Klima, Heizung etc. ohne Funktion

  • Servus zusammen, so... folgendes Problem habe ich und hoffe das hier jemand dabei ist, der weiter weiß.


    Ich habe einen Mk4, 2.0 Tdci, 140kw, Kombi. Meine Heizung, Klimaanlage, Bluetooth, USB sind ohne Funktion. Das Nx hat keine Kommunikation mit dem Convers+.


    Ein Kumpel hat auch einen Mondi aber kein Nx. Beim Einbau meines Nx und Kombiinstruments in seinem Auto, funktionierte alles. Beim Einbau seines Klimabedienelements, ging meine Heizung und Klimaanlage, beim gleichzeitigen Einbau seines Radios, haute es sein Klimabedienelement raus. Nach Einbau des Klimabedienelements wieder in seinem Auto, war dieses kurz ohne Funktion, nach paar Minuten schaltete es sich aber wieder ein und funktioniert auch.


    Wie kann es sein das sein Klimabedienelement bei mir ging? Auch wenn es nur kurz war 🙄

    Meine Geräte funktionieren bei ihm ja einwandfrei. Ich dachte erst, das mein NX einen Macken hat:minigun:, oder das Klimasteuergerät, deshalb kaufte ich mir ein Gebrauchtes Nx, das andere Kommuniziert ebenfalls nicht mit meinem Convers. Bei ihm läuft es.


    Hat jemand eventuell irgendwelche Lösungsvorschläge? Also mein Kumpel ist kein Laie auf dem Gebiet, er hat paar Jahre bei Ford gearbeitet. Kommt aber auch nicht mehr weiter.


    Heute war ich bei noch einer Werkstatt und schilderte dort mein Problemchen, er vermutet das es irgendwo einen Widerstand zerstört hat, die gleiche Vermutung hatte auch mein Kumpel.


    Grüße und Danke schon mal

  • Sicherungen hast du aber mal nachgesehen an deinem Auto!? Und was für einen Widerstand? Du schreibst doch das dein altes NX und das gebrauchte NX bei deinem Kumpel gehen, nur bei dir nicht. Also liegt der Fehler wohl AutoSeitig u d nicht bei den Geräten.

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Ja Sicherungen wurden alle geprüft, Kofferraum, Motorraum, unter dem Handschuhfach 👍

  • Ja die Geräte funktionieren. Es soll anscheinend in der Can Leiste oder im Steuergerät das zwischen dem Kombiinstrument und dem Nx hockt auch ein Widerstand sein. (weissnicht)

  • Go4IT meinte auch das es evt. an der Verkabelung des MM-CAN liegen könnte, aber dann würde sein Klimabedienteil ja bei mir ebenfalls nicht funktionieren. Erst nach dem Zuschalten des Radios hat es auch sein Klimabedienteil rausgehauen.

  • Hier mal ein Ausschnitt vom Thread 3.Dez2017 ebenfalls von Go4IT


    Reparatur Ford Navigationssystem NX und MCA (HS RNS)


    Der Teil der mit dem Fahrzeug interagiert kommuniziert über den MM-CAN Bus. Dieser ist zwischen Radio und Kombiinstrument gespannt. Hierüber erhält das Radio u.a. die Infos ob die Zündung an ist, das Licht leuchtet, bzw. wie hell es draussen ist, ob das Fahrzeug fährt, wie schnell und in welche Richtung, etc. etc. Auch die Kommunikation mit dem Bluetooth/S&C-Modul wird hierüber erledigt. Der CAN-Bus ist nur dann völlig ohne Kommunikation, wenn das Fahrzeug aus, sprich die Zündung aus ist. Schaltet man dann das Radio ein, "weiss" die Software anhand der fehlenden CAN-Bus Signale das die Zündung aus ist und bringt die bekannte Meldung mit der Stunde auf den Bildschirm.


    Die Klimasteuerung ist eigentlich separat und sogar ein eigenes Modul im Radioblock. Diese hängt am MS-CAN und kann nicht direkt vom Radio aus angesprochen werden. Die Klimasteuerung im FL hat keine eigenen, direkten Bedienelemente, wie es z.B. beim vFL war. Dort hätte man die Klima und Lüftung auch völlig ohne Radio komplett bedienen können. Beim FL geht das nicht mehr, da die Bedienelemente nur noch in Form von Software im MCA vorhanden sind. Damit die Befehle vom Steuercomputer im Radio am Klimamodul ankommen, müssen diese über das Kombiinstrument geleitet werden. Man spricht hier von einem CAN-Gateway zwischen MM- und MS-CAN-Bus. Ist diese Kommunikationsstrecke getört, verbleibt das Klimamodul in einem Grundzustand und im MCA kann man nichts mehr ändern. Die Einstellungen wirken wie eingefroren.


    ..............


    Genau das macht mein Radio und auch die Klima. Es zeigt beim Einschalten immer das es in 1 Std. ausgeht an. Das Nx schaltet sich auch nicht mehr selbständig über die Zündung Ein/Aus. Auf die Klimasteuerung kann ich zwar zugreifen aber nichts verstellen, es zeigt mir auch kein Grad Celsius an. Irgendwie erkennt das System aber trotzdem noch ob es draußen kalt oder warm ist und schaltet dementsprechend minimal kalte oder warme Luft dazu.

