DPF-Regeneration sehr oft

  • Hallo zusammen.


    Ich habe in letzter Zeit vermehrt mitbekommen, das meine Mondi ziemlich oft eine Regeneration durchführt. Ca alle 100-200km.

    Ich fahre zum größten Teil Überland. Da ich auch eine halbwegs gleichmäßige Fahrweise habe, ist das doch schon ziemlich viel.

    Ich habe dann mit einem OBD Gerät den Fehlerspeicher ausgelesen.

    Ergebnis war eine Meldung. DTC P0683 - Glühkerzensteuermodul.


    Wenn der Dicke eine Regeneration macht, kommt beim anfahren und stärkeren Beschleunigen eine dicke blaue Wolke aus dem Auspuff.

    Beim verwenden einer Car-Scanner App, kann ich während der Regeneration sehen, wie der Ruß Gehalt sinkt. Er fängt bei 8g an und geht dann runter bis 2,5g.

    Kurz nach der Regeneration springt er wieder hoch auf 6,9g.

    Der Differenzdruck bei normaler Fahrt liegt bei 2-12 kPa, bei Regeneration bis 25 kPa


    Ich weiß, das die Angabe von der App nicht genau ist, dient für mich eigentlich nur zum Nachweis wie oft er dies durchführt. An manchen Tagen läuft die Regeneration auch 2 mal durch, mit einem Abstand von ca. 15km. Eine Fehlermeldung im Display gibt es nicht. Da demnächst TÜV anliegt und ich keine Lust habe wieder weggeschickt zu werden, weil die Abgaswerte nicht stimmen. Wollte ich Euch mal fragen woran das liegen kann. Auch ist der Spritverbrauch dadurch auch leicht gestiegen.

  • Ohne mich zu weit durch Fenster zu Lehnen, werd ich Vorschlagen,sich langsan nach DPF Reinigung Firma umzuschauen,oder nach Ersatz von Zubehör schauen.

    Der wird sein * soll* erfüllt haben.

    Ohne Schiess Gewehr.

    Mfg

  • Welche App verwendest du? Meiner regeniert auch unterschiedlich trotz gleicher Strecke. Bin auch am überlegen den zu reinigen

    Mfg

  • Als App benutze ich den Car Scanner, hier


    Wenn ich nach Reinigungsfirmen suche, dann bekomme ich ein Haufen Seiten angezeigt mit sehr unterschiedlichen Preisen. Kennt Ihr gute, oder ist es vielleicht besser einen neuen DPF zu besorgen.


    Bei einer Reinigungsfirma muss ich ja den DPF einschicken. Könnte man trotzdem mit dem Auto fahren, also ohne DPF, da ich kein Ersatzfahrzeug habe.

  • Hab in der Bucht eine Reinigungsfirma gefunden, die im Austausch arbeitet. Also mir erst den gereinigten Filter schickt und ich hinterher meinen zurück schicke. Finde ich ganz gut, dann muss das Auto nicht stehen.

    Hat das schonmal einer gemacht. Oder kennt wer eine bessere Firma. Hab noch keine Erfahrung mit solchen Firmen.


    DPF

  • Fahrt ihr denn viel Autobahn? Also meiner regeneriert ca. Alle 800-1200km und ich fahr nur Landstraße zu 90 Prozent unter 100kmh und der dicke steht kurz vor seinen 250000km oder habt ihr schon e5 oder e6?

  • Ich fahre ca. 25km Autobahn, 80km Landstrasse und dann noch ca 5km Stadtverkehr. Das halt jeden Tag. Spätestens nach 200km wird schon regeneriert. Wenn er am Ziel beim regenerieren ist, dann fahre ich immer noch einmal eine Ehrenrunde, damit ich nicht abbrechen muss.

    Ist Euro 5.


    Könnte eine statische Regeneration helfen?

  • Fahre täglich 100km davon ca 50km autobahn und auch vollgas oder gemütlich ändert nichts an den Intervallen

  • Meine Erfahrung DPF


    Tatzeitpunkt 2019 bei 260TK auf der Uhr

    Er fing an ständig zu regenerieren von Ursprünglich 600/800 wurden dann 400, 200, 100 und dann alle 40km


    DPF Fehler wurde nicht angezeigt

    Was habe ich getauscht


    Rücklaufmenge der Injektoren waren bei 2 nicht mehr gut also alle 4 getauscht

    Keine Besserung


    Glüheinheit vor dem DPF getauscht

    Keine Besserung


    Der Rußgehalt ist ständig angestiegen


    Differenzdrucksensor inkl Schläuche getauscht

    Keine Besserung


    Letzendlich habe ich den DPF gegen einen gereinigten ersetzt und siehe da, nun regeneriert er alle 600/800KM je nach Fahrweise seit knapp 30000 kilometer wieder

    Getauscht habe ich den DPF bei 290000 am 1.10.20 und nun habe ich 320000 auf der Uhr


    Damit will ich sagen, das der DPF auch irgendwann mal voll ist und einfach nichts mehr geht außer der Austausch

    Ein Gereinigter kostet original bei ebay 250Euro

    Der Vorteil ist, man kann ihn direkt tauschen und sein teil zurück schicken (Pfand)

    oder man baut aus, lässt ihn reinigen aber hat dann knapp das Auto ne Woche nicht

  • Ich fahre ca. 25km Autobahn, 80km Landstrasse und dann noch ca 5km Stadtverkehr. Das halt jeden Tag. Spätestens nach 200km wird schon regeneriert. Wenn er am Ziel beim regenerieren ist, dann fahre ich immer noch einmal eine Ehrenrunde, damit ich nicht abbrechen muss.

    Ist Euro 5.


    Könnte eine statische Regeneration helfen?

    Von einer statischen rate ich ab, wenn er normal regeneriert und kein Fehler kommt, regeneriert er so wie er soll

    Dein DPF scheint nun einfach voll zu sein, siehe meine Beschreibung

  • Meine Fahrtsrecke ist 43km pro Strecke zur Arbeit

    Heißt 86KM pro Tag plus das was ich sonst noch fahre, komme auf knapp 35/40TK im Jahr

    davon sind 90% AB 10% Landstraße, recht selten Stadt

  • Hab in der Bucht eine Reinigungsfirma gefunden, die im Austausch arbeitet. Also mir erst den gereinigten Filter schickt und ich hinterher meinen zurück schicke. Finde ich ganz gut, dann muss das Auto nicht stehen.

    Hat das schonmal einer gemacht. Oder kennt wer eine bessere Firma. Hab noch keine Erfahrung mit solchen Firmen.


    DPF

    Den Selben gleiche Reinigungsfirma hab ich auch drin

    Kann ich sehr empfehlen, meiner sitzt nun seit 30000 Kilometer drunter und regeneriert alle 600/800km so wie es sein soll

    Kauf aber noch Dichtung und Schrauben dazu

  • Wenn es zu ist,kannst du Additive tanken bis wann der Peter Zwegart kommt,besser wird es nicht,und wenn, nur Temporär,mit viel Glaube.

    Ding muss ordtlich gereinigt werden,oder neu, alles andere ist Humbuck.

    Mfg

  • Den Selben gleiche Reinigungsfirma hab ich auch drin

    Kann ich sehr empfehlen, meiner sitzt nun seit 30000 Kilometer drunter und regeneriert alle 600/800km so wie es sein soll

    Kauf aber noch Dichtung und Schrauben dazu

    Das wäre billig für 250 Euro;)