Neu und einen ganzen Sack voller Fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Neu und einen ganzen Sack voller Fragen

      Hallo zusammen,

      ​möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Marc und komme aus Hamburg wie man unschwer an meinem "Nick" erkennen kann. Ich fahre einen 2.5t.....

      ​Nun zu meinen Fragen :

      ​Hat schon jemand Erfahrung mit den Stoßdämpfern von Monroe CES Technology C2504 für die Vorderachse und C1504 für die Hinterachse. Wenn ich richtig gelesen habe, sind das auch die sogenannten Ford-Dämpfer IVDC

      ​Hat schon jemand eine "stärkere" Benzinpumpe in den Mondeo-Korb eingebaut oder eine andere Alternative für eine "stärkere" Benzinpumpe
      ​natürlich in Verbindung mit einem größeren Lader, das ja klar.....

      schöne Grüße
      Marc
      Erst mal _Welcomehier142_

      Marc Hamburg schrieb:

      Hat schon jemand eine "stärkere" Benzinpumpe in den Mondeo-Korb eingebaut oder eine andere Alternative für eine "stärkere" Benzinpumpe


      Hier
      Variable Krafstoffpumpensteuerung 2.5T bis 4 bar
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Dann schreib @kleiner89 doch mal an , ich meine der hat das mit
      dem Umbau abgeschlossen und verkauft auch die Steuerplatinen
      und das andere Geraffel.

      Bei Pumaschmiede gibt es einen Bausatz für den FoFo der passt meine ich auch
      in den Mondeo hat hier mal einer geschrieben.
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Hallo Tom,

      ​danke für die Info. Habe da schon so einiges gelesen und auch einige Tuner gesprochen. Die sind sich in ihren Meinungen auch nicht immer einig..... der eine sagt hü oder der nächste wieder hot... Die originale Mondeo-Pumpe soll angeblich locker 300 PS schaffen..... Weiter soll die Pumpe ja über ein PWM-Signal gesteuert werden. Fahre ich aber nun größere Düsen und brauche dann auch noch mehr Menge, is da nicht nur das Ansprechverhalten Asche, sondern auch die Menge, daher halt meine direkte Frage ob schon jemand dieses in einem Mondeo umgebaut hat und auch funktioniert.
      ​Auch zu dem Pumpenkorb gibt es so viele unterschiedliche Meinungen, wobei, wenn es richtig ist, ist in dem Focus RS Korb auch nur eine Bosch-Pumpe drin die um die 70 Euro kosten soll. Somit erschließt es sich nicht, dafür richtig in die Tasche zu greifen, um eine "andere" Pumpe in einem "anderen" Korb zu haben. Das Geld kann ich auch anders vernichten. Die Zweite Möglichkeit wäre eine Pumpe mit Leistung und Menge, voll laufen zu lassen mit Rücklauf..... aber auch hier die Frage.... hat das schon jemand gemacht....

      schöne Grüße
      Marc
      Hast du hier bei denen schon ml gestöbert ?
      ford-st-forum.com/forum/forum.…081d1b11faa11af07486d344b
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Guten morgen Ihr beiden,

      @ Tom : ja in dem Forum hatte ich geschaut, aber mehr oder weniger nicht gefunden was ich gesucht habe.

      ​@ Thoralf : danke für den Tip, werde ich anrufen.....

      schöne Grüße
      Marc
      Dankeschön.

      ​so, ich habe dort angerufen was Thoralf geschrieben hat, nur leider noch nicht weiter, da derjenige unterwegs war..... werde dort aber am Ball bleiben und bin gespannt was er mir erzählt, bzw. was das Maximum mir der Pumpe ist......

      Schöne Grüße
      Marc
      Moin,

      ​ja mach das mal. Kommt aber auch drauf an wo du hin willst, bzw was du vor hast mit dem Mondeo....Saison Kfz,1/4mile renn oder Daily mit ordentlich Druck.

      ​Dem entsprechend must auch anderes Sachen zwingend anfassen. Aber bist bei PPH schon gut beraten .Meiner geht da auch hin, wenn die Instandsetzung fertig ist. Schau mal bei Fratzebuch, da ist der Mondeo auch gelistet mit Diagramm und Infos.

