Probleme nach Software Aktualisierung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      So habe mal den besagten Kabel Strang untersucht und nichts gefunden. Sieht alles gut aus nichts Schuppert......
      Wir sehen uns auf der Überholspur...Grüße BO
      Hast du die enzelnen Adern mal um die Y-Stelle auseinander gezogen ?
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Die einzelnen Adern in 2 Hände nehmen und dran ziehen als ob du sie auseinander reissen willst.
      Wenn sie innen mürbe sind merkst du das sie nachgeben.
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Guten Abend,
      Ich wahr heute bei einem anderen FFH der hat sich der Sache angenommen... Er meinte das nach dem Updaten das RFA Modul zu Initialisieren sei... Dies würde aber auf den letzten Zügen immer Scheitern... Er meinte dass er Mal Ford Schreibt... Fehler hätte es nur einen " ABS Einheit nicht korrektes herunterfahren"....
      Wir sehen uns auf der Überholspur...Grüße BO
      So nun funktioniert alles wieder !

      War gestern beim Händler der Alles "verbockte".
      Er hat nochmal versucht das RFA-Modul zu Initialisieren.
      Es hat alles geklappt meinte er, und das man dass nach der Aktualisierung hätte machen sollen... chinese

      Gottseidank hat das jetzt ein Ende gefunden.

      Danke nochmal Danke für die Hilfe!
      Wir sehen uns auf der Überholspur...Grüße BO