Chiptuning am 2.2er TDCI Bj. 2009

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich kann C4P nur empfehlen, fahre seit 2 Jahren damit und hab keinerlei Probleme mit dem Motor und mit dem TÜV auch nicht !
      Bremsen macht die Felge dreckig....wer später bremst ist länger schnell... :burnrubber0:


      Meine Black Pearl unterwegs mit 40 und 50er Spurplatten von H&R, Eibachfedern, gechipt von C4P, Pipercross, 4 Rohr Anlage von FOX, verspiegelte Verdunklungsfolie von Complot, Ctek Comfortladebuchse, ATE 's, Innenraum-, Umfeldbeleuchtung von Hypercolor, u.v.m.... ! :autoschraub:
      Hallo
      Ja mit dem Ausbau vom Steuergerät ist schon so eine Sache. Das war mir auch etwas zu Hot. So richtig vertrauen hatte ich da nicht bei einer C4P Zweigstelle. Der eine sagt alles kein Problem, der andere wiederum meint das es doch nicht so einfach. Zu guter letzt habe ich mit Herrn Silbernagel von C4P telefoniert . Für mein Fall wäre es derzeit nicht möglich gewesen aber es wird daran als Lösung gebastelt.
      Gut das ich die Sache nicht überstürzt habe. Seit Dezember ist nun Bluefin eine Option für mich da das Steuergerät drin bleibt und offenbar keine Sperre im OBD drin ist ,oder das Passwort ausgehebelt wurde.
      Die Jungs von Superchips sind sehr schnell und wenn es Probleme gibt wird schnellstmöglich angepasst.
      Zur Not wieder fix die Original Firmware darauf und es geht erst mal weiter.
      MfG
      Carbon
      Also ich kann dir Racechip empfehlen. Mein Vater fährt denn gleichen Motor und hat denn Chip seit 4 Jahren jetzt in seinem Mondeo. Am Anfang gab es probleme, nach einem kurzen Telefongespräch mit Racechip haben wir die Anweisungungen befolgt und das Problem wurde behoben.
      Hallo in die Runde,

      ich habe vor etwa einem Jahr auch das Zusatzsteuergerät von RaceChip ausprobiert, allerdings war ich nicht wirklich zufrieden.
      Fahre nun seit 4 Monaten mit einem Professionellen Motortuning von BHP Motorsports, eingeleitet von einer Jungen doch sehr engagierten Firma:

      http://www.vtec-chiptuning.com/

      sehr zu empfehlen, da bekommt man tatsächlich genau das was das Auto Braucht. Freundlicher Service und lief auch alles ziemlich schnell.
      Mein Mondi ist von 175PS auf etwas über 200PS und hat starke 460Nm, das und mehr wurde mir von RaceChip zwar auch versprochen aber das Zusatzsteuergerät ist meines erachtens Motorverarsche und kann nicht Gesund sein!


      Zum Ablauf: Es wird das Motorsteuergerät via OBD ausgelesen und kopiert, die ganze Geschichte wird bei BHP Motorsport überschrieben (individuell an jedes Fzg. angepasst um bestmögliches rauszuholen) nach etwa einer halben Stunde bis Sunde bekommt man feedback mit neuen Daten fürs Steuergerät, aufgespielt und fertig.
      Habe bislang ca. 0,5l eingespart. Drehmoment macht richtig gut Druck und der Mondi scheint irgendwie einfach besser zu laufen.
      Das Geld hat sich auf alle Fälle gelohnt.

      Falls Fragen sind einfach fragen. :burnrubber0:

      PS: Das öffnen von Motorsteuergeräten bei Mondis ab 2009 ist bei

      http://www.vtec-chiptuning.com/

      auch überhaupt kein problem, dauert lediglich ein paar minuten, Professionelles equipment, erfahrenes Personal und fertig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „ChickenLarry“ ()

      liest sich nicht mal schlecht auf deren Seite ... Service klingt auch ganz gut :)
      Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
      Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19
      Ich hätte da noch ein paar Fragen:

      ChickenLarry schrieb:

      Mein Mondi ist von 175PS auf etwas über 200PS und hat starke 460Nm,

      Hast du darüber eine Dokumentation, sprich Ausdruck eines Prüfstandsprotokolls? Und gibt es zu deinem Auto Vorher/Nachher Messungen?

      ChickenLarry schrieb:

      ich habe vor etwa einem Jahr auch das Zusatzsteuergerät von RaceChip ausprobiert, allerdings war ich nicht wirklich zufrieden.

