Beiträge von komma

    wenn dir das den abschied vom high-end ein wenig leichter macht: geschlossene reling ist eine schmodderecke sondergleichen. weiss nicht, wie es auf schwarz kommt, aber auf weiss musst du aufpassen, kein moos zu züchten.

    ich komme nicht mal mehr mit den alten zahnbürsten der kinder aus... ;)


    edith sacht: guck mal hier: a href="https://mondeo-mk4.de/forum/thread/14736-dachreling-facelift-an-vorfacelift/?postID=192887#post192887"Dachreling Facelift an VorFaceLift/a


    demzufolge sollte die offene reling bei vfl und fl identisch sein.

    liest sich, als ginge es dir um die farbe, sprich schwarz gegen silber tauschen, und wenn man schon mal dabei ist auch gleich offene gegen geschlossene... ??

    da gäbe es doch ggf. alternativen, je nach grad und intensität der benutzung. angefangen bei *ich gebe den nachbarskindern pinsel und farbe* bis hin zu plastedip oä...


    und nun: die freaks und ihre aufschreie bitte ;)

    Wow. Was ein Empfang.


    ist der Tonfall hier immer so aufgeladen ?

    nö. sorry dafür. Im grunde wird hier gut und gern geholfen. jedoch ist es auch hier wie im wirklichen leben : gibt solche und solche, und wie in nicht wenigen stammtischschuetzen... bruderschaften müssen manch alte neue erst mal ankacken, damit die wissen, wo ihr platz ist.

    ;)

    lies, scheu dich nicht zu fragen, lerne und gib iwann was zurück.

    mann mann mann... ich bin weder (kfz-)elektriker noch sonstwie sonderlich strommässig beschlagen... nur basics ;)


    ich bleibe aber bei meiner schon mal getroffenen aussage, dass du ein besonders heikler fall bist. bzw. dein mondeo. taxi. diesel. viel ausstattung. da kommen im zusammenspiel so viele, beständig wechselnde parameter zusammen, dass eine verlässliche diagnose bzw. eine (evtl. gegebene) fehlerlokalisation *so ohne weiteres* schon was esoterisches bekommt.


    wie alt ist dein akku aktuell? und vermutlich waren deine ganzen verbraucher beim schlüsseldrehen bzw. spannungseinbruch aktiv...?


    standheizung hattest du ja schon auf dem plan. in dem kontext wäre vllt. der einbau einer zweiten versorgerbatterie für dich von interesse..?


    betreffs bb: viel heisser: 'n z10.. bzw... drei, weil die mit der zeit natürlich einbrechen und ich mir welche auf halde gelegt hatte. aber nun ist bald schluss. der browser öffnet zunehmend nur noch fehlermeldungen statt webseiten und die akkus... ;)

    problem: ich will und brauche keinen fetten backstein mit drölfzig unnützen cams am ohr, und ein bb10 ist noch immer jedem apfel- oder google-system um jahre voraus. ich sag nur: bb hub!

    Einer der Aspekte ist jedenfalls so ein klein wenig in den Hintergrund gerückt, nämlich das worum es eigentlich ging.:P

    Wenns also unter wie du sagst super-optimalen Bedingungen 50 m sind (ich vermute mal damit ist gemeint Parkplatz direkt vorm Haus und 50 m vom Auto durchs Fenster bis in die Whg.? Oder sagen da die anderen Mieter nix wenn du den Gemeinschaftsstrom ausm Treppenhaus oder dem Keller holst) Na wie auch immer Laden is nix weil zu weit zur Steckdose und du ja die Batt. nicht immer wieder ausbauen willst also brauchst du auch kein Ctek oder irgendwas in der Art. Dann machs wie dir vorgeschlagen wurde hol einen neuen Akku fahr den 3, 4 J. und gut ist. Alles andere kannst du vergessen.:)

    ja, alles richtig eingeschätzt. bis auf: strom keller... da gibt es keine chance, da kein schwein weit und breit. v.d. sind die 50 meter optimistisch-optimal straffes kabel durchs gestrüpp.

    adäquat und bg-tauglich werden es wohl 70 meter aufwärts.


    also den neuen akku. right.


    im grunde war das auch von beginn an die einzig sinnstiftende massnahme. ich habe jedoch eine schwäche dafür, meine einschätzungen und positionen durchaus zur diskussion zu stellen; manchmal gewinnt man neue perspektiven hinzu, die entweder dazu führen, dass man aspekte neu gewichtet und ggf. zu einer anderen lösung eines probems kommt oder, wie hier, unterstützung erfährt für den weg, der einem nicht der liebste ist, der aber dennoch als der wohl vernünftigste und auch einzige gelten darf.


    merci.

