100 000 Inspektion 1.6. EB: Was muss, was kann, was ist Blödsinn ?

  • jaja, ich weiss... ewig nix schreiben und dann wieder nur wollen.. alles auf einmal, wenn's geht. so isser halt, der komma. und gleich auch noch 'n xtra fred, wo es doch schon zig gibt. neue threads beleben das forum, habe ich mir sagen lassen ;) also gut:


    der dicke sollte mal wieder unter's messer. die letzte richtige focht war vor gut zwei jahren bei... schlag mich tot... gut 60k. jetzt sind 30 mehr auf der uhr, der tüv bittet um vorstellung, die bremsen vorn oder hinten müssen... da kann man dann gleich einiges mal mitmachen lassen, was so ansteht. und da kommt ihr ins spiel: was sollte unbedingt gecheckt/gewechselt werden? was kann... und was darf ausser acht gelassen werden?


    wegen grosszügiger umstrukturierungen im haushalt sind unterlagen zum auto derzeit nicht verfügbar. ich kann also grade nix, aber auch gar nix mal nachgucken...:phatgrin:


    einmal bremsen sind zum winter gemacht worden, die anderen dann jetzt. bremsflüssigkeit tauschen?


    öl? welches dann, bitte..?!


    klima-/kühler-.... ?

    welche filter?



    ...



    da, wo es sinn macht, würde ich die teile/flüssigkeiten gern selbst besorgen. die haushaltskasse ist, euphemistisch betrachtet, suboptimal gefüllt (an dieser stelle: ein herzliches dankeschön an madame corona und das versagen der deutschen politik), so dass ich gern sparen würde, wo es geht und sinn macht.


    so... eure fragen, meine fragen... und los...

  • Lade dir doch erst mal deinen Wartungsplan bei Ford runter , dnn kannst du doch schon mal

    sehen was Ford da gerne hätte an Arbeiten.


    Kannst nach Kilometern oder Alter Filtern.


    https://www.etis.ford.com/


    VIN eingeben und schauen was ansteht

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • hey...


    etis geht wieder...?!? cool...


    okay, soweit. so (nicht gut). da ist 'ne menge, was nicht muss... bremsen, kühlung, klima... das ist es dann wohl. öl.. da ist wohl sparpotential. filter???


    unterboden etc.. da guckt der tüv ja drunter und hält dafür schon die hand auf. heisst in der summe: flüssigkeiten prüfen/tauschn. feddich. die möhre steht technisch ja gut da, die macken sind halt optisch und dass, so erst mal meine vermutung, sich in einer tür das inennleben gelöst hat (naja, meine tochter hat wohl zuviel kraft). beim zu*werfen* kloingt es eher nach lada aus den 80ern statt nach ford exclusive.

  • etis geht wieder...?!? cool...

    Das mit den Wartungsplänen ging die ganze Zeit.

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Also, da ja eh eigentlich der Kram kaum Geld kostet, wenn du es selber machst ( das Auto ) :doublethumbsup: Luftfilter, Innenraumfilter und Ölwechsel. Bremsen, Reifen, Rost und den anderen Kram wird man ja selber auf Sicht kontrollieren können. Ach richtig du wolltest ja Bremsen machen, also Bremsflüssigkeit gleich mit. Und hinten nach den Achslagern schauen. Bei mir waren die durch nach 130000km. Klimaanlage habe ich sporadisch mal überprüfen lassen. Zündkerzen!? Wann waren die das letzte mal. Dann mal schauen ob unter dem Motor alles dicht ist. Spiel der Gelenke überprüfen und Manschetten der Antriebe und der Lenkung. Das war es. Vielleicht fällt den anderen noch etwas ein.

    Öl

    Luftfilter

    Aktivkohlefilter Innenraum

    Evtl. Zündkerzen?

    Bremsscheiben und Klötze ?

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Erst schreibst du Bremsen müssten und dann schreibst du sie sind schon einmal!? Was jetzt?

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Erst schreibst du Bremsen müssten und dann schreibst du sie sind schon einmal!? Was jetzt?

    Denke mal er meint z.B. VA wurden schon ....jetzt noch HA.....

  • Erst schreibst du Bremsen müssten und dann schreibst du sie sind schon einmal!? Was jetzt?


    Denke mal er meint z.B. VA wurden schon ....jetzt noch HA.....



    so ist es. gibt es auch irgendwo was zu... aus'm winter. schrauber hatte gesagt, nee, hinten (vorne ?? ich weiss es nicht mehr) warten wir noch, da sind noch 10 000 drauf.


    und da jetzt der tüv ansteht, dachte ich mir so: augen zu und durch, bremsen und kleinkrams gleich mit.


