2.0 Duratec Drosselklappe mit mehr Luftdurchsatz?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      2.0 Duratec Drosselklappe mit mehr Luftdurchsatz?

      Bei European Parts gibts tatsächlich eine Drosselklappe mit größeren Innendurchmesser und besseren Ansprechverhalten für den 2.0 Benziner.
      Da es ja beakanntlich öfter Probleme mit ungenauer Gasannahme und Anfahrschwächen bei der Original-DK gibt, wäre das ja genau die richtige Lösung.
      Mir wäre es jedenfalls einen Versuch wert.

      Was haltet ihr davon?
      Nix!
      OH
      Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
      Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
      Was das heißt?

      Geradeaus sind wir alle schnell !!!

      Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!

      Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.
      Die Antwort passt ja perfekt zu deinem Profilbild. ;)

      Naja, wenn ich 240 PS hätte, würde ich auch nichts davon halten.
      Die Frage stellt sich eher an 2.0 Fahrer, die das gleiche Problem haben, dass eh eine neue DK her muss.
      Warum sollte eine größere DK die von dir geschilderten Probleme beheben?
      OH
      Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
      Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
      Was das heißt?

      Geradeaus sind wir alle schnell !!!

      Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!

      Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.
      Bringt nix.

      Aber 200€ später weisst du es ganz genau vain
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

      Onkel Henry schrieb:

      Warum sollte eine größere DK die von dir geschilderten Probleme beheben?
      OH


      Weil die originale scheinbar nix taugt und mehr kostet. Ich muss den Wagen jeden Tag mit relativ viel Gas anfahren, damit er nicht absäuft.
      Selbst ein 1.2 Polo mit 60PS fährt mit weniger Gas deutlich kraftvoller und zügiger an. (Den hatte ich gestern als Mietwagen)

      Tja... und das kann mächtig nerven, bei einem Auto mit 145PS, wenn man sich fragt wo die sind.
      Das ändert sich aber mit einer größeren Drosselklappe nicht. Du benötigst da vielleicht weniger Gaspedalweg, die benötigte Drehzahl und das feinfühlige Einkuppeln musst du aber weiterhin erreichen. Die Vergrößerung der DK hat ja lediglich zur Folge, das bei gleichem Öffnungswinkel ein größerer Querschnitt freigegeben wird. Ob und wie gut der Motor das insgesamt "verarbeitet", kann die Klappe nicht beeinflussen. Wichtig erscheint mir ein anderer Aspekt: Ist das Verhalten deines Autos anders, als das von anderen MK4 2.0 Saugbenzinern? Wenn ja, ist es sinnvoller die Ursache dafür zu suchen und abzustellen, als sinnlos Geld für neues Spielzeug auszugeben. Wenn nein, dann hilft die DK in aller Regel auch nicht, denn dann gilt es an deinem Umgang mit dem Auto zu arbeiten.
      Es bleibt also beim Fazit: Bringt nix!
      OH
      Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
      Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
      Was das heißt?

      Geradeaus sind wir alle schnell !!!

      Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!

      Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.
      Kann durchaus sein, dass man sich erstmal an den "Panzer" gewöhnen muss... ich hatte bisher nur kleinere Autos.
      Um den schweren Mondeo wie ein GoKart zu fahren, braucht man wahrscheinlich eh 300PS... :D

      Ich werd nochmal nach dem Fehlerspeicher, und den DK-Poti schauen, ob sich da was mit Kontakt-Öl machen lässt.
      Ich finde daß mein Mondi beim Anfahren schon sehr bissig ist.Meine Tochter hatte einen Fiesta mit 75Ps.u.ich hatte auch das Gefühl der geht ab wie eine Rakete,aber das ist nur der subjektive Eindruck.Auch die Beschleunigungswerte sprechen für sich.Bin mal im Trabi gefahren,da kam mir 80Km/h vor wie 130.Fahr doch mal zum Vergleich einen anderen Mondi deiner Motorklasse,ob da ein unterschied ist.
      Ich bin den 2.0er fast 50tkm gefahren und denke daher, dass Dein 2.0er ein Problem hat. Also um den absaufen zu können, musste ich mich echt schwer tun. Ich konnte sogar rein mit Kupplung loslassen ohne Gas geben anfahren.

