Beiträge von MacGyver2013

    Hi all!

    Ich bin am verzweifeln und mein Händler tappt auch im Dunkeln. Die Abdeckung (siehe Foto) im Fußraum Beifahrerseite kommt runter. Sie wird über anderem an zwei gelben Schrauben befestigt und dann mit so schwarzen Gegenstücken die auf die gelbe Schraube kommen war gedrückt. Diese beiden schwarzen Teile habe ich verloren...


    Wer kann mir sagen wie die heißen und ob man sie bestellen kann? Händler hat auf die Schnelle keine Lösung gefunden...


    Hat jemand ne Idee?

    VG!

    Moin zusammen!

    Ich habe gestern mit einem Kollegen bei meinem Mondi Scheiben und Klötze vorne gewechselt. Hierbei sind mir im Nachhinein zwei Punkte aufgefallen die ich hier einmal erfragen wollte:


    Beim Wechsel haben wir mit einer Spritze Bremsflüssigkeit abgezogen damit der Behälter nicht überläuft (Rückstellung Kolben). Hiervon wurde nach der Reparatur zwar wieder was zurück gefüllt, aber es ist doch eine ganze Menge übrig geblieben. Behälter ist nach Pumpen mit dem Bremsspedal wieder bei Max jetzt. Ist das normal, bzw. Hängt es damit zusammen das die alten Beläge (1mm) einfach mehr Flüssigkeit erforderten?


    Zweite Frage:

    Es wurde nichts entlüftet oder ähnliches bei der Arbeit. Wurde da etwas versäumt? Es wurden Klassische Scheiben und Klötze getauscht.


    Freue mich über eine kurze Rückmeldung, Euch einen guten Tag!

    Hi zusammen,

    Ich würde gerne erstmals zum Ölwechsel eigenes Öl mitbringen.


    Bisher hat Ford mir unverschämt viel dafür berechnet, wie ich hier lese muss das nicht sein...


    Auf der Rechnung steht:

    5W30 M2C913D und 3,85 Liter


    Kann ich „irgendein“ Öl nehmen was die Spezifikation „913D“ erfüllt?


    Bisher wurde Total-Öl verwendet wenn ich den Zettel im Motorraum richtig deute :-)


    Ich freue mich über einen evtl. sogar kurzfristigen Tipp, bin grad unterwegs und wollte das Öl direkt kaufen gehen.


    DANKE!

    Hallo zusammen,

    mal wieder ein Problem mit meinem Mondi TDCI.


    Seit einigen Wochen kommt es immer mal wieder zu Motor „stottern“ im 4./5. Gang bei Autobahnfahrten. Mal beim Beschleunigen aber auch gerne mal bei Konstanter Geschwindigkeit aus heiterem Himmel. Heute hatte ich schon Sorge der Motor geht aus... meine auch in dem Moment einen leistungsverlust beim Gasgeben zu spüren.


    Wo könnte hier das Problem liegen? Injektoren Habe ich vergangenes Jahr neu justieren lassen.


    Vielleicht hat jemand einen Tipp bevor ich in die Werkstatt fahre...

    Danke!

    Hey zusammen - ich bin grad mit meinem 1.6 TDCI in Italien unterwegs und das Kühlwasser steht kurz über Minimum, bzw. im kalten Zustand kurz unter Minimum. Muss ich wohl was nachfüllen bei den Temperaturen hier.


    Ich sehe im Behälter links diese rote Flüssigkeit; was kann ich da denn mit Hausmitteln nachfüllen?
    nehm ich da destilliertes Wasser?


    Und dann nur im kalten Zustsnd öffnen wegen des Druckes, korrekt?



    über eine kurze Info würde ich mich freuen
    , habe kein Internet hier und kann nur sporadisch schauen :-)

    Sag doch sowas nicht :-) Ich werde Ganze mal beobachten. Auf der anderen Seite haben Sie ja schon was im Fehlerspeicher gefunden, da gehe ich mal davon aus dass das nun behoben ist. Mir wurde nicht gesagt dass jetzt noch etwas offen ist quasi....


    Mal ne andere Frage: Mein Navi macht mich krank, die Kartendaten sind veraltet und wahrscheinlich noch von vor 2011. Bei Ford soll die SD 99 Euro kosten. Ich würde gerne nach einer Alternative für die kArte im Netz schauen weiß aber nicht wonach ich suchen soll :-) Gibt es verschiedene System bei den Ford NAvis?