    ...eben. kunstlicht, kalt... da verrutscht schon mal die temperatur. ändert ja nix, dass die möhre toll aussieht. das habe ich sogar auf meinem alten 4,5" bb gesehen ;)


    was deine frage angeht: definiere voll!


    wie schon gemuckert: in sachen kapazität liegt der akku hier bei 70%. wenn ein ladenneuer akku im betrieb 90% bspw. hat, dann wäre meiner diesbezüglich bei rund 3/4... also beinahe voll ;)

    die spannung lag jetzt immer bei 11.1 bis 11.9, je nach temp und standzeit. direkt nach dem start im leerlauf, ganz gleich ob verbraucher (frontscheibenhzg, sitze...) mitlaufen oder nicht: 14.4 volt. währedn der fahrt: keine grosse veränderung... situativ runter auf 14.1... höher als 14.4 aber nie.


    wenn dir das ein wenig hilft... mehr habe ich nicht an infos.


    btw: den neuen akku kann ich trotz efb ja auch mit 'nem 08/15-ladegerät erstmal von 80 auf... laden. oder?

    Werden wohl auch jetzt wechseln müssen. Ständig schlag ich mit dem Kopf dagegen, weil die Klappe nicht mehr bis in den Endanschlag schwingt. Gerade bei der Kälte. Werde mal mich durch Ibäy scrollen.

    und ich dachte, ich bin der einzige vollpfosten, der mit geprellten joch- und schlaefenbeinen rumrennt.

    es wird gerade wärmer. mal sehen, ob "es" auch wieder besser wird.

    'n wirklich schöner mk3... und ohne taxi-schild. cool, dann ist die tour auch auf lau ;)


    der 5ender von franky ist geliebt, gepflegt und hat diese sympathischen add-ons unter der haube. und..kommt aus'm pott.


    die winterreifen sind mondeo-standard: 215/55 r 16. dennoch hatte letztes jahr drei tage vor hl.abend kein händler in berlin so 'nen schlappen auf lager. deshalb hat der dicke jetzt so was nahöstliches drauf, das sich irgendwo richtung polnischer grenze auftrieben liess.

    nach premnitz geht es von dir aus ja recht fix... knappe stunde? die bräuchte ich ja locker schon bis staaken ;)

    hatten die dir schon 'n angebot gemacht?

    "Wie wärs mit nem Umzug an einen Ort mit besserer Infrastruktur?" oder so ähnlich8)

    ach ja. leben ist ja nun nal kein wünsch-dir-was... 'n umzug aus lust und laune... das war einmal. jobs, schulen, soziale umfelder, familien, wirtschaftliche faktoen... was da so alles reinspielt.

    im übrigen.. die infra ist gar nicht so übel, wie es sich liest. nur im detail äusserste toleranz verlangend. mir fehlt nur noch 'n puff in der nachbarwohnung... ;)


    fahr nach Möglichkeit immer mal wieder ne längere Strecke (muss ja nicht unbedingt der "Baustellenring" sein, wie wärs mit der A13 runter bis zum Dreieck Spreewald und zurück^^


    ja, so könnte das schon funktionieren. die a 13 oder auch die 12 sind nun keine lösungen. beide nicht.

    einmal im monat macht der wagen ja 300 km in zwei teilen... aber das wiegt das viele stehen und kurzstreckengehoppse auch nicht auf. egal... wenn so 'n akku dann nur drei oder vier jahre macht, ist es auch kein beinbruch. wäre halt nur schön, wenn man nicht so verschwenderisch mit ressourcen umgehen müsste. (ja, einmal ring, um die batterie aufzuladen, ist ökologisch auch miserabel. aber die diskussion kann man führen. oder lassen).

    Das ist korrekt. Ist aber auch vom Fahrzeughersteller beabsichtigt dass das System so programmiert ist dass die Akkus bis max. 80 % geladen werden.

    na sieh mal guck. sowas habe ich noch auf keinem webinfo zu akkus gefunden. prima. merci!!


    ist meiner mit 70 % also gar nicht so übel dabei und bräuchte nur mal 300 km am stück.. oder was..?!



    ...mit 'ner taxe nach usedom. yepp, lass ich ma jefallen, wa! ausstattungsmässig bis ja wirklich weit vorn.

    entertainment auf der rückbank habe ich mehr als genug, wechsler vermisse ich so gar nicht. standhzg. wäre nett... schiebedach auch und natürlich der 5-ender von fastfranky...

    ich nenne unseren jetzt serie50titX, fliessband-edition...

    tja..und ich hatte schon den glühkaffee im auge ;)


    nächste woche soll es ja wieder was wäremer werden. dann ist das wohl angesagt mit dem wechseln. wobei... auf anfrage hat basba mir heute mitgeteilt, dass die akkus in der regel um etwa 80 % ladekapazität haben. das finde ich doof. denn mit dem hauseigenen fahrprofil, kein taxi aber dennoch sehr suboptima, kriege ich die auch nicht ganz voll. da könnte ich genausogut die *alte* nochmal versuchen, fitter zu bekommen.

    alles kacke irgendwie...


    ich habe am dicken noch keinen luftfilter abgerissen. ab und raus sollte aber kein prob darstellen, selbst für mich grobmotoriker nicht. den stutzen unten wieder reinfriemeln... nunja.. übung macht es ja ;)



    nachtrag: was an ausstattung hast du denn nicht? in deinem profil steht ja tit X. den gab es 2014 ja nicht mehr, ist, glaube ich, mit fl weggefallen. unser schwebt ja auch so zwischen all den ausstattungslinien und ist eher X denn S... laut vin aber bspw. *nur* modell 50 (meine ich), also basis, nix titanium oder be oder so... ford halt.