      Da würde mich interessieren, was in deinen Augen das Problem war. Sonst liest man hier immer nur blanke Ablehnung, die aus der Theorie geboren wurde oder uneingeschränkte Lobhudelei.

      ChickenLarry schrieb:

      Zum Ablauf: Es wird das Motorsteuergerät via OBD ausgelesen und kopiert, die ganze Geschichte wird bei BHP Motorsport überschrieben (individuell an jedes Fzg. angepasst um bestmögliches rauszuholen)

      Geschieht das Auslesen während des Prüfstandslaufs?

      ChickenLarry schrieb:

      Professionelles equipment, erfahrenes Personal

      Nach deiner eigenen Aussage in einem anderen Fred, bist du ja nicht vom Fach. Ddaher würde ich gerne wissen, wie du zu der Einschätzung kommst, dass es sich um professionelles Equipment handelt und das Personal erfahren ist. Schließlich schreibst du ja oben in deiner Beschreibung, dass es sich um eine junge Firma handelt.

      Was hat dich der Spass denn gekostet? Hast du auch die Option wahrgenommen, die Leistungssteigerung eintragen zu lassen oder eine Garantie abzuschließen?

      Ich muß zugeben, dass ich da sehr skeptisch bin, denn ich suche auch seit einiger Zeit nach gescheitem Tuning für meinen Ecoboost, ohne dass ich bis jetzt fündig geworden bin. Versprochen wird immer viel, aber wenn man etwas genauer nachfragt, kommt nur noch heiße Luft. Auf der Seite, die du verlinkt hast finde ich zwar mein Auto, aber ich finde auch dieselben Fehler, die überall sonst im Netz zu finden sind. Das weckt dann mein Misstrauen...
      OH
      Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
      Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
      Was das heißt?

      Geradeaus sind wir alle schnell !!!

      Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!

      Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.
      moin an alle

      vorweg:wenn das hier so nicht ok sein sollte, würde ich die mods bitten
      sich bei mir zu melden


      ich bin in einigen foren der SKN kontakt und würde mich freuen euch helfen zu dürfen...

      ich bin kein mitarbeiter bei skn, aber langjähriger und überzeugter kunde... und freund des chefs

      da ich nicht oft im netz bin würde ich euch anbieten mir eine PN zu senden und dann tauschen wir nummern...denn in 3min
      tel kann man 100x mehr klären als in 30 mails

      ich kann euch beraten und 25% geben bei interesse (aber nur in der zentrale nähe hannover!)

      skn-tuning.de/de/kategorie780.…ell=163589&fahrzeugtyp=1&

      um es fair für alle zu gestalten biete ich euch:

      einer kommt zu skn...

      bekommt nen sonderpreis auf die kennfeldanpassung und auf die vorher/nachhermessung als referenz fürs forum

      und bei nichtgefallen (gabs bisher noch nie!!) geld zurück


      heigö

      ps. habe selbst 5 meiner autos bei den
      machen lassen und aktuell ca.95 zu skn gebracht

      hier könnt ihr von heigö/heiko lesen
      skn-tuning.de/de/guestbook.html

      und bei wirklichem interesse kann ich etliche internetreferenzen bieten zu mir und SKN...dies aber nur per PN!!!
      Noe dein Text kann bleiben :)

      klingt nach einem fairen Angebot .... und Infos sind ja nie verkehrt.
      Daher bleibt der Post auch :)
      Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
      Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19
      Was mich immer so irritiert bei den ganzen Geschichten das es mit Bluefin genauso gemacht wird. Steuergerät ausgelesen ran an den Rechner, übermittelt und neue Software gezogen und aufgespielt. Diese Firmen machen doch nix anderes und verlangen fast das doppelte ?( und Garantie auf deine Bauteile bekommst du nur für Zahlung einer Versicherung.
      Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D
      Beschäftige mich auch schon länger damit meinen tunen zu lassen und habe viel gelesen und rumtelefoniert. Chip4Power scheint, neben so renomierten Marken wie Wolf, schon vertrauenswürdig zu sein. Leider habe ich auch einen 2.2er mit Tuning-Sperre (Bj. 2010) wodurch Bluefin leider wegfällt. Garantie, nunja, das macht eigentlich nur Sinn, wenn man vorhat das ganze per Gutachten eintragen zu lassen. Das wird aber heikel, da man beim ändern des Kennfeldes die Betriebserlaubnis des Fahrzeuges verliert. Wenn der Tuner hier keine ABE für das Tuning hat, wirds unglaublich teuer. Daher glaube ich das 90% aller getunten KFZ ohne Eintragung laufen ;) In dem Fall wird man sich mit der Durchsetzung von Ansprüchen schwer tun, dann müsste man nämlich zugeben ohne BE rumgefahren zu sein...
      Leider ist das "chippen" am Steuergerät fast dreimal so teuer wie über ODB :( So 600-800 Euro wird man da schon los.

