Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    P 123 A

    Onkel Henry - - Motor

    Beitrag

    30kpa sind ja 0,3bar und das wäre in etwa der Wert, der sich im Leerlauf bei geschlossener Drosselklappe zeigt. Die 95 kpa vom MAP dürften dem Umgebungsdruck entsprechen. Wird die Drehzahl nun erhöht, indem die Drosselklappe sich öffnet, erhöht sich der Druck beim BARO während der des MAP kurz absinken müsste, um dann bei Einsatz des Turbos über 1 bar (=100kpa) anzusteigen. Wenn du da kontinuierlich 95kpa anliegen hast, dann ist entweder der Sensor hinüber oder du hast ein massives Leck im Ansau…

  • Benutzer-Avatarbild

    P 123 A

    Onkel Henry - - Motor

    Beitrag

    Der Motor hat zwei Ansaugdrucksensoren. Der erste sitzt am Eingang des Ladeluftkühlers und misst dort Druck und Temperatur. Das ist der MAP-T Sensor. Der zweite sitzt direkt in der Ansaugbrücke und misst dort den tatsächlichen Druck, mit dem die Luft in den Brennraum strömt. Das ist der BARO oder aber Boost Pressure Sensor. OH

  • Benutzer-Avatarbild

    P 123 A

    Onkel Henry - - Motor

    Beitrag

    Das sind alles nur Worte, darum noch einmal explizit: Wie hoch ist der Ansaugkrümmerdruck 1. im Leerlauf, 2. bei 2000/min ohne Last 3. bei 2000-4000/min mit Last gemessen a) über BARO, b) über MAP und c) über externes Manometer Da müssten dann also mindestens neun Messwerte rauskommen! Wenn das Wastegate angesteuert wird, bewegt sich dann die Betätigungsstange? Befindet sich Öl im Ansaugsystem und wenn ja wieviel? OH

  • Benutzer-Avatarbild

    P 123 A

    Onkel Henry - - Motor

    Beitrag

    Zitat von chrischanm2502: „auf Verdacht wurden Saugrohrdrucksensor, Ladeluftsensor, Turboladerdrucksensor und LLM getauscht.“Auf Verdacht tauschen ist immer gut - für den, der die Teile vertickt. Zitat von chrischanm2502: „Ich hoffe einer kann mir weiter helfen hier .“Dann fangen wir mal mit den Basics an: - Wer hat womit ausgelesen? - Gibt es noch weitere Fehlercodes? - Kann ausser dem Auslesen eine weitere Diagnose durchgeführt werden? - Wenn ja, wie sieht die Ladedruckkurve unter Last aus? - …

  • Benutzer-Avatarbild

    Meines Wissens ist das ein Sachs Patent und damit müsste der Hersteller jetzt ZF sein. OH

  • Benutzer-Avatarbild

    Das kann ich verstehen, da kostet ja auch einer neu knapp 250 Tacken. Also lieber doch die guten Nivomaten fahren? OH

  • Benutzer-Avatarbild

    Nach meiner Erfahrung halten die Nivomaten länger als 12 Jahre, unter anderem deswegen wollte ich sie in meinem Auto haben. Da relativiert sich der Mehrpreis und es erklärt sich auch, warum die so gut wie nie im Aftermarket auftauchen. Ich meine wir hätten hier schon einmal jemanden gehabt, der hat die große Lösung mit Austausch der Achsschenkel gemacht. OH

  • Benutzer-Avatarbild

    Dann ist der vielleicht schon wieder hin. Da ist ja Gewährleistung drauf und mit Hinweis darauf würde ich versuchen, den zurückzugeben. OH

  • Benutzer-Avatarbild

    Da gibt es keinen Trick, du hast es einfach falsch angeklemmt. Das Standlicht wird ausgeschaltet, wenn du das Abblendlicht einschaltest und dabei ist es egal, ob du das manuell machst oder die Automatikfunktion. Das Tagfahrlicht soll ja leuchten, sobald das Fahrzeug in Betrieb genommen wird und demnach muss das auf geschaltetes Plus gelegt werden. Bei deiner derzeitigen Konfiguration würde das Tagfahrlicht ja nur leuchten, wenn du den Lichtschalter auch auf das Standlicht umschaltest, was ja bek…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wieder mal Klima...

