Vorderer, rechter PDC Sensor spinnt

  • Seit vorgestern hat meiner vorderer, rechter, äußerer PDC Sensor einen weg.

    Zunächst gab es ständig wirre Signale als ob er ein Objekt sehen würde, gemeinsam mit dem inneren, rechten. Also bei ganz langsamer fahrt und keinem Hindernis.

    Seit gestern hat sich das Problem dahingehend geändert das er nun gar keine Hindernisse mehr erkennt, also quasi blind ist.

    Dennoch funktioniert das gesamte restliche PDC und Sensor, DTCs sind auch keine hinterlegt.

    Interessant, ich kenne das nur anders, das wenn ein Sensor spinnt, das gesamte PDC auf Störung geht.


    Optisch hat der Sensor keinerlei Beschädigung. Muss ja ausgerechnet jetzt passieren wo es kalt wird und natürlich den lackierten und natürlich den vorderen wo man fast nicht ohne Abbau der Stoßstange ran kommt und natürlich den auf den am wenigsten verzichten könnte :pinch:


    Vermutlich wird sich das Problem verschärfen und mit genug Pech fällt mir dann bald das ganze System aus.


    An ein Kabelbaumproblem glaube ich jetzt eher mal nicht, den hatte ich bei Grill-Tausch vor 1-2 Jahren inspiziert. Ich denke es ist wirklich einfach nur die Sensorelektronik hin.

  • Vielleicht ist nur Feuchtigkeit eingedrungen.

    Was ja beim Abspritzen mit dem Hochdruckreiniger durchaus möglich ist. In der Tat meine ich kurz vor Ausbruch des Problems in der Waschbox gewesen zu sein. Aber da lagen sicher ein paar Tage dazwischen.


    Tja, gut möglich das doch so langsam Wasser eindrang, sicher schon länger und nun die Platine innen "verrottet". Mir bleibt nichts anderes als den auszubauen, zu ersetzen und dann zu knacken, denn auf bekommt man so einen Sensor nur einmal...

  • hab ich jedes mal beim besuch der Waschanlage die beiden vorderen linken zeigen Hindernis an obwohl keins da ist. nach der Aussaugen ist der Spuck vorbei.

    Mondeo 1993 CLX 16V 90PS
    Mondeo 2008 Titanium X 2.5T 270PS
    Mondeo 2010 2.0T Titanium S 240PS

  • Bei mir spinnt der innere Sensor auf der Fahrerseite.

    Ford hatte dies genau ausgelesen da ja Forscan leider nicht genau sagt was und wo…


    Ob die Sensoren aber richtig Funktionen, kann man hören sagte Ford.

    Mit dem Ohr an den Sensor gehen und hören ob es ,,knistert“.

    Natürlich geht sowas nur in der Halle ohne Nebengeräusche nech.

    Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!...

  • Schon wieder ein Thread über PDC :doublethumbsup:

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Danke Leute, aber ich WEISS wie man einen PDC-Sensor prüft ;-) Nichts für ungut, aber darum ging es mir garnicht. Auch das austauschen ist nicht das Thema. Ich fand nur kurios weil ich noch nirgendwo gelesen habe das ein Sensor ausfällt/Spinnt ohne das dabei die gesamte PDC-Funktion ausfällt weil sowas im Selbsttest eigentlich erkannt werden sollte.

  • Muss ja ausgerechnet jetzt passieren wo es kalt wird und natürlich den lackierten und natürlich den vorderen wo man fast nicht ohne Abbau der Stoßstange ran kommt und natürlich den auf den am wenigsten verzichten könnte

    an den vorderen rechten kommst Du gut ran wenn Du den rechten Scheinwerfer ausbaust. Sei froh das es nicht links ist, da ist dank Wischwasserbehälter kein rankommen.

  • an den vorderen rechten kommst Du gut ran wenn Du den rechten Scheinwerfer ausbaust. Sei froh das es nicht links ist, da ist dank Wischwasserbehälter kein rankommen.

    Da kann man zur Not den Nebler ausbauen um dran zu kommen.

    Okay ich weiß nun nicht wie groß die Tagfahrleuchten sind, aber sollte dennoch funktionieren.

    Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!...

  • an den vorderen rechten kommst Du gut ran wenn Du den rechten Scheinwerfer ausbaust. Sei froh das es nicht links ist, da ist dank Wischwasserbehälter kein rankommen.

    Ok, das werde ich mal ausprobieren, Danke! Ich glaub ich hab noch einen Satz Sensoren irgendwo rumliegen, ansonsten wird ein neuer Bestellt, für 40,- € tu ich da nicht lang rum. Selbstredend wird der defekte (sodenn er denn defekt ist) siziert :-)

  • Da kann man zur Not den Nebler ausbauen um dran zu kommen.

    Okay ich weiß nun nicht wie groß die Tagfahrleuchten sind, aber sollte dennoch funktionieren.

    Um von oben ran zu kommen nutzen die Nebler wohl nichts, denn sowohl TFL als auch Nebler sitzen unterhalb vom Sensor. Da ist die Idee mit dem Scheinwerfer noch die Beste, das probier ich heute mal aus und berichte.

  • Um von oben ran zu kommen nutzen die Nebler wohl nichts, denn sowohl TFL als auch Nebler sitzen unterhalb vom Sensor. Da ist die Idee mit dem Scheinwerfer noch die Beste, das probier ich heute mal aus und berichte.

    Ich meine ja auch auf der Fahrerseite. Da ist ja wie BBG sagte der Wischwasserbehälter im Wege.


    Also ich komme an den Sensor wenn ich bei mir den Nebler dann ausbaue.

    Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!...

  • Ah, ok, dann habe ich das falsch verstanden, danke, guter Hinweis, das werde ich mal ins Wiki aufnehmen. PDC-Probleme gibt es ja öfters...

    Habe mir gerade auch mal die Tagfahrleuchten angeschaut, sind ja von der Bauweise recht schmal gehalten also sollte man da locker mit der Hand hinter kommen.

    Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!...