      Vielleicht hat "Alex" ja ne Idee wie man die Tuningsperre umgeht oder wegprogrammiert :)
      Hallöchen,

      also ich ahbe mcih dann doch für Chip4Power entschieden und bin jetzt schon enttäuscht. Herr Marquardt macht mir am Telefon zwar einen sehr guten Eindruck, aber die interne Kommunikation scheint nicht wirklich zu funktionieren. Ich hatte einen Termin für den 12.01.2015 16:00 Uhr bekommen. Hatte mich vorher extra erkundigt wegen Zeit des Programmierens mit OBD Sperre udn ohne. Ich frug auch ob die das denn bei Frenzel & Rang in Nettetal schaffen würden in der Zeit und da hieß es kein Problem. Wenns per OBD geht sind Sie in eineihalb Stunden da raus und wenn das Steuergerät ausgebaut werden muss dauerts ne Stunde länger, so hieß es.
      Gestern also ab nach Nettetal in freudiger Erwartung und was ist? Pusteblume! Ich habe natürlich die OBD Sperre drin aber das Gerät welches zum Bearbeiten des Steuergerätes benötigt wird war nicht vor Ort und muss jetzt erst bestellt werden. Also war ich gestern nur da um festzustellen das es über OBD nicht klappt. Ich sag ja jetzt nichts gegen die eine Stunde Fahrerei dorthin und wieder ne Stunde zurück, aber ich habe mir extra deswegen gestern nen halben Tag Urlaub genommen damit die das machen können. Hätte man mir vorher gesagt das ich erst einmal zum prüfen dorthin muss und ein zweites mal dann zum programmieren wäre das ja kein Problem gewesen, aber es hieß alles an einem Tag.

      Wollte nur mal meinen Ärger Kund tun.

      Gruß

      Stefan
      Weils gerade so schön zum Thema passt:

      Hat hier jemand Erfahrungen mit Siemoneit-Racing ?

      Die sitzen bei mir um die Ecke, Website liest sich ganz gut, auch die angegebenen Referenzen machen ein bisschen Eindruck.
      Angeblich "reparieren" die Jungs da auch verbocktes Chip-Tuning anderer Mitbewerber...

      Suche aber noch nach ein bisschen was "handfestem", was nicht nur auf Werbung und gutes Aussehen getrimmt ist.

      tutti2000 schrieb:

      Hallöchen,

      also ich ahbe mcih dann doch für Chip4Power entschieden und bin jetzt schon enttäuscht. Herr Marquardt macht mir am Telefon zwar einen sehr guten Eindruck, aber die interne Kommunikation scheint nicht wirklich zu funktionieren. Ich hatte einen Termin für den 12.01.2015 16:00 Uhr bekommen. Hatte mich vorher extra erkundigt wegen Zeit des Programmierens mit OBD Sperre udn ohne. Ich frug auch ob die das denn bei Frenzel & Rang in Nettetal schaffen würden in der Zeit und da hieß es kein Problem. Wenns per OBD geht sind Sie in eineihalb Stunden da raus und wenn das Steuergerät ausgebaut werden muss dauerts ne Stunde länger, so hieß es.
      Gestern also ab nach Nettetal in freudiger Erwartung und was ist? Pusteblume! Ich habe natürlich die OBD Sperre drin aber das Gerät welches zum Bearbeiten des Steuergerätes benötigt wird war nicht vor Ort und muss jetzt erst bestellt werden. Also war ich gestern nur da um festzustellen das es über OBD nicht klappt. Ich sag ja jetzt nichts gegen die eine Stunde Fahrerei dorthin und wieder ne Stunde zurück, aber ich habe mir extra deswegen gestern nen halben Tag Urlaub genommen damit die das machen können. Hätte man mir vorher gesagt das ich erst einmal zum prüfen dorthin muss und ein zweites mal dann zum programmieren wäre das ja kein Problem gewesen, aber es hieß alles an einem Tag.

      Wollte nur mal meinen Ärger Kund tun.

