Welche Spurplatten MK5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Welche Spurplatten MK5

      Nachdem ich nun Felgen ProLine VA 225/40R19 und HA 255/35R19 und dazu Tieferlegungsfedern von Wolf Racing 35cm aufgerüstet habe, möchte ich nun gern eine Spurverbreiterung vornehmen. Der Tüv meinte das gänge nicht würde ich nicht eingetragen bekommen wegen der Tieferlegung ?(
      In dem Moment war ich so perplex das ich sprachlos gegangen bin.
      Hat Jemand von Euch Erfahrungen oder Tipps ob und welche Spurplatten ich nehmen kann um beim Tüv das OK zu bekommen.
      Zum Radkasten sind es ca 2,5cm ...
      Ich Danke im Voraus
      Daten zum Fahrzeug. Mondeo Turnier EcoBoost 240Ps MK5/BA7 BJ 2016 / Automatik
      Hast du dich verlaufen?
      Bilder
      • Bildschirmfoto 2017-05-01 um 15.07.46.png

        48,6 kB, 588×127, 45 mal angesehen
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Denke hier bist du besser aufgehoben.
      mondeo-mk5.de/index.php/BoardList/?
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Der hat sich nicht verlaufen, der weiß schon wo er ist. Vorstellung wäre auch schön gewesen. Und zu deinen Spurplatten gibt's Gutachten. Was steht da drin? Was war der Grund der Ablehnung vom TÜV? Wenn nix schleift und raussteht wüßte ich nicht was da das Problem ist. Und der Felgenname und Reifengröße bringt uns nicht weiter. Was für ET hat den die Felge? Und wieso fährst du unterschiedliche Reifenbreiten.
      Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D
      Der war gut. Tausche auch. Auch mit Wertausgleich von deinerseits :P
      Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D
      Ohh tut mir leid wegen der Vorstellung das war warscheinlich immer noch wegen der Enttäuschung vom TÜV. Er ist eine 30 jährige Sie.....tauschen..? Hmmmm aber dann nur gegen einen 1994 Fiesta *gröhl* die Antwort für die Ablehnung seien die Federn... Ich fahre vorn 225 und hinten 255 was ist daran verkehrt..?

      Spurverbreiterung ford mondeo mk5

      Die Bilder
      Bilder
      • 20170405_073814_resized.jpg

        1,01 MB, 2.656×1.494, 77 mal angesehen
      • 20170405_073805_resized.jpg

        1,18 MB, 1.494×2.656, 93 mal angesehen
      • 20170405_073808_resized.jpg

        1,14 MB, 1.494×2.656, 59 mal angesehen
      Naja, es ist bei einem frontgetriebenen Auto nicht wirklich sinnvoll, vorne schmalere Reifen zu fahren als hinten. Das ist dann eher Geschmackssache. Blöd ist jetzt, dass du dich beim TÜV so schnell hast abwimmeln lassen. Wenn sowohl die Tieferlegung als auch die Spurplatten eine Freigabe für dieses Auto haben, dann ist es eigentlich die Aufgabe des "sachverständigen" Prüfers deren Zusammenspiel zu begutachten. Und wenn der Sachverstand des einen nicht ausreichend ist, dann kannst du es natürlich noch bei einem anderen versuchen.
      OH
      Tante Edit meint, dass es nach Sichtung der Bilder auch sein könnte, dass eine zusätzliche Reifenabdeckung hinten nötig wird. Aber auch das sollte so ein Prüfer ausmessen und dann entsprechend auch dem Kunden gegenüber äußern können.
      Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
      Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
      Was das heißt?

      Geradeaus sind wir alle schnell !!!

      Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!

      Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.
      Hab vielen Dank für die gute Antwort... naja ich stand unter Schock da ich dachte Spurplatten mit teilegutachten bekomme ich eingetragen war fast davon überzeugt... werde da nochmal genau nachharken....
      Zu deinen Reifenbreiten wurde dir schon geantwortet und nun Husch Husch zu den Mk5 :P
      Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D
      Habe jetzt nochmal bei der Werkstatt nachgefragt wegen den Reifen die meinten das es absolut nichts ausmacht und ich keine Sorge haben brauch. Den mk2 noch mit oben drauf..... hmmm jetzt wollt ihr mich wohl locken : -)

      mondy2016 schrieb:

      naja ich stand unter Schock da ich dachte Spurplatten ....

      hihi.....na, wenn Du in Deinem Leben wegen nichts wichtigerem unter Schock stehst ;)
      Mondeo Turnier Titanium 2.0 TDCI Automatik DPF - EZ12/2007 - 131PS - pantherschwarz - Navi NX - Standheizung - AHK - Teilleder und noch einige Annehmlichkeiten ;)

      Das Ärgerliche an der Geschichte ist ja, dass das kein Einzelfall ist und solche Deppen die Unwissenheit ihrer Kunden ausnutzen. Wenn der Herr Inschenör sich selbst nicht in der Lage sieht, die Abnahme durchzuführen, dann soll er doch wenigstens sagen, unter welchen Voraussetzungen es ginge oder aus welchen Gründen es gar nicht geht. Nur gibt es bei diesen Prüfern leider so viele die entweder nicht können oder nicht wollen. Kreuzchen machen auf Prüfberichten ist ja auch viel einfacher. Da muss man nicht viel denken und sein Geld bekommt man doch trotzdem.
      OH
      Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
      Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
      Was das heißt?

      Geradeaus sind wir alle schnell !!!

      Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!

      Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.

      mondy2016 schrieb:

      so ein Pfosten macht alles kaputt weil das kleine blonde Mädchen ein breites Auto will


      Da kannst du ihm vielleicht noch nicht mal Absicht unterstellen.
      Wenn es kein AAS war sondern nur ein " normaler" Tüv .Ing. dann darf der nur eintragen was auf dem Stück Papier steht was du ihm in die Hand drückst.
      Sollten da von dir verbaute Komponenten in Kombination nicht drin stehen darf er das nicht eintragen.
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Nee, es ist anders herum: Die Kombination muss explizit aufgeführt sein, um ohne weiteren Aufwand eintragungsfähig zu sein. Aber egal welchen Status der Prüfer hat, er sollte immerhin in der Lage sein, die nächsten Schritte für den Kunden zu erläutern bzw. zu erklären, warum es keine weiteren Schritte gibt.
      OH
      Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
      Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
      Was das heißt?

      Geradeaus sind wir alle schnell !!!

      Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!

      Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.