      ​Falls du sonst fragen hast, einfach raus damit. Sind schon einige gemachte 5ender Mondeos vertreten hier!!

      Grüße

      ​PS. Falls du Interesse hast, es gibt auch eine WhatsApp Gruppe für Raum HH. Schreib einfach den Chef(Marc060280) hier an
      2017/18 .....Motor OP/umbau sowie Abstimmung geplant!!
      Moin,

      ​so einiges ist ja schon gemacht, nur möchte man ja "noch mehr". Soll aber trotzdem im Rahmen bleiben.... schon mit mehr Druck....

      ​mein "Vorgänger" hat da schon etwas gemacht :
      - Lower Inlet Manifold
      - Aluminium Ansaugbrücke poliert
      - 70 mm Drosselklappe
      - 440er Düsen

      ​Ende August kommt ein anderer Auspuff unter von DD Customs
      ​danach wollte ich die Downpipe mit Kat von der Pumaschmiede (mit EG Zulassung) und einen größeren Lader (Motair)

      ​und dann soll auch schluß mit Lustig sein....

      schöne Grüße
      Marc

      Thoralf schrieb:

      Sonst machen die 440 Düsen und der Rest kein sinn. Da deiner viel zu fett laufen würde.

      Warum soll der zu Fett laufen, die Einspritzmenge regelt die Software.
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Moin Moin zusammen,

      Ansaugseitig ist schon was gemacht. Alu-Rohr und Luftfilter von Graham Goods Racing. ( hatte ich oben vergessen mit aufzuschreiben )
      ​Ladeluftkühler habe ich über Suhe die letzten Tage bekommen und wollte den mal eben schnell einbauen lol
      ​mit mal eben schnell is da nix..... hier suche ich noch eine gute Anleitung. Muss ich unbedingt dafür auf die Hebebühne, bzw. hat es schon jemand aus Hamburg gemacht und könnte da vielleicht Hilfestellung geben.... ???

      Wenn ich ein Bild hätte einfügen können, hätte ich es gemacht.....

      Ja mit dem zu Fett laufen kommt ab und an hin. Hatte gerade Donnerstag den Fehler...... Lampe ging an......
      ​Ab und an habe ich auch unter Volllast ruckeln.....

      Die Kupplung(RS) mache ich erst wenn die andere durch ist....- und die wurde noch vom Vorgänger gemacht....

      Über Bremse habe ich mir auch schon ein Kopf gemacht und gelesen, aber was ist da das richtige und oder wo soll man auf jeden Fall die Finger von lassen.....

      schöne Grüße
      Marc

      Marc Hamburg schrieb:

      Ladeluftkühler habe ich über Suhe die letzten Tage bekommen und wollte den mal eben schnell einbauen ​
      ​mit mal eben schnell is da nix..... hier suche ich noch eine gute Anleitung.


      Geht wenn du ihn vorne auf Rampen fährst, die Beiden Abdeckungen unten ab ( Motor und Stossi)
      Dann sind es von unten 2 Schrauben meine ich , Schellen ab dann kannst du ihn rausnehmen.
      Kabel vom MAP Sensor noch abclipsen, das ist nicht allzu lang.
      Ein wenig einfacher ist es wenn du die Stossi runter nimmst.
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      auf Rampen fahren fällt aus wegen is nich..... 40mm tiefer. Habe schon Probleme die Arme von einer Bühne unter zubekommen. Die Bühnen wo man komplett drauf fährt, geht auch nur mit Bretter unter legen. Geschaut hatte ich schon von unten. Sieht aber so aus, als ob der Kühlwasser-Kühler auch an dem Querträger montiert ist, daher habe ich es erst einmal gelassen..... War dann zu dem Schluss gekommen, Stoßstange ab.... naja habe noch etwas Zeit....

      schöne Grüße
      Marc

      Marc Hamburg schrieb:

      auf Rampen fahren fällt aus wegen is nich..... 40mm tiefer.


      Deswegen hab ich mir meine Rampen selber gebaut .
      Der Normale Kühler bleibt drin bei der Aktion.
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)