Android Radio von Pumpkin für Mondeo IV VFL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Android Radio von Pumpkin für Mondeo IV VFL

      ­Moin Moin,

      ich habe mich vor einer Woche mal mit dem Thema Android Radio für den Mondeo IV beschäftigt und habe mir eins bestellt von dem Hersteller Pumpkin. Kommt wohl aus China, allerdings wurde es aus Kassel verschickt. Bestellt habe ich es Donnerstagabend gegen 20Uhr und angekommen ist in der selben Woche Samstagvormittag! Also wirklich schneller Versand. Der erste Eindruck war erstaunlich gut,verpackt war es sehr Sicher. Die Qualität des Radio ist sehr gut, schön verarbeitet. Das mitgelieferte Zubehör ist von der Qualität genauso gut. Preislich war das Radio bei 364 Euro, was ich nun nicht so teuer finde, im Vergleich zu anderen Android Radios.





      Zum Zubehör gehört:

      Eine Fernbedienung


      GPS Antenne



      Adapterkabel mit CanBus Converter
      Adapterkabel ohne CanBus Converter



      Bedienungsanleitung/Garantiekarte, in Papier vorm, sowie als APP auf dem Radio


      Diverse Kabel: USB (2x), 1 x Ipod, Video und Audio Anschlüsse, Anschluss für eine Rückfahrkamera
      Mini USB auf USB Buchse
      Mikrofon



      Ausstattung:

      Bluetooth
      GPS
      1x Mini USB in der Front
      2x USB hinten
      1x SD Karten Slot für GPS in der Front
      1x SD Karten Slot für Daten(Musik Bilder) in der Front
      CD/DVD Laufwerk
      Wifi
      3G möglich über Surfstick
      AV In
      Aux In
      Klinke 3,5 in der Front





      Einbau:

      Der Einbau war soweit kein großes Thema, allerdings kann ich hier schon sagen, man muss vom Einbauschacht, hinten was wegnehmen , da das Radio etwas länger ist. Habe leider vergessen dazu Fotos zu machen.
      Raus musste vorab, die Mittelkonsole und die Verkleidung für das Radio.Es machte ein wenig Mühe die ganzen Kabel vom Radio zu verlegen, aber mit ein wenig fummeln, gar kein Thema. Wenn es dann drin ist, sieht es so aus.





      Habe mich dazu entschieden, ein USB in das Handschuhfach zu legen und eins in das Fach unter der Armlehne. Hierzu habe ich mir noch 2 Einbau USB Buchsen in der Bucht gekauft, Link nachher weiter unten. Im Handschuhfach liegt auch das Kabel für den IPod.





      DasS Externe Mikrofon habe ich an die Verkleidung vom Regen/Lichtsensor geklebt. Sieht fast aus wie gewollt . Da das Kabel vom Mikrofon zu kurz war bis oben hin, habe ich noch ein Verlängerungskabel kaufen müssen. (6,99€ beim Planeten)



      Die GPS Antenne habe ich von Innen ans Dach geklebt bzw. mit dem Magneten befestigt.



      Radio:

      So der erste Start vom Radio, war schon Aufregend wie es nun ist. Bootzeit ist so bei 25-30 Sekunden. Der erste Eindruck war Klasse, schöne Displayauflösung und schöne Farben. Bedienung ist wie beim Smartphone mit Android. Da ich noch kein Surfstick hatte, habe ich das Radio über Wifi mit meinem Handy verbunden, schwups online.
      Ich habe im Netz viel gelesen von wegen, schlechter Empfang, also Radio App auf, und dort waren schon die ersten Sender gefunden. Vom schlechten Empfang kann ich nun nicht reden, aber dass wird die Zeit zeigen. Als nächstes habe ich dann den Mediaplayer ausgetestet - USB Stick ran und Musik los. Da war schon der erste Nachteil, keine Shuffle Funktion.






      Navigation:

      Navigation über GoogleMaps oder IGO Primo möglich. Funktioniert beides. Für Google Maps brauch man aber einen Internetzugang.
      GPS Position wird schnell gefunden und ist auch recht genau.






      Internet 3G/WiFi:

      Für den Internetzugang über 3G habe ich einen Huawei E173 Surfstick genutzt mit einer Simkarte von MobilCom Debitel, wichtig, ihr müsst vorher den PIN raus nehmen. Wenn ihr den Surfstick samt Sim Karte in einen der beiden Hinteren USB Ports steckt, dauert es etwas bis er erkannt wird, und ihr im Netz seit.

      Im Radio selber ist auch WiFi verbaut, um das Radio mit dem Handy zu verbinden.





      Rückfahrkamera:

      Nicht getestet.



      Ipod:

      Nicht getestet.



      DVD / CD:






      Bluetooth:

      Über die Bluetooth-Funktion kann man nicht nur telefonieren, sondern auch Musik vom Handy aus hören. Telefonbuch wird vom Handy übernommen. Gesprächsqualität ist auch Hervorragend.






