Angepinnt Elmconfig und der modifizierte ELM327 mit HS/MS-CAN mit Facelift Modellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      wsp schrieb:

      Vista oder sogar XP jetzt noch zu empfehlen ist wohl eher ein schlechter Witz, oder?

      Vista habe/würde ich nie empfehlen. Bei XP kommt es darauf an. Wenn es der Diagnoselaptop ist der nicht ins Netz geht ist XP kein Problem.
      Mein Verbrauch
      Naja, auf meinem letzten Windoof Rechner mit dem ich an Autos gehe läuft auch " nur " Vista.
      Mache aber eigentlich alles in der Richtung mitlerweile mit WIN7 64Bit oder WIN8 64Bit als
      Bootcomp oder VM auf einem MAC.

      Geht eigentlich alles volkommen Problemlos , egal welche Variante da zum Einsatz kommt.
      Gruß Tom :fahrenlenkrad:

      ____________________________________________________________
      Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „digdog“ ()

      OssiMk4 schrieb:

      Egal was ihr hier mit der Modifizierung per Software am Auto/TV/Handy etc macht , nimmt jedenfalls ein 32 Bit System , optimal sind Vista, XP meist auch 7.. (32 BIT) Warum? 64 Bit Systeme mit Windows haben enorme Zertifizierung Probleme bei Treiber Installationen von 3 . Anwender Geschichten. weil zu 80 Prozent generell alle Treiber unter 32 Bit geschrieben werden..
      :)


      Das bezog sich hierdrauf. So völlig ohne Abgrenzung. :thumbsup:
      Was auch immer Du tust - mach es richtig oder lass es gleich bleiben!
      Achtung, dieser Text kann Spuren von Ironie und Erdnüssen enthalten :rolleyes:
      Vielleicht hat einer ne Idee dazu. Hab ich cryinmax's Mondeo (vFL) etwas Probleme mit dem PCM. Lesen von DTCs hat erst nach zig Versuchen geklappt. Die ersten Male hat er sogar "No DTC" angezeigt, was aber nicht sein konnte weil auf dem Display noch "Motorstörung" stand. Manchmal kam gar keine Antwort. Andere Module auf dem HS-CAN gingen dagegen normal und direkt, z.B. das BCM. Was mir aber auch noch auffielt war, das das abrufen der CCC ausgewöhnlich lange gedauert hat. Der MM-CAN und MS-CAN hat keine solchen Zicken gezeigt, da lief alles wie gewohnt.

      Ich vermute daher das es auf dem HS-CAN Probleme gibt und denke das müssen wir (cryinmax und ich) uns nochmal mit Ruhe ansehen. Die Motorstörung kam von seinen Tempomatproblemen.
      Sind beim vFL Probleme mit dem HS-CAN bekannt? Gibt es da irgendwelche "Schwachstellen"? Womöglich ist ja auch nur am OBD-Port was nicht in Ordnung...

      Go4IT schrieb:

      Die ersten Male hat er sogar "No DTC" angezeigt, was aber nicht sein konnte weil auf dem Display noch "Motorstörung" stand.


      Das trotz "Motorstörung" keine DTCs im PCM abgelegt sind ist nicht unmöglich. Ich hatte bei meiner defekten Lambdasonde (Motorstörung im Schubbetrieb) auch immer "Motorstörung" im IPC stehen und keinen DTC im PCM. Anderen ging es genauso.
      Mein Verbrauch
      Bei vFL ist immer der Kabelstrang verdächtig.
      OH
      Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
      Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
      Was das heißt?

      Geradeaus sind wir alle schnell !!!

      Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!

      Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.
      Wenn sich heute und/oder morgen noch eine Möglichkeit bietet würde ich mir das bei cryinmax nochmal ansehen. Neben einem CAN-Sniffer würd ich auch mit nem Milliohm-Meßgerät und nem DSO rangehen.
      Die Lenkradtasten hatten einen eindeutigen DTC und nach dem Austausch zeigten diese innen auch eindeutige "Cola-Probleme". Das allein war aber nicht der Grund für die angezeigte Motorstörung (wie ich anfangs hoffte).

      Go4IT schrieb:

      Die Lenkradtasten hatten einen eindeutigen DTC ... Das allein war aber nicht der Grund für die angezeigte Motorstörung (wie ich anfangs hoffte).


      Die Lenkradtasten bringen m.W. nie die Meldung "Motorsteuerung". Die funktionieren einfach nicht mehr. Da werden wohl auch noch andere Probleme vorliegen.
      Mein Verbrauch
      Das kann beides sein. Ich weiss nur das eine Störung in den Tasten, wie auch den Pedalsensoren (Kupplung/Bremse) dafür sorgt das der Tempomat rausfliegt und sich ggf. nicht mehr aktivieren lässt. Auch werden diesbezügliche DTCs abgelegt. Das die MIL dabei angeht... finde ich auch merkwürdig.

      Umgekehrt ist es wohl normal das WENN die MIL angezeigt wird, das dann AUCH der Tempomat rausfliegt.

      Meine Vermutung ist eben auch das es hier andere, massive busprobleme gibt. Komisch nur, das sich das nicht auch noch anderweitig äußert (Leistungsverlust, Rundlauf, etc.)
      Nachdem mein Tunnelrats Adapter die Tage angekommen ist und ich heute endlich Zeit gefunden haben mal mit Elmconfig rumzuspielen, geht leider nichts.

      In der Verpackung war der nützliche Hinweis, dass ich die CH340 Treiber nutzen sollen. Diesen wurden installiert, der Adapter wird auch erkannt, Elmconfig wurde gemäß mk4 wiki installiert.

      Weder ForScan oder Elmconfig können sich jedoch verbinden. Bei ForScan ist es meistens der CAN Error 3, manchmal 6, 9 oder 12. Ist der Fehler eventuell bereits bekannt oder kann es sein, dass der Adapter murks ist? Habe noch meinen WIFI ohne Schalter ausprobiert und dieser geht ohne Probleme.
      Bilder
      • 20171030_202659_001.jpg

        765,45 kB, 1.613×784, 9 mal angesehen
      • 20171030_202706.jpg

        711,2 kB, 1.613×784, 8 mal angesehen
      • 20171030_203624.jpg

        792,88 kB, 1.613×784, 7 mal angesehen
      • 20171030_203725.jpg

        597,14 kB, 784×1.613, 9 mal angesehen
      @Spke1985 Danke fürs Angebot, habe dir gerade geschrieben.

      @Go4IT: Selbstverständlich. :D Mehrfach wiederholt.

      EDIT: Vielen Dank @Spike1985

      Während ich gestern viel zu kompliziert dachte hat Spike sofort erkannt, dass der Schalter nicht in der gewünschten Position steht. Ergo Aufkleber mit Pfeil MS-CAN unten HS-CAN oben falsch.
      Wer also einen ELM327 mit der Bezeichnung MAOZUA erwirbt, ruhig den Schalter prüfen, wenn's nicht klappt. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Eugen2007“ ()