    Hi zusammen, danke für die vielen Infos. Habe das Auto jetzt abgeholt und bin erstmal sehr zufrieden. Er läuft deutlich ruhiger, zeigt aber auch ein anderes Ansprechverhalten beim Gasgeben etc. Ist wahrscheinlich normal beim Update der Motorsoftware?


    Rauch soll angeblich auch weg sein, ich werde morgen früh sehen wenn ich in der Garage stehe :-)
    Das Additiv habe ich kostenfrei dazubekommen und soll es alle 3-4 mal Tanken dazugeben. Mal schauen. Er meinte da gibt es was von LiquiMoly? Muss ich mal gucke was man da nimmt. Wenn überhaupt.


    Die Werkstatt meinte außerdem: Wenn die Probleme wieder auftreten müssen die Injektoren getauscht werden. Aufbereitung eventuell möglich, das mache ich dann aber wohl nicht bei Ford, oder? Habe hier im Forum schon etwas gelesen diesbezüglich.


    Zahnriemen ist ne Ansage, das ist ja dann die nächste Reparatur. Baujahr ist Juli/2011.... War ja klar :-)
    Was ist mit der Wasserpumpe? Muss die dann auch zwingend neu? Dann wird es ja deutlich teurer.

    Jo, ich bin gespannt. Vielleicht hab ich es auch falsch verstanden, auf jeden Fall musste das Auto auf die Autobahn :-) Testfahrt vielleicht nach dem kalibirieren? Keine Ahnung. Sie meinten auf jeden Fall zu 99,9% ist das Problem unrunder Lauf und weißer Rauch damit behoben. Und Kraftstofffilter war jetzt knapp 100.000 km drin. Ist schon recht lange wenn ich richtig recherchiert habe.

    Hi - bekomme heute mein Fahrzeug aus der Werkstatt zurück. Der Fehlerspeicher hatte einiges im Angebot laut Aussage von meinem Ansprechpartner. Gemacht wurde nun folgendes:


    Fehlersuche (vermutlich nur ausgelesen)
    Kraftstofffilter getauscht
    neue Steuerungssoftware aufgespielt
    Injektoren neu kalibriert (auf der Autobahn)


    Alles in allem soll der Spaß 300 Euro kosten und das Auto läuft jetzt laut Aussage des Händlers "super".
    Ich bin gespannt. Könnt Ihr was zu den Kosten sagen? Alles im Rahmen soweit?

    Hi,
    ich fahre einen Mondeo TDCI 1.6 und habe ca. 120.000 km runter.
    Seit geraumer Zeit, ich würde mal sagen bestimmt seit 1 Jahr, habe ich morgens beim Losfahren das Problem, dass der Mondi extrem unrund läuft. (Im Standgas). Es wackelt manchmal richtig, tippe ich jedoch das Gaspedal etwas an, ist das Problem relativ schnell gelöst. Es tritt dann auch den ganzen Tag nicht mehr auf.


    Hinzu kommt, dass der Mondi bei diesen Problemen auch noch ca. 30 Sekunden weißen Qualm ausspuckt (Auspuff), wabernd, extrem stinkend. Nicht super viel, aber in der Tiefgarage nervt es schon sehr, besonders wenn man beim Ausparken durch den Rauch fährt und die Lüftung den Gestank reinzieht.


    Das Qualmen findet nur morgens statt, den Tag über dann nicht mehr.
    Er verliert keinerlei Flüssigkeit und wird regelmäßig gewartet, keine Beanstandung bisher. Ich hatte bzgl. des Problems schonmal bei meinem Ford Händler angefragt, an dem Tag kam aber leider der "Rauch" nicht so wie sonst, so dass der Kollege meinte das ist "nicht schlimm". Man könnte wohl mal die Ventile checken/erneuern, das wird dann aber sehr kostspielig.


    Ich habe nun morgen einen Termin in einer anderen Ford Werkstatt und werde mir eine Zweitmeinung einholen. Bis vor einem Jahr war das Problem ja noch nicht da.


    Habt Ihr eine Idee auf was ich beim Gespräch mit dem Händler achten sollte? Was "könnte" es sein?
    Freue mich über jede Info,
    Gruß!