Beiträge von maik

    Die Stangen sind mit 70€ vergleichsweise günstig. Dann kommen die Spurstangenköpfe allerdings mit knapp 140€ dazu und die Manschetten zu ??€. Alles originalteile, natürlich.

    Mensch go4it, alles vollkommen richtig. Aber dann denke doch mal darüber nach nicht original Ford zu kaufen. Ich habe vor 4wochen 2x lemförder spurstangenkopf zusammen 40euro bezahlt.

    Und ich bezweifle das die auch nur ein bisschen schlechter sind.

    Also nimm was aus dem Zubehör von nem gescheiten Lieferanten und gut ist. Dann wird die Rechnung auch wieder sinnvoll...

    Gruß

    2h für ne ha Bremse?

    Das finde ich schon arg überzogen.

    Das mache ich allein daheim, der da nur alle 2 Jahre mal macht ja schneller....

    Und da ist keine Bühne oder ähnliches im Einsatz. Ich hatte jetzt mal nen KV Bremse komplett, rundum. 120 plus Steuer. Das fand ich ok.

    Puh ich finds überzogen...

    ich konnte es auch nicht glauben da hat mir mein Schwager den Steuerbescheid geschickt. Irgendwas um die 150g/km oder so und da kommen dann 142€ bei raus. Für einen wie ich denken würde sauberen "Vernunftsbenziner".

    Ich will auch keine Grundstatzdiskussion anfeuern aber zum Thema Steuern. Eben nen 1.0 ecoboost Connect Courier in der Familie aufgenommen.

    Der kostet nach der WLTP Neueinstufung 142€!!!! im jahr.

    Mein Euro4 Arbeitsdiesel kostet nur nen 10er mehr. Da läuft auch von der Regierung was falsch wenn ich die alten von der Straße haben will ist das nicht so unbedingt das richtige Zeichen. Im Focus zahlen bekannte für den 1.0 "vor" WLTP noch irgendwas um die 30€....

    Ich habe bei mir stahlwille im Einsatz. Die kommen schon mit Protokoll. Die müssen laut hersteller nicht mehr entspannt werden.

    Machen tue ich es trotzdem... Haben aber leider auch einen stolzen Preis...

    Ich mache sowas immer mit so ner billigen handpumpe. Die sind wohl zum bremsen entlüften, taugen da aber nur wenig. Damit habe ich bisher auch leere Filter vollgezogen bekommen da die gut Unterdruck aufbauen. Man braucht nur immer nen halbwegs passenden Adapter zum Aufstecken. Ich denke mit dem kleinen handing hast du einfach das Problem. Das dein Filter leer ist. Wenn der vorgefüllt ist sollte das damit aber schon klappen.

    Wenn der eine Händler dir noch 11 für deinen geben wollte der andere jetzt nur 7,5 dann ist das ja schon so ne sache.

    Wenn ich von den Finanzierungszeiten ausgehe werden die 7,5 die summer wohl nicht Decken von deinem aktuellen. Plus die differenzsumme für den neuen. Nur so kommt man von 4 auf 8 Jahre da ist mit Sicherheit noch ne Menge x vom alten in der neuen Finanzierung...

    Deswegen mal die Frage.

    Warum ein solch bescheidenes Geschäft machen? Gibt's einen Grund warum deiner weg soll?

    Bei den ganzen Rechnungen verdienen nur 2. Die Bank und der Händler. Du verlierst immer.

    Ich würde das nicht machen.


    Aber wenns sein soll gib mal Daten von deinem. Nen tit s für 7500 würde ich doch glatt drüber nachdenken.


    Mal davon abgesehen. So lange finanzieren bei solchen km ständen kann nur schief gehen. Da kommen die großen reperaturen noch während man zahlt. Das taugt aber nie da es ja nen Grund hat warum es finanziert wird. Die Kohle fehlt... Also wirds kacke wenn sowas wie kupplung usw kommt... Dann bist doppelt bescheiden dran.


    Gruß maik

    Hallo Jörg,

    Ja mein mondeo hat nun ca. 140tkm drauf. Ich habe damals nach dem Fehler alle Schläuche kontrolliert, nix.

    Vtg gängigkeit ebenfalls ok und eben den druckwandler getauscht.

    Nach dem Tausch änderte sich der Fehler nur das eine mal auf den 003a.

    Danach trat er nie wieder auf und alles war ok. Also ca 33tkm und 15 Monate später kann ich nur sagen das es nur am druckwandler lag. Warum der Fehler direkt nach dem Tausch noch einmal in anderer Form auftrat weiß ich nicht. Kam aber eben auch nur 1x direkt nach dem Tausch.

    Bei mir was es also nur dieses 35€ Teil was ich immer wieder auf verdacht tauschen würde. Denn auch der neue pierburg klingt nun schon wieder komisch... Egal. Mal schauen wie lange der taugt...

    Gruß maik

    Tatsächlich war es das lila Kabel. An der Y-Stelle korrodiert. Weiträumig ausgebessert, Fehler gelöscht und schwupps lief der Lüfter wieder. 2std Arbeit inkl. Durchsicht der anderen Kabel und gleich den Luftfilter mit gewechselt, wo eh alles auf war...


    Danke an das Forum, das die Reparatur mich nur wenig Zeit und wenige Euro gekostet hat :doublethumbsup:

    Jetzt muss ich aber mal dumm in die runde fragen. Der Wagen war ein facelift. Ich dachte das Problem ist mit facelift beseitigt? Oder liegts nur daran das die neuer sind und es deswegen bisher fast nie aufgetreten ist?

    Kontrollschraubr auf, und ablaufen lassen, ca 1-2l.

    Dann wieder nachfüllen bis es an der Kontrollschraubr wieder austritt...

    Differenz ist das was fehlte bzw zu viel war..

    Wollte ich auch gerade machen. Ich wechseln nun gleich wieder komplett... Macht kein Sinn... Nicht viel unterschied vom Aufwand...

    Gruß maik

    Ich glaube das wäre das erste powershift was wegen einer Batterie mucken macht. Ja es kommt wegen der Batterie zu diversen Fehlern aber das ein Gang nicht mehr rein geht?!

    Ich denke hier words wohl leider nen schaden am getriebe geben. Ich würde lieber schauen wer mittlerweile die getriebe macht. Sollte ja mal paar Instandsetzer geben bei der menge die da mittweile so verkauft sind.

    Gruß maik

    Ich hatte letztens am 1,7 cdti astra h meiner Schwester bosal verbaut. Alles passte super. Damit der drecks karren dann 1000tkm später eingegangen ist mit ölpumpenschaden...

    Also ich kann nur sagen immer 7L bestellen. Bei mir reichten auch die 6l nicht. Erst nach ca. 6,25 kam wieder öl aus der Kontrollöffnung.... Und der eine Liter machts nicht fett... Kost ja nicht die Welt wenn man den Wechsel selber macht....


    hi


    Also ich war die Tage auch dran mit dem Wechsel,bei mir waren es 7 Liter Öl beim ffh machen lassen,der Spaß hat mit 355 Euronen gekostet.

    Puh das schon ne Ansage - kann natürlich normal sein - kenne die Preise nicht da ich es selber mache aber dafür wechsel ich alle 40tkm mit jedem zweiten Motorölwechsel.... 60tkm will ich nicht warten und zwischen drin habe ich keine Lust auf den Aufwand....