  • Ja die Geräte funktionieren. Es soll anscheinend in der Can Leiste oder im Steuergerät das zwischen dem Kombiinstrument und dem Nx hockt auch ein Widerstand sein. (weissnicht)

    Nicht ganz, der MM-CAN wird auf beiden Seiten (Anfang/Ende) ausschließlich im KI terminiert. In jedem Fall solltest Du mal "irgendwo" am MM-CAN messen ob das alles ok ist oder nicht irgendwo ein Kurzschluß vorliegt. Auslesen der DTCs (mit was richtigem, z.B. ForScan) schadet auch nicht. CAN-Fehler werden definitiv überwacht.


    Es lohnt sich mal die elektrischen Eigenschaften des Bus zu überprüfen:

    https://mk4-wiki.denkdose.de/artikel/can-bus/komponenten

    https://mk4-wiki.denkdose.de/artikel/ipc/pinout_ipc_stecker

    https://mk4-wiki.denkdose.de/a…audio_navigation/quadlock


    Dennoch würde ich gern nochmal die Eingangs-Problematik und die Testmethodik beleuchten. Ich glaube da ist noch einiges unklar.


    Das von Dir eingangs genannte Problem, das bei der Combi NX und Convers+ das Klimateil spinnt klingt nämlich im ersten Moment wie das altbekannte Problem der kalten Lötstellen im IPC. Das kann man durch Ausbau und verwinden des angesteckten IPC (oder alternativ bei eingebautem IPC durch drücken mit dem Daumen am Rand der KI entlang) meist provozieren.


    Verstehe ich das richtig das die Klimasteuerung in dem Moment versagt wo Du das NX am Knopf einschaltest und dann wiederkommt wenn Du das NX ausschaltest?


    Und was genau meinst Du mit "rausgehauen" im Zusammenhang mit dem Klimateil? Und von welchen Klimateilen reden wir? Das Modul verhält sich hier etwas anders als das Teil mit Bedienpanel. Steckst Du ein Klimateil mit Bedienpanel in ein Fahrzeug welches für das Modul programmiert ist (CCC) dann schalten sich die Anzeigen nach kurzer Zeit (nachdem das Teil die CCC empfangen hat) automatisch aus. Das ist normal, aber das Klimateil bleibt über das NX steuerbar.

  • Nee, bei meinem Klimabedienteil tut sich nichts, außer das ich im Nx zum Fahrer/Beifahrersitz springen kann, verstellen lässt sich nichts, es wird auch kein Grad angezeigt. Genau so beim Gebläse, ich kann zwar drauf zugreifen aber nichts verstellen. Ich mach später paar Bilder. 😊


    Die Rede war von dem Klimabedienteil von meinem Kumpel und das hat funktioniert, bis wir sein Radio eingesteckt haben. Dann war die Klima down, Radio hat weiterhin funktioniert.

  • Damit ihr auch was zum Lachen habt... Das Problem besteht nicht erst seit gestern, sondern seit 3 Jahren :lol: Also meine Kinder wissen das es im Sommer im Auto übelst heiß ist und im Winter Arsch kalt 🤣🤣🤣😂😅😅😅.


    Jetzt dachte ich halt, das 4 Jahr werde ich Ihnen das nicht antun 😬😬😬

  • Nee, bei meinem Klimabedienteil tut sich nichts, außer das ich im Nx zum Fahrer/Beifahrersitz springen kann, verstellen lässt sich nichts, es wird auch kein Grad angezeigt. Genau so beim Gebläse, ich kann zwar drauf zugreifen aber nichts verstellen. Ich mach später paar Bilder. 😊


    Die Rede war von dem Klimabedienteil von meinem Kumpel und das hat funktioniert, bis wir sein Radio eingesteckt haben. Dann war die Klima down, Radio hat weiterhin funktioniert.

    Ok, das betrifft jetzt die Bedienung über das NX (Touchscreen/Knöpfe). Dabei werden CAN-Botschaften vom Radio über das IPC als Gateway zum unter dem Radio liegenden Klimamodul gesendet, welches diese dann entsprechend umsetzt. Die Messwerten gehen in umgekehrter Richtung über denselben Weg.

    Dabei solltest Du auch sicherstellen das die Stecker am Klimamodul (weiss und schwarz) wirklich richtig sitzen. Hier haben sich oft Probleme gezeigt weil man diese nicht richtig geöffnet, geschlossen hatte. Der Bügel muss so auf "10 Uhr" stehen, dann führt man den Stecker ein bis der Bügel greift und sich mit nach unten (richtung 9 Uhr) bewegt. Am Ende nochmal kräftig auf den Stecker drücken bis der Bügel hörbar einklickt.


    Und es trifft auch zu das Du die Klima "nie" bedienen kannst und es nicht nur Zeitweise mal ausfällt?


    Was das Bedienteil Deines Kumpels angeht, bzw. dem anderen Fahrzeug habe ich Dir ja schon erklärt warum sich das so verhält. Die Frage von mir war ob wenn Du das separate Klimabedienteil (also mit Knöppen dran) einbaust ob dann auch die Klimasteuerung vom NX funktioniert hat? Ja, das kann man trotz fehlender Anzeige am Klimabedienteil tun. Evtl. hast Du das aber auch garnicht probiert?

  • Wieviel Liter soll so eine Klimaanlage wenn man fährt denn in 1 Stunde raus holen? Sorry wollte keinen neue thread dafür auf machen.

    was rausholen ?

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Wahrscheinlich meint er das Volumen bzw. wieviel Liter Luft so eine Klimaanlage in 1 Stunde kühlen kann.

    Falls dem so ist dann reicht das hier vieleicht zur (ungefähren) Beantwortung:

    https://www.kfztech.de/kfztech…eit/klima/klimaanlage.htm

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Kommt drauf an wieviel Luft er verdrängt in seinem PKW

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D