 mit einer Laufleistung von fast 180 tkm.
      Der Wagen hat eine LPG Anlage verbaut. Top Ausstattung noch dazu.
      Aufgerufen werden 9000 Euro VB.
      Der Wagen wurde durch den Beitzer gewartet, der Riemen gerade erneuert.

      Ich habe im Forum schon gesucht, aber keine Zusammenstellung finden können:
      Was sind typische Probleme dieser Baureihe? Worauf sollte man achten?
      Kann man den Motor mit der Laufleistung kaufen oder sollte man das besser nicht tun?

      Freue mich auf hilfreiche Antworten,
      Gruß Jörg
      9k für ein zehn Jahre altes Auto ohne nachvollziehbare Servicehistorie? Das nenne ich ambitioniert. Wartung durch den Besitzer kann gut sein, wenn er etwas davon versteht und sich an die Vorgaben gehalten hat. Kann aber auch sehr schlecht sein, wenn das nicht der Fall war. Motor und Getriebe können mehr als 180.000 km, aber gerade bei der LPG-Anlage ist das stark davon abhängig, wie das Auto behandelt wurde.
      Zu Schwachstellen des Autos wurde hier bereits bei diversen Kaufberatungen ausgiebig referiert unddaher ist es ratsam, sich dort mal einzulesen.
      OH
      Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
      Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
      Was das heißt?

      Geradeaus sind wir alle schnell !!!

      Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!

      Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.

      Onkel Henry schrieb:

      9k für ein zehn Jahre altes Auto ohne nachvollziehbare Servicehistorie? Das nenne ich ambitioniert.


      Ne, das ist der Absolute Brüller :lolschild:



      Lass einen Händler mal 6000-6500€ für den Wagen verlangen der muss dann aber noch Gewährleistung geben.
      Und ob die LPG Anlage ein Zugewinn ist wage ich mitlerweile zu bezweifeln bei dem Motor , besonders bei der Laufleistung. Im FoFo Forum
      haben einige mit LPG mit diesem Motor bei einer Laufleistung um die 200.000 km die Hufe hoch gerissen.

      Wenn der Besitzer nur den Zahnriemen getauscht hat und die alte WAPU drin gelassen hat darfs du wenn du Pech hast Zeitnah 5000-10000km wieder ran.

      Ansonsten Wartung selbst machen , ist schön und gut lass dir doch die Rechnungen der bei der Wartung eingesetzten Komponenten zeigen dann kannst du
      das in etwa Nachvollziehen was da gelaufen ist wenn er nichts hat weisst du Bescheid.

      Schwachstellen die Üblichen wie alle Mondeos hier in den Kaufberatungen nachzulesen, der 2,5er im Besonderen verabschiedet sich gerne von Krümmerbolzen
      und den Verbindungsschrauben vom Turbo zur Downpipe.
      So richtig zu merken eigentlich wenn überhaupt nur wenn er kalt ist , dann hört man ein leises zwitschern was aber meist nach 500- 1000 m weg ist sobalt er
      etwas Temperatur hat.
      Sollten sich Bolzen und Schrauben nur gelöst haben ist das halb so wild , aber die Krümmer bolzen reissen auch gerne ab, dann wirds Lustig (€)
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „digdog“ ()

      Ok, wenn ich das so sehe, da habt ihr wohl beide recht! Und dass der Preis so weit daneben liegt ist auch interessant. Ich hätte das jetzt auf die Ausstattung geschoben.
      Danke für die hilfreichen Beiträge!
      Der 2.5T reizt, aber die Vernunft tendiert zum 1.6 Ecoboost. An sich scheint der 2.5 ja sonst ein gutes Aggregat zu sein, bis auf die Geschichte mit den Bolzen.
      Ich werde dann auch besser nach einer geringeren Laufleistung schauen.
      Du hast dir die Antwort ja schon selbst gegeben. 1.6 Ecoboost 2011 für knapp 11.000€ als Fl oder 2,5 Enter 2007 mit 180.000km für 9000€ dash
      Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D
      dat.de sagt: 4582€ Händlereinkaufspreis.
      Bei 9000€ also 100% Aufpreis für die LPG-Anlage.

      Edit: Ah, Digdog war schneller.
      Bilder
      • wp_ss_20170920_0001.png

        302,82 kB, 720×1.280, 32 mal angesehen
      Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber

      Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet

      Baumonat 10/2008

      xd707 schrieb:

      An sich scheint der 2.5 ja sonst ein gutes Aggregat zu sein, bis auf die Geschichte mit den Bolzen.

      Ist im Originalzustand fast nicht tot zu bekommen bei regelmäßig durchgeführter Wartung.
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Danke noch einmal für den Input! Ich muss erstmal herausfinden was gut ist. Ein befreundeter Ford Mechaniker hat mir zum 2.0 Aggregat geraten, was gut mit Autogas harmoniert und üblicherweise eine sehr gute Lebensdauer hat. Ich werde den Markt also mal weiter beobachten.
      Danke euch allen für eure hilfreichen Kommentare! Mal schauen, vielleicht bin ich ja demnächst häufiger hier.
      Wenn du unbedingt LPG fahren willst, fallen Direkteinspritzer (Ecoboost) von Ford schon mal weg. Wir haben (hatten?) hier zwar jemanden mit einem 2.0 Ecoboost mit LPG, aber das ist meines Wissens ein Einzelfall, der auch noch mit einer Zumischung von normalem Sprit fährt.
      OH
      Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
      Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
      Was das heißt?

      Geradeaus sind wir alle schnell !!!

      Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!

      Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.
      Dann hol dir doch gleich einen Flexifuel dann musst du nicht nachträglich dran rumschrauben
      und der Motor ist dafür ausgelegt.
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Ah, wusste garnicht dass Ford das auch schon ab Werk anbietet.
      Selbst umrüsten würde ich aber sowieso erst einmal vermeiden wollen, wenn dann suche ich ein bereits umgerüstetes Fahrzeug. Zumindest habe ich bislang sehr gute Erfahrung damit gemacht.
      Flexi ist Scheixe. Ein Nachbar hatte den Focus. Mußt immer mal zwischendurch normalen Sprit danken und dann mußt du auch noch Tankstellen finden die E85 haben. Und das Teil fährt sich mistig und der Verbrauch ist höher von E85. Er war froh als das Teil verkauft war :P
      Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

      Ossi schrieb:

      Flexi ist Scheixe.


      Kann ich nicht bestätigen , einer meiner Fremdmonteure fährt einen Mondeo und hat mitlerweile 220.000 km drauf
      der Wagen läuft völlig Problemlos der fährt jedeWoche ca.1000 km.
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Um das Thema mal von meiner Seite aus zum Abschluss zu bringen:
      Ich habe gestern zugeschlagen.
      Es ist ein Turnier Titanium mit 2 Liter Motor von 2013 geworden.
      Der Wagen wurde von Ford ab Werk mit LPG ausgerüstet. Hat 134 tkm runter. Sieht aus wie neu.
      Gekauft vom Händle rmit Garantie, frischer Wartung und Tüv.

      Dann werd ich mich hier wohl mal häuslich einrichten und mich einlesen :)
      Was heisst denn hier Abschluß? Jetzt geht es doch erst richtig los!
      OH
      Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
      Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
      Was das heißt?

      Geradeaus sind wir alle schnell !!!

      Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!

      Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.
      Ich denke das ist eine Gute Wahl wenn es halt was mit LPG sein soll :thumbup:
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)