DAB-Modul nachrüsten

  • Und noch vom Einbau


    Die Antenne:





    Das Modul (sieht man nicht viel von, ist über dem Teppich im Fußraum versteckt):




    Der USB Anschluss:


  • Der Empfang ist soweit ganz gut, wohne in einem eher ländlichen Gebiet und bis auf 1-2 Aussetzer (ca. ne Sekunde) bei ner Stunde Fahrzeit heute liefs einwandfrei (auch bei 250 auf der BAB ;)).

  • Gefällt mir richtig gut, Glückwunsch zum Einbau :thumbup:
    Weißt du ob das auch mit dem FX kompatibel ist?
    Und was hat dich der Umbau jetzt insgesamt gekostet, viell. kannst du die Teile mal auflisten?



    Gruß
    Colin

  • Danke!
    Sollte laut Hersteller bei allen Fords mit USB-Anschluss funktionieren (aber Vorsicht bei Nachrüst-China-Navis mit Win 6 CE).


    Teile:
    einmal das hier:
    http://www.amazon.de/Universal…/ref=cm_cr_pr_product_top


    134,10€ (Versand war inklu.)



    und dazu noch eine Antenne.
    Ich selbst hab diese genommen, da der Stromanschluss schon passt:
    http://www.ebay.de/itm/Dension…ker-DAB1ANT-/221403553567?


    29,90€ plus Versand (5,90€)


    = 164 € (bzw. 169,90 inkl. Versand)


    Das wars.

  • Wäre mal interessant mit einem 2 poligen GESCHIRMTEN Umschalter das ganze zu versuchen. Weiter gesponnen dann so, dass der DAB am Schalter hinter der Verkleidung angeklemmt wird und der Schalter durch eine "Nase"/Rastung im originalen USB umgeschaltet wird. USB Stick im USB= USB, kein Stick=DAB. Das wäre volldolllol
    Könnte man da irgendwie evtl. die 5. ungenutzte USB-Ader nutzen? Die dient ja nur zum erkennen des Host-Mode und das braucht/kennt das Radio ja nicht

  • Sieht ja schon mal nett aus. :thumbsup:


    Wie hast du denn die Box befestigt? Ich habe das Handschuhfach schon mal ausgebaut, kann mich aber nur grob an die eine Öffnung für die Beleuchtung mit dem Tastschalter oben erinnern. Wie hast du denn dann das Kabel ins Handschuhfach geführt?


    Kannst du noch Fotos von der Antenne machen? Konntest du schon Erfahrungen bzgl. Empfang sammeln? Fragen über Fragen ;-)

    Was auch immer Du tust - mach es richtig oder lass es gleich bleiben!
    Achtung, dieser Text kann Spuren von Ironie und Erdnüssen enthalten :rolleyes:

  • Wie lange dauert das Umschalten von einem Sender auf den nächsten? Und nach dem Umschalten auf DAB (USB), bis Musik spielt?

    Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber


    Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet


    Baumonat 10/2008

  • Die Verkleidung unter dem Handschufach ist nicht richtig eingebaut.

    Mondeo 1993 CLX 16V 90PS
    Mondeo 2008 Titanium X 2.5T 270PS
    Mondeo 2010 2.0T Titanium S 240PS

  • Hab den Teppich entfernt und das Modul einfach darüber so "verstaut", dass es zu keinem Klappern etc. Kommen kann.


    Hatte hinten im Handschuhfach schon ne Öffnung drin (siehe Bild). Das USB-Kabel dann einfach durchgeführt und nach unten durchgezogen.
    Fotos von der Antenne selbst sind unter dem Teile-Link zu finden.


    Empfang wie oben beschrieben soweit ganz gut.


    Das Wechseln der Sendern dauert im Schnitt etwa 10 Sekunden (über die Lautsprecher kommt ein freundliches "please wait").
    Von Radio zu DAB (USB) dauert (zumindest wenn vorher schon mal DAB gehört wurde) keine Sekunde, ist genauso schnell wie z.B. von CD auf Radio.

  • Steht so etwas schräg ab. Da wird wohl das DAB-Teil etwas von innen dagegendrücken.
    Aber besser als irgendwo im Weg oder häßlich sichtbar. ;)

    Gruß aus Erfurt


    Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!

  • Muss hinter die luftdüsen.

    Mondeo 1993 CLX 16V 90PS
    Mondeo 2008 Titanium X 2.5T 270PS
    Mondeo 2010 2.0T Titanium S 240PS

  • Nach langer Überlegung ist es jetzt doch kein neues Autoradio geworden, sondern ich habe mich ebenfalls für die DAB+U Box entschieden und zusammen mit einer Antenne bestellt.


    Zu der Box habe ich diese Antenne bestellt. Da ich die Antenne nicht an die Windschutzscheibe kleben wollte sind die üblichen Antennen für mich ausgefallen. Diese möchte ich nach Möglichkeit entweder komplett Unsichtbar in der A-Säule verbauen oder wenn der Empfang reicht unterm Armaturenbrett. Jetzt ergeben sich für mich 2 Fragen:


    a) Wie genau muss ich die A-Säulenverkleidung auf der Beifahrerseite lösen ohne das hier die Clips brechen. Im Forum wurde das zwar immer mal erwähnt, jedoch sind wohl häufig Clips gebrochen. Das machte ich natürlich verhindern. Hilft es mit einem Plastikrakel ein einer bestimmten Stelle anzusetzen? Das Türgummi muss ja wohl nicht unbedingt entfernt werden, oder?


    b) Was habt ihr noch für Ideen um die Antenne unsichtbar in der Nähe des Handschufaches zu plazieren? Passt sie ggf. einfach auf das Handschuhfach? Die Box würde ich wahrscheinlich über dem Sicherungskasten anbringen und das USB Kabel dann in das Handschuhfach ziehen.


    EDIT: ACHTUNG, die Antenne braucht 5V - der DAB+U liefert diese aber nicht über den SMB! Unbedingt beachten. Die Antenne wird nur passiv betrieben!

    Was auch immer Du tust - mach es richtig oder lass es gleich bleiben!
    Achtung, dieser Text kann Spuren von Ironie und Erdnüssen enthalten :rolleyes:

    Einmal editiert, zuletzt von wsp ()

  • Beim Einbau der Antenne in die A-Säule oder im Bereich des Handschuhfachs könnten sich aber unter Umständen Empfangsprobleme durch sogenannte Abschattungen wie z.B. durch umgebende Karrosserieteile ergeben. Macht sich dann bei DAB durch lästige "Aussetzer" bemerkbar. Eine Antenne egal ob DAB oder UKW sollte immer soweit wie möglich oben angebracht werden da hier meistens eine bessere Empfangsqualität erreicht wird. Wenn man die DAB-Antenne nicht an der Windschutzscheibe montieren möchte kann man sie z.B. auch an einer der hinteren Seitenscheiben anbringen. Ist zwar auch nicht der optimale Anbauort aber besser wie in der A-Säule oder unter dem Armaturenbrett bzw. im Bereich des Handschuhfachs. So wie hier im gleichen Thread gezeigt ist es ganz gut gelöst.

    Einmal editiert, zuletzt von Dermon4 ()