      Ich hatte nur das Problem mit Kurzstrecke, dass er da nicht ohne Gas Annahme starten wollte.
      Mfg
      - bravasx -

      Familienkutsche:
      2013 - 2017 --> Ford Mondeo Turnier Titanium | Panther Schwarz Metallic | EZ 07 / 2009 | 2.0 Duratec ( 145 PS )
      ab 2017 --> Ford S-Max Titanium | Frost Weiß | EZ 11/2011 | 1.6 Ecoboost ( 160 PS )
      Tach!
      Ich fahre auch den duratec he 2.0, ich kann mich nicht beklagen so wie ich das oft schon gelesen habe über besagte Anfahrschwäche!? Den erste gang nutze ich wirklich nur zum los rollen und im zweiten schiebt der schon recht ordentlich an wenn man bei ca.30 km/h reinbügelt da haben schon 2 drängler ziemlich doof aus der Wäsche geschaut und von einem gab's nen Daumen hoch. ;) klar kann die Maschine nicht mit Turbo Motoren mithalten ist halt nen sauger ! Mir persönlich reicht das erstmal so :) vieleicht stimmt bei dir was nicht !
      Das Problem ist eigentlich nur die feinfülige Gasannahme zw. 1000 und 1500 Umdrehungen, die man zum normalen Anfahren braucht. Entweder kommt gar keine Leistung, oder (wenn man etwas mehr Gas gibt) schießt er los. Beides sieht wahrscheinlich aus wie in der ersten Fahrstunde... :)
      Wie sieht es denn da mit den Basics aus: Luftfilter, Zündkerzen, Spule(n)?
      OH
      Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
      Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
      Was das heißt?

      Geradeaus sind wir alle schnell !!!

      Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!

      Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.
      Ist alles gemacht, Scheckheft bis letztes Jahr gepflegt. Ich werd mich die Tage mal ans auslesen machen, vielleicht sieht man ja was während der Fahrt. ELMConfig und Forscan sollte ja dafür ausreichen... oder gibt noch was besseres für Live-Daten-Diagramme? Hab da was von MoDiag express gelesen.
      Als Tipp kann ich dir den LeistungsMod nennen, es ist quasi wie ein komplett andere Motor nur durch Änderung der Software :)
      Evt. löst sich damit dein Problem, ich hatte das er immer im Leerlauf direkt nach dem Starten geschwankt hat das ist weg und das fahren an sich fühlt sich humaner an.

      Spike1985 schrieb:

      Übrigens IM Moment für die Hälfte: 100€


      Meinst du einen Leistungsmod für den 2.0 Benziner? Was bringt der an Leistung? Wie funktioniert diese Änderung? (ELM hab ich ja)
      Interessiert wäre ich schon...


      ZetecS schrieb:

      Als Tipp kann ich dir den LeistungsMod nennen, es ist quasi wie ein komplett andere Motor nur durch Änderung der Software :)
      Evt. löst sich damit dein Problem, ich hatte das er immer im Leerlauf direkt nach dem Starten geschwankt hat das ist weg und das fahren an sich fühlt sich humaner an.


      Merkt man da einen Unterschied beim Beschleunigen oder bei der Endgeschwindigkeit?
      Gibts in der Praxis auch Nachteile? (Verbrauch, mehr Wartung nötig, usw.)

      Andi83 schrieb:

      Was bringt der an Leistung?


      120 KW / 163 PS
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Genau, der geht auf 163PS und jeder hatte danach gedacht, er habe ein neues Auto.
      Der LeistungsMod wird an unseren Standorten durchgeführt. Du brauchst nichts dazu ausser deinem Auto.
      Durchschnittlicher "Arbeitslohn" meines Dicken: Diesel
      Pionier des ConversMod.de Teams