ACC nachrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Viper09277 schrieb:

      Habt ihr das Radar auch nachgerüstet?
      Wie soll denn das ACC ohne Radar funktionieren?
      OH
      Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
      Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
      Was das heißt?

      Geradeaus sind wir alle schnell !!!

      Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!

      Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.
      Meine Frage war nicht explizit auf das Radar gemünzt sondern das komplette ACC system.
      Ich habe die Berganfahrhilfe also denke ich werde ich den passenden ABS Block haben.
      Die restlichen Komponenten habe ich mir zusammengestellt. Mir fehlt nur noch ein Stecker für das Radar.
      Also meint ihr einfach das Bus Kabel zerschneiden, mit dem neuen Kabel verdrillen und dann mit Lötverbindern einfach wieder verbinden?
      Der Can Bus wird keine Probleme damit haben?
      Frage lieber noch mal nach bevor ich das kappe

      Viper09277 schrieb:

      Also meint ihr einfach das Bus Kabel zerschneiden, mit dem neuen Kabel verdrillen und dann mit Lötverbindern einfach wieder verbinden

      Im Prinzip ja. ich weiß jetzt nur nicht genau an welcher Stelle die Busleitung gekappt werden muss. Nur dass das System am HS-Can liegt. Verdrillt werden allerdings nur die beiden Adern der Busleitung miteinander, die wiederum laufen dann ganz normal im übrigen Kabelbaum mit. Da du ja den originalen Kabelbaum mit dem gelben Stecker nachgerüstet hast sollte das ja schon korrekt verdrillt sein. Zu den anderen "Kleinigkeiten" wie das ist mit den Abschlußwiderständen usw. da kann Go4IT sicher noch was dazu sagen. Ich gehe aber mal davon aus dass zb das ACC-Modul oder die Radareineit solche Widerstände darstellen bzw. solche enthalten.
      MEINE BEZEICHNUNG LAUTET "VIERTER VON FÜNF". WIR SIND MONDEOS - WIDERSTAND IST ZWECKLOS borg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Dermon4“ ()

      Das ACC hat einen eigenen HS-CAN Bus, ist also nicht am "Motor-CAN" verbunden (siehe hier). Dieser Bus läuft nur zwischen dem Radarmodul und ACC-Modul. Und selbstverständlich haben diese Module die benötigte Termination drin.
      Was ich nicht ganz verstehe ist, das Du ein 2011er FL hast und den Kabelbaum nachrüsten musstest. Selbst bei meinem Ende 2010er FL ist dieser bereits vorhanden ("Gelber" Stecker eingewickelt im Kabelbaum überm Handschuhfach) und in vielen Threads hier wurde berichtet das auch der ACC-Stecker im Bereich des Kühlergrills bereits eingewickelt vorhanden ist.
      Nabend, vielen Dank für die vielen Antworten. Ab 2011 haben sie wohl auch Kabelbäume ohne diese Leitungen verbaut. Das ist leider nicht ganz richtig mit dem Can-Bus. Sicherlich sind das Modul und das Radar über ein eigenes can-Bus Kabel verbunden, aber das Modul selber ist ja über Can-Bus mit dem Motor-Can-Bus verbunden (weiß-weiß/blaues) Kabel. Pin 9(Hi) und Pin 8(Low) im gelben Stecker. Geht an die CJB Pin 6 und 7 im blauen Stecker.
      Bilder
      • E8E00FE8-8E11-4587-BC2F-EDABAD1A0204.jpeg

        3,12 MB, 4.032×3.024, 75 mal angesehen
      Ja, stimmt ja auch. Aber das hatten wir doch schon einige Antworten vorher bereits geklärt und das Du diesen Motor-CAN in der Nähe des BCM abgreifen solltst. Zuletzt ging es dir doch um das Kabel zum Radar und dem Stecker dazu.

      Ob das wirklich wieder aus dem Kabelbaum entfernt wurde kann ich nicht sagen, da gibts hier andere Profis im Forum die das wissen könnten. Nur wirklich vorstellen konnte ich es mir nicht...

      Go4IT schrieb:

      Ob das wirklich wieder aus dem Kabelbaum entfernt wurde


      Mit diesem Problem hatten wohl auch frühere Baujahre, auch beim Vorfacelift bereits zu "kämpfen". Wahrscheinlich war es auch da austattungsabhängig ob der Stecker vorhanden ist oder eben nicht. Sozusagen je nach dem welche zusätzlichen Features ab Werk verbaut wurden so waren auch teilweise sehr unterschiedliche Kabelbäume verlegt, beim einen war halt der "Abzweig" mit dem gelben ACC-Modul-Stecker dran, beim anderen halt nicht.
      MEINE BEZEICHNUNG LAUTET "VIERTER VON FÜNF". WIR SIND MONDEOS - WIDERSTAND IST ZWECKLOS borg

      Dermon4 schrieb:

      Wahrscheinlich war es auch da austattungsabhängig ob der Stecker vorhanden ist oder eben nicht. Sozusagen je nach dem welche zusätzlichen Features ab Werk verbaut wurden so waren auch teilweise sehr unterschiedliche Kabelbäume verlegt, beim einen war halt der "Abzweig" mit dem gelben ACC-Modul-Stecker dran, beim anderen halt nicht.


      So ist es !
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Ich bin auch gewillt ACC nachzurüsten, aber selbst mein relativ gut ausgestatteter Titanium S aus Ende 2014 hat den gelben Stecker NICHT. Aber den Radar-Stecker gibts.
      :(
      KFZ-Sachverständiger aus dem Taunus/Frankfurt
      Unfall gehabt?
      Schreib' ne Mail: kontakt@gutachterunfall.com
      Moin, ich hab jetzt alles eingebaut und per elmconfig aktiviert. Beim starten kommt aber erst die Meldung mondeo forward alarm gestört und danach ACC aligning. Ist das normal solange er im aligning Modus ist ? Bis her habe ich den aligning Modus noch nicht abschließen können.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Viper09277“ ()

      Moin, anbei sende ich euch mal ein Foto von der Fehlermeldung. Vielleicht hat jemand eine Idee.
      Meint ihr ein Update über Ford und alles ist gut?
      Gruß Stephan
      Bilder
      • 7C4BAED2-7343-4558-B074-79A29DA83192.png

        491,59 kB, 1.125×2.436, 54 mal angesehen
      • E557B2A5-4FC1-4A65-81BB-448F514F77AC.png

        555,08 kB, 1.125×2.436, 59 mal angesehen
      Sieht nach einer falschen CarConfig aus.
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)
      Die drei Einstellungen habe ich vorgenommen.


      Page 2: With cruise control to With adaptive cruise control

      Page 4: Without forward collision warning to With forward collision warning

      Page 4: Without CMbB system to Collision mitigation by braking

      Viper09277 schrieb:

      Page 4: Without CMbB system to Collision mitigation by braking

      Wenn Du es bei dieser Option in elmconfig auf die Zeile 1 mit exakt diesem Text gesetzt hast dann ist der letztgenannte Eintrag falsch.
      Da gibts nur "without cmbb"
      oder "cmbb system" oder
      "cmbb system level 2"

      Die richtige Einstellung wäre bei dieser Option in elmconfig also entweder Zeile 3 oder 4
      MEINE BEZEICHNUNG LAUTET "VIERTER VON FÜNF". WIR SIND MONDEOS - WIDERSTAND IST ZWECKLOS borg