      Gruß

      Stefan

      Ich halte nix von den Laden. Mehrmals voriges Jahr telefoniert und nur Gelaber von jungen Leuts. Waren nicht in der Lage Preis zu nennen usw. Verwiesen nur immer auf ihre Niederlassungen. Der eine machte den Preis und der andere den. Erst hieß es man weiß nicht ob das Steuergerät auf muß dann hieß es nicht......
      Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D
      @Ossi: das Steuergerät beim 1.6er ist "offen". Da kommt man dran und muss es nicht ausbauen ...

      Da die Rückmeldung für C4P hier und auch in anderen diversen Foren eher durchwachsen waren habe zumindest ich mich gegen die Firma entschieden. Sehr interessant ist hierbei, dass es viele ähnliche negative Aussagen über vorab Anfragen bzgl. Aufwänden und Preisen gibt. :thumbdown:
      Was auch immer Du tust - mach es richtig oder lass es gleich bleiben!
      Achtung, dieser Text kann Spuren von Ironie und Erdnüssen enthalten :rolleyes:

      LordHelmchen schrieb:

      Weils gerade so schön zum Thema passt:

      Hat hier jemand Erfahrungen mit Siemoneit-Racing ?

      Die sitzen bei mir um die Ecke, Website liest sich ganz gut, auch die angegebenen Referenzen machen ein bisschen Eindruck.
      Angeblich "reparieren" die Jungs da auch verbocktes Chip-Tuning anderer Mitbewerber...

      Suche aber noch nach ein bisschen was "handfestem", was nicht nur auf Werbung und gutes Aussehen getrimmt ist.


      Ich hatte mal ein File von denen drauf... ging wie hölle, das waren damals die ersten Chipper die den 2.5er Turbo auf über 300 Ps brachten.
      Wir kaufen hier ab und zu Files von Siemoneit, die habens drauf.
      Kannst sicher nix falsch machen, wenn du dahin gehst.
      Also ich habe mir auch das Steuergerät von C4P überschreiben lassen. Ich war vor 3 Jahren in Erfurt und ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden!
      Hab keinerlei Probleme mit dem Motor o.ä.

      Ich würde es jederzeit wieder bei den Jungs machen lassen. Habe damals bei einem Angebotspreis von 399 € zugeschlagen - finde, dass das ein fairer Preis ist...

      LG
      Tja leute was soll ich euch sagen,

      habe nun schon zweimal hinterher telefoniert aber immernoch keine genaue Aussage bekommen. Am 12.01.2015 war ich in Nettetal und da kam ja raus das ich oh wunder die OBD Sperre drin habe. Seitdem kam ohne Eigeninitiative leider nichts mehr von denen. Habe letzten Donnerstag mal mit der Hotline gesprochen, aber auch die konnten mir keinen genauen Termin nennen. Ich habe dann mal ganz nett gefragt ob das noch was gibt bevor mir der Mondi unterm Arsch weg rostet. Da kam dann auch nichts. Zuletzt hieß es das Gerät wäre da und man wüde dann die "Liste" abarbeiten. Also wenn ich so arbeiten würde bei uns in der Firma, mir würden die Kunden davon laufen. Ich hoffe weiterhin auf einen Termin.

      Gruß

      Stefan
      Ja liest sich ja alles ganz gut auf der skn Seite, aber 849€!!! mein lieber Schwann. Das ist mal Geld, was ?

      Andi
      Titanium S, 2.2 TDCI, Brisbane-Braun, Voll

      "Arbeitslohn" meines Dicken:
      Diesel

      tutti2000 schrieb:

      Tja leute was soll ich euch sagen,

      habe nun schon zweimal hinterher telefoniert aber immernoch keine genaue Aussage bekommen. Am 12.01.2015 war ich in Nettetal und da kam ja raus das ich oh wunder die OBD Sperre drin habe. Seitdem kam ohne Eigeninitiative leider nichts mehr von denen. Habe letzten Donnerstag mal mit der Hotline gesprochen, aber auch die konnten mir keinen genauen Termin nennen. Ich habe dann mal ganz nett gefragt ob das noch was gibt bevor mir der Mondi unterm Arsch weg rostet. Da kam dann auch nichts. Zuletzt hieß es das Gerät wäre da und man wüde dann die "Liste" abarbeiten. Also wenn ich so arbeiten würde bei uns in der Firma, mir würden die Kunden davon laufen. Ich hoffe weiterhin auf einen Termin.

      Gruß

      Stefan

      Ist das echt die einzige Firma im weiteren Umkreis die Chiptuning betreibt und seriös ist? Hört sich ja wie mein Fordhändler an.
      Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D