    Also, da ja eh eigentlich der Kram kaum Geld kostet, wenn du es selber machst ( das Auto )

    wir gehen da jetzt bitte nicht ins detail. wer es wann wem macht oder sich selbst... nein, das artet wieder aus.


    ich weiss... ü50 schwächelt auch das erinnerungsvermögen, aber... du weisst schon: ich.. neukölln... strasse.. weitab von weltfrieden und strom. ich mache nix hier an dem auto.



    Öl

    Luftfilter

    Aktivkohlefilter Innenraum

    Evtl. Zündkerzen?

    Bremsscheiben und Klötze ?

    ja, so etwa dachte ich auch. alles unten drunter... ich denke, hoffe, der tüv guckt genauso wie das letzte mal. da hat er jeden fliegenschiss gesehen.


    lohnt es die ganzen filter selbst zu kaufen? öl sicherlich. castrol? welches?



    merci.

  • Beim Innenraumfilter kannst Du Dich schonmal auf eine Fluchorgie einstellen. Was dem Ingenieur dabei geritten hat.... :dash::dash:


    Die Filter kriegste in der Bucht günstiger als beim FFH. Ein Ford Händler verkauft direkt bei Ebay sogar, der haut das Zeug auch günstig raus -> der hier: https://www.ebay.de/usr/kfz-te…ksid=p2053788.m1543.l2754

    Mfg
    - bravasx -


    Familienkutsche:
    2013 - 2017 --> Ford Mondeo Turnier Titanium MK4 | Panther Schwarz Metallic | EZ 07 / 2009 | 2.0 Duratec ( 145 PS )
    2017 - 2021 --> Ford S-Max Titanium MK1 | Frost Weiß | EZ 11/2011 | 1.6 Ecoboost ( 160 PS )

    ab 2021 --> Ford S-Max Titanium MK2 | Magnetic Grey | EZ 11/2016 | 2.0 TDCI AWD (150 PS )

  • Beim Innenraumfilter kannst Du Dich schonmal auf eine Fluchorgie einstellen. Was dem Ingenieur dabei geritten hat.... :dash:

    Das Teil kann nur in England entwickelt worden sein. Die haben da massig Platz.

  • öl sicherlich. castrol? welches?

    Castrol ist nur eine Empfehlung.

    Ford möchte zwar 5w20 da drin haben aber das 30er geht auch, würde ich auch eher nehmen, ist ja auch erlaubt lt. Ford

    Also - wenn du sparen willst dann dieses hier: https://www.ebay.de/itm/362973…%3APL_CLK%7Cclp%3A2334524

    wenns etwas mehr kosten darf dann dieses hier: https://www.ebay.de/itm/383508…%3APL_CLK%7Cclp%3A2047675

    Und wenn du es unbedingt so haben willst wie Ford es gern hätte dann dieses hier: https://www.ebay.de/itm/193350…%3APL_CLK%7Cclp%3A2334524

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

    Einmal editiert, zuletzt von Dermon4 ()

  • meinen Leuten mache ich immer den Service und beim TÜV empfehle ich immer, einfach hinfahren und die sagen schon was sie gemacht haben wollen. Dann arbeite ich den Mängelbericht ab und es gibt eine kurze Nachprüfung, fertig.

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Aber 3 Muttern und das Gasbpedal ist draußen.

    leider muss man den Filter beim Aus und Einbau dann aber immer noch knicken. Das Bremspedal ist ja auch im Weg und lässt sich nicht so leicht ausbauen. und die Schrauben vom Deckel sind auch noch da


    Könnte schlimmer sein

    könnte aber auch viel besser gelöst sein.

  • Ja.

    Lässt sich hinterher immer leicht sagen, was die ingenieure hätten besser machen können.

    Der Wechsel dauert mit 15 Minuten deutlich länger als bei anderen Fahrzeugen, ist für mich persönlich jetzt aber kein Grund über den ich mich jedes Mal aufregen will.

    So oft ist der Filter ja nun auch nicht fällig.

  • ist für mich persönlich jetzt aber kein Grund über den ich mich jedes Mal aufregen will.

    So oft ist der Filter ja nun auch nicht fällig.

    Einmal im Jahr die drei Schräubchen da und das Deckelchen ab:DDa gibts schlimmeres.

    Aber selbst damit scheint manche Werkstatt überfordert zu sein. Da gibts zum Beispiel welche die lassen beim Einbau von den 3 Schräubchen einfach 2 weg^^

    Der Wechsel dauert mit 15 Minuten deutlich länger als bei anderen Fahrzeugen,

    Außer bei den Rechtslenkern;)

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Nicht nur Luftfilter sind zum Kritisieren. Immer wieder frage ich mich beim Ölfilterwechseln bei den TDCi - Motoren, was der Ing. dabei gedacht hat. :golly: