Schaltmanschette ausbauen. Versucht wie auf der bebilderten Anleitung im Forum

  • Hallo! Bin gerade dabei die Mittelkonsole und Handschufach auszubauen. Handschuhfach habe ich draussen.
    Allerdings bei der Mittelkonsole hapert es. Ich bekomme den Schaltsack nicht raus. Eingie sagen man soll daran ziehen, andere sagen bzw. schreiben erst vorher die mitelkonsole abklipsen und dann den Schaltsack raus.


    Wenn der Schaltsack raus ist bleibt dann der Silberring drin, oder wird er mit rausgelöst?
    Denn ich hatte versucht am Schaltsack zu ziehen, und da ist eine ecke etwas hochgekommen.
    Hab ichs jetz schon kaputt gemacht?
    Denn ich bekomme es auch nicht wieder runter.
    Siehe Photo im Anhang.


    Dank euch!


    Lg Bonkersdeluxe

  • Du kannst es auch ohne die mittelkonsole aus zu bauen entfernen wie man auf dem bild sieht sind das ja verschiedene Teile einfach rein fassen am schaltsack und rings rum fassen und lösen also ich hab einfach gezogen ich glaub das das teil hinten so klips hat und vorne rein geschoben ist!!!



    mfg chris

  • Dank Dir!


    Ich gehe dann mal raus und probier das dann mal durch ziehen am Sack in der Mitte und durch drücken an dem Silberring.
    Hoofentlcih geht das gut.

  • Ich bekomm es nicht raus.
    Sitzt fest wie angewachsen.
    Ich glaub ich bin zu Blöd dazu...


    Ich glaube ich fahre zum FFH obwohl ich da nicht wollte.
    Aber bevor ich es noch kaputt mache und dann wird immer richtig teuer.
    Also ich habe so versucht wie du sagtest.
    Den Sack nehmen nach oben ziehen und gleichzeitig habe ich versucht den Silberring auszuklipsen.
    Leider ohne Erfolg.
    Oder habe ich dich da missverstanden?
    Denn so leicht wollte ich noch nicht aufgeben und zum FFH fahren.
    Denn dies ist meine letzte Möglichkeit


    Vielen Dank!

  • auf gar keine fall direkt am sack zeihen sonst könnte sein das du ihn aus der halterung reist!!so ich ahr in zwischen selbst an meinem auto also es dauert länger das sich mein spiegel ausfährt nach dem auf schließen als dieses teil aus zubauen !!hinter dem schalt knauf rein greifen dann spürst du da eine kante da dann von unten dagegen drücken nicht ziehen sondern mit den fingern nur dagegen drücken reicht aus um das teil hintet aus der halterung zu bekommen und dann vorne einfach nur raus heben fertig!!!



    mfg chris

  • Hi Chris!


    Dank Dir nochmal für die info habe es mit 2 Personen gemacht. Es sitz fest wie angegossen.
    Wenn wir hinter dem Schaltkanuf am rand fühlen, fühlen wir die Kante da können wir mit dem Finger rein. Doch wir können nach oben drücken so viel man will. Vorne vor dem Schaltknauf ist auch so eine Kante an der hatten wir es auch versucht.


    Brachte nix.


    Ist es beim 2008 Modell anders?


    Wir Danken Dir für deine Geduld.

    Einmal editiert, zuletzt von bonkersdeluxe ()

  • Hallo und guten Abend.


    Beim 2008er Modell ist nichts anders. Das kann also nicht sein.
    Darf man fragen, was genau Du vor hast?


    Willst Du nur ans Radio oder muss die gesamte Mittelkonsole weg?
    Weil um an die Schrauben für die Blende ums Radio und die Klima zu kommen, muss das von Dir angesprochene Teil nicht zwangsläufig entfernt werden.
    Siehe dazu auch hier.

  • auf gar keine fall direkt am sack zeihen sonst könnte sein das du ihn aus der halterung reist!


    Wie man auch dem Bild sieht ist das mit dem rausreißen an der unteren Ecke schon passiert.

  • Hi Snowby!


    Danke für die Antowrt. Beim nächsten mal wissen wir bescheid.
    Wir habens rausbekommen. Da half nur, mit kraft von unten drücken.
    Und zack war es ausgehakt. Genau wie vorne, musste mit kraft rausgezogen werden.


    Nur bei Kunstoff ist man ja immer ein bischen vorsichtig. Aber in diesem Fall war das unsere letzte
    Idee, da das ja von der Beschreibung von Chris passte.