      Lenkradfernbedienung sowie Convers+:

      Die Lenkradfernbedienung funktioniert wie es soll. über die Taste "M" kann man zwischen Radio, AV, DVD/CD und Mediaplayer hin und her schalten.

      Convers+......wird genutzt! Hört man Radio wird im Convers+ auch der Sender angezeigt, hört man MP3s über USB - wird im Convers+ der AUX Modus angezeigt - bei CD wird nur "Titel 1". Obwohl mir gesagt worden ist, dass dies nicht möglich ist.

      Funktioniert aber nur mit der "MediaPlayer" App.











      Links

      Pumpkin Android 4.4 DVD GPS Navigation Autoradio USB BT Ipod:


      USB Einbaubuchsen:
      Alles zu meinem Diggen gibt es hier:

      BennschiesMondeo auf Facebook


      Freunde der Pflaume - Hamburg:

      Freunde der Pflaume - Hamburg


      Updates und Sonstiges für Andorid Raiods:

      Andorid Jungs 2.0
      Das mit dem Radioempfang liest sich erstaunlich. Der war ja bis jetzt in Verbindung mit den Diversity Scheibenantennen immer schlechter als beim Original. Gibt's das Radio auch mit DAB+ oder DVB-T bzw entsprechenden Modulen?

      Wird im Convers auch der RDS Name angezeigt oder lediglich die Frequenz? Wenn ich dich richtig verstanden habe wird bei USB Nutzung wie auf den Bildern zu sehen nur das Aux Symbol gezeigt, nicht aber der Titelname, richtig? Wie siehts mit der Telefonintegration ins Convers aus? Navigation ist übers Convers nicht startbar bzw. wird nicht mit Pfeilen angezeigt, oder?
      Was auch immer Du tust - mach es richtig oder lass es gleich bleiben!
      Achtung, dieser Text kann Spuren von Ironie und Erdnüssen enthalten :rolleyes:
      Moin

      Also Navi/ Telefon ist bei mir im convers nicht vorhanden. Denke das kommt daher da mein mondeo keine freisprech hatte sowie kein navi.
      Nein keine titel oder sendernamen. Das wird aber auch nur angezeigt wenn man den mediaplayer nutzt. Habe die poweramp app mal getestet als mp3 player da wird widerum im convers nichts angezeigt.


      DVB-T kannst du via Chinch anschliessen. Ob es ein DAB+ Modul gibt kann ich mal erfragen, weiss ich so nicht.
      Alles zu meinem Diggen gibt es hier:

      BennschiesMondeo auf Facebook


      Freunde der Pflaume - Hamburg:

      Freunde der Pflaume - Hamburg


      Updates und Sonstiges für Andorid Raiods:

      Andorid Jungs 2.0
      KLD2

      Aber bei sowas bin ich immer sehr vorsichtig.
      Bilder
      • 2015-09-10 22.20.54.png

        180,75 kB, 295×528, 389 mal angesehen
      Alles zu meinem Diggen gibt es hier:

      BennschiesMondeo auf Facebook


      Freunde der Pflaume - Hamburg:

      Freunde der Pflaume - Hamburg


      Updates und Sonstiges für Andorid Raiods:

      Andorid Jungs 2.0
      Sieht cool aus, besser als die bisherigen Chinanavis....
      Mondeo Turnier Titanium 2.0 TDCI Automatik DPF - EZ12/2007 - 131PS - pantherschwarz - Navi NX - Standheizung - AHK - Teilleder und noch einige Annehmlichkeiten ;)

      Klingt interessant, das ding.
      Gibt es eigentlich ähnliche Geräte für das FL?
      Ich habe ein Auge auf das Zenec ZE NC3811D geworfen, aber das scheint nur in den VFL zu passen.
      Vergleichbares für das FL habe ich bisher nicht gefunden.
      Ein Aspekt wäre auf jeden Fall volle Kompatibelität mit dem Convers+.

      endeo schrieb:

      Ein Aspekt wäre auf jeden Fall volle Kompatibelität mit dem Convers+


      Da die Navigationsfunktionen noch nicht "geknackt" wurden, bleibt dir wohl nur der Weg über ein Original-Gerät.
      Gleiches gilt, mWn für die Radiosender Namensanzeige.
      Durchschnittlicher "Arbeitslohn" meines Dicken: Diesel
      Pionier des ConversMod.de Teams
      von Bennschie:
      »Bennschie« hat folgendes Bild angehängt:


      An wen erinnert mich nur Dein Schnautzer? 8o
      Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber

      Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet

      Baumonat 10/2008

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „gobang“ ()

      Habe heute das radio mal geupdatet dak wlad89 und kann berichten das die lenkradtasten nun auch mit anderen musik playern funktioniert
      Alles zu meinem Diggen gibt es hier:

      BennschiesMondeo auf Facebook


      Freunde der Pflaume - Hamburg:

      Freunde der Pflaume - Hamburg


      Updates und Sonstiges für Andorid Raiods:

      Andorid Jungs 2.0