    Onkel Henry - - Elektrik

    Beitrag

    Das liegt vermutlich an agressiven Scheibenwaschzusatzmitteln. OH

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Befestigungsschraube unten für die Standarddämpfer ist eine M14, aber die für Nivomaten habe ich noch nicht in der Hand gehabt. Sollte das tatsächlich eine 16er oder sogar größer sein, passt die 14er natürlich nicht so einfach. Entweder du musst den Achsschenkel tauschen oder einen Gewindeeinsatz (z.B. Helicoil) dort fachgerecht einsetzen. Dazu muss der Hersteller aber grünes Licht geben, dass der Einsatz für diesen Zweck geeignet ist. Schon der Standarddämpfer wird mit 175 Nm festgezogen un…

  • Benutzer-Avatarbild

    Spezialwerkzeug benötigst du keines, aber im Bereich der Befestigungen könnte es Unterschiede geben. Länge und Durchmesser der unteren Schraube könnte anders sein und das Domlager mit der Aufnahme für den Dämpfer. Also vor dem Losschrauben vielleicht erst einmal vergleichen. BTW: Wieviel hätten denn die Nivomaten gelaufen? Vielleicht bin ich ja daran interessiert, die zu übernehmen. OH

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich will lieber gar nicht wissen, wo du was drin hast. Zu viele Bilder.... OH

  • Benutzer-Avatarbild

    Während der Fahrt wird nicht geschlafen, da schimpft der Müdigkeitsassistent. OH

  • Benutzer-Avatarbild

    ...und damit die Ausgangssituation verändert. OH

  • Benutzer-Avatarbild

    Auch auf die Gefahr hin, dass du es nicht mehr hören kannst oder auch willst: wahrscheinlich ist der Kabelstrang hinter dem Stoßfänger hinüber. Das ist die häufigste Ursache nachdem Sensor selbst. OH

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Preisliste im Anhang sagt aber, dass es dieses Auto in Deutschland ab 2011 nicht gab. Das heißt natürlich nicht, dass solche Modelle nicht doch für andere Märkte produziert wurden. Oder dein Auto wurde vor ende 2010 gebaut und erst 2011 zugelassen? OH Tante Edit meint gerade, dass du ja bereits geschrieben hast, dass dein Auto 11/2010 gebaut wurde. Steht halt nur in deinem Avatar, dass es von 2011 ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von focuristi: „Meiner ist auch ein 2,0tdci mit 115 PS und konnte ohne Probleme auf 163 PS "freigeschaltet" werden“ Da habe ich ehrlich gesagt Zweifel, denn meines wissens war der 2.0 TDCI mit 115PS ein Euro IV, während der 163 PS ein Euro V Motor war. Ein bloßes Umschalten sollte damit eigentlich nicht möglich sein, denn die 163er Map dürfte auf den Euro IV PCMs noch gar nicht vorhanden gewesen sein. OH

  • Benutzer-Avatarbild

    Batterie und Kälteprüfstrom

    Onkel Henry - - Elektrik

    Beitrag

    Hat der Ford-Händler denn beim Tausch der Batterie auch den Batteriesensor Algorithmus zurück gesetzt? Das ist nämlich der Auslöser dafür, dass das PCM weiß, dass du überhaupt eine neue Batterie bekommen hast. Im Übrigen ist die Batterieanzeige im Convers nicht besonders realitätsnah. Da hat man schon durchaus Differenzen von 0,5 V direkt an der Batterie mit einem Multimeter gemessen. OH

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Verlust der Sprachsteuerung bei dem Auto ist tatsächlich keiner, finde ich. Ist wie im Rest des Lebens auch - funktioniert nicht wirklich. OH

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Spike1985: „Du musst das Fahrzeug danach neu abnehmen lassen. Eine solche Abnahme liegt bei ca 5 bis 10000 €.“Wenn es um ein x-beliebiges Tuning ginge, würde ich dir da zustimmen. Da es jedoch eine 140 und 163 PS Version des Fahrzeugs bereits ab Werk gibt, dürfte eine "neue Abnahme" des Fahrzeugs im Sinne des neu in Verkehr bringen nicht nötig (und auch nicht möglich) sein. Solange man Originalteile der entsprechenden Versionen zur Umrüstung nutzt, ist eine Abnahme dieser Fahrzeugversi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Es könnte natürlich sein, dass sich in deinem Abgassystem noch eine erhebliche Menge Kondenswasser befindet (Kurzstreckenbetrieb?), die sich jetzt in Dampf auflöst. Denkbar beim Diesel sind aber auch zu früher Einspritzbeginn, falscher Turbodruck oder zu mageres Gemisch. Das ist für den Laien aber bei den heutigen Dieseln kaum zu diagnostizieren. Bleibt wohl nur der weg zur Werkstatt... OH

  • Benutzer-Avatarbild

    Woher hast du denn den Druckwandler? Ist es ein Originalteil von Ford oder wenigstens von Pierburg? OH

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist der denn bei den derzeitigen Temperaturen auch noch vorhanden, oder war das nur als es kälter war? OH

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Sammy--1996: „Ich sage es nur ungern“Wieso, wenn das Ende doch in Sicht ist? Damit können die meisten doch vielleicht leben. OH