    Danke euche beiden!


    Hi Norbert, aber gottseidank haben wir das wieder Original reinbekommen. Also nichts passiert :whistling:



    Das Radio ist raus : Es ist vollbracht :)

  • Das Radio ist raus : Es ist vollbracht :)

    Na herzlichen Glückwunsch.
    Aber wenns wirklich nur ums Radio ging, hättet Ihr Euch den Schritt wirklich sparen können. Hatte meins nun schon unzählige Male raus und habe (auch aus Vorsicht) nie die Schaltkulisse separat entfernt. Geht wirklich saumäßig schwer - aber in diesem Bereich ist der Mondeo erstaunlich robust. So schnell bricht gewöhnlich nichts ab. :thumbup:

  • Hallo
    Habe eben das gleiche Spielchen bei meinem durchgemacht.
    Ist ein FL mit automatik und scheint alles anders zu sein.


    Zum ausbauen des Radios muß jetzt die Manschette ab, da jetzt die verkleidung der Mittelkonsole unter der Manschette geteilt ist.
    Siehe Bild 1, da habe ich die Teile unterschiedlich eingefärbt.


    Und vor allem, muß nun vorne hochgezogen werden und dann hinten nur noch aus der Führung raus.
    Ging vorne sehr leicht hochzuziehen.
    Bild 2

  • Facelift Modell und Automatik - DAS könnte tatsache den entscheidenen Unterschied aus machen.
    Muss auch ehrlich sagen, ich bin in meinem jugendlichen Leichtsinn auch immer nur vom Schalter ausgegangen.

  • Wer sagt mir wie ich den Schaltsack am Ring entferne der zur Arretierung des Rückwärtsgang ist. Will den ganzen Sack abhaben um neue Ziernähte machen zu lassen! :thumbsup:

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Na noch keiner gemacht!?

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Zitat

    Will den ganzen Sack abhaben um neue Ziernähte machen zu lassen! :thumbsup:

    Zitat

    Na noch keiner gemacht!?

    Nö, tut doch sauweh! :D


    Bau das Ganze einfach mal ab, dann wirst Du doch sehen, wie das fest ist. Kann doch nicht viel mehr sein als ein Klemmring oder so was ähnliches.
    Im schlimmsten Fall ist es geklebt. :pinch: Dann eben vorsichtig ablösen und am Ende wieder ankleben.

  • Ja vor dem Problem stehe ich ja, der rechteckige Ring ist ja nur geklippt, geht Easy aus der Konsole, dann ist der Ledersack am unteren rechteckigem Ring noch festgetackert aber oben ist er irgendwie in der Schaltarretierung fest und bewegt sich nicht. Irgendwie ein Federmechanismus?!

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Federmechanismus? Bei ner Schaltmanschette aus Kunstleder?


    Wird wohl eher eingeklemmt oder mit nem Kabelbinder festgemacht sein. Bin aber eher für ersteres.

  • Wenn du einen 6 gang Schalter hast einfach mal die Schaltmanschette oder auch Schaltsack (aua) aus der Konsole aushagen und hochheben und dann siehst du was ich mit Federmechanismus meine. rechts und links laufen an der Schaltstange zwei flache Plasikschienen lang die wiederrum mit zwei Palsikschienen beweglich verbunden sind und das ganze steht under Federspannug, die merkst du ja wenn du die Schaltarretierung also am Ring ziehst, der Ring geht ja schließlich wieder in sein Ausgangsposition zurück. Und das ist ja das Problem, du bekommst die Manschette am Arretierungsring nicht gelöst, um sie über den Schaltknauf zu ziehen. So siehts aus Klaus ;(

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Vielleicht findest du dann auch irgendwo nen simplen Kabelbinder, der aufgeknipst werden will. Ansonsten halt die alte Manschette aufschneiden, wegfeuern und ne neue mit Kabelbinder befestigen. Man kann es sich aber auch schwer machen.

  • Vielleicht findest du dann auch irgendwo nen simplen Kabelbinder, der aufgeknipst werden will. Ansonsten halt die alte Manschette aufschneiden, wegfeuern und ne neue mit Kabelbinder befestigen. Man kann es sich aber auch schwer machen.


    Sorry ich bin nicht von der Fraktion Bastelbude und Kabelbinder, wenn es möglich ist würde ich immer es so machen wie es auch im originalen ist. Solche Tipps sind übrigens Superhilfreich! :thumbsup:

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D