Lesefehler Spracherkennung - SD Karte mit Navisoftware defekt?

  • Hallo.


    Unser Mondi mit dem Navi vom angehängten Bild sagt uns seit einiger Zeit sporadisch, jetzt dauerhat direkt nach dem Druck auf die Sprechtaste am Lenkstockhebel "Lesefehler bei der Spracherkenneung - bitte wählen sie die Sprache im Menü erneut aus". Störte mich kaum, aber jetzt verkaufen wir das Autochen und müssen das noch beheben.

    Google sagt mir, ich solle die SD Karte hinter dem Powerknopf-Panel austauschen.

    Da ist aber doch nur die SD Karte mit der Navirsoftware drin, oder?

    Die Spracherkennung ist doch aber vom Navi an sich unabhängig, ich kann damit ja auch andere Funktionen steuern.


    Ist es wirklich so, dass dieser Fehler von besagter SD Karte kommt? Oder gibt es noch einen anderen Speicher, der jetzt hinüber ist?





    Danke und VG

    Christoph

    MK4 Titanium Turnier 2014 - Pantherschwarz Metallic - Ecoboost 2.0, 240 PS, Business Paket II + DAB, Power Paket, Leder beige, Alu Reling, Klimasitze, Dunkle Scheiben

  • takeshi

    Hat den Titel des Themas von „Lesefehler Sprcherkennung - SD Karte mit Navisoftware defekt?“ zu „Lesefehler Spracherkennung - SD Karte mit Navisoftware defekt?“ geändert.
  • Das kann durchaus die Karte sein. Wir hatten hier schon mal einen dessen Mondeo mit MCA hat den gleichen Fehler ausgespuckt. Alles probiert über Batterie abklemmen etc. Aber erst der Tausch der SD-Karte hat's gelöst das Problem. Musst ja keine aktuelle rein tun, besorg dir eine gebrauchte aus den Kleinanzeigen.

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.