Schwellendichtung Fahrerseite hält nicht mehr

  • Hallo Liebe Mondeo Freunde,


    mein geliebter Mondi Ba7 hat mittlerweile die 330.000KM geknackt und fährt immer noch wie ein Jüngling :)


    Eins nervt mich aber schon seit einer weile und zwar passiert es mir immer das ich beim aussteigen an die Schwellendichtung komme mit dem Fuß.

    Ich weiß leider noch nicht mal ob es der Richtige Name der Dichtung ist. Auf jedenfalls die Schwarze Gummi Dichtung am Einstiegsholm neben der Zierleiste, diese geht von Vorne bis nach Hinten durch (also zwischen den Radläufen) und ist mit ca. 10 Clips befestigt.


    Jetzt hab ich beim Aussteigen das letzte mal schon wieder die Clips abgerissen und hab mir wieder Türverkleidungsclips gekauft und sie befestigt, doch leider hält das ganze nicht mehr so richtig und die Clips rutschen wohl immer wieder aus der Leiste.


    Hat jemand von euch Erfahrung damit? Eventuell eine Idee wie man sie noch befestigen könnte. Ist diese Leiste überhaupt die Richtige?

    (Wurde mal von Google soweit ausgespuckt was Optisch passen würde).


    Würde mich freuen,


    Vielen Dank! :)

    ep2859525-7s71a25304ad-tuerdichtung.jpg

  • Ist diese Leiste überhaupt die Richtige?

    Ist es.


    Hat jemand von euch Erfahrung damit? Eventuell eine Idee wie man sie noch befestigen könnte.

    Dazu hier mehr: Tür / Einstieg: Leiste plus Gummi löst sich!

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • mit dem bist du auf der sicheren Seite:doublethumbsup:

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Hab mir ne Tuba Silka Kleber gekauft.

    das würde ich nicht machen. Ist es nicht richtig dicht kommt Dreck und Feuchtigkeit unter die Schiene und der ganze Schmodder gammelt richtig schön vor sich hin. Die Kugeln der Clipse nutzen sich ab, manchmal weitet sich auch die Aluschiene die in dem Gummi eingelassen ist. Einfach die Schiene etwas zusammendrücken dann hält das.

  • Das wäre tatsächlich auch eine Idee gewesen BBG-AE185, leider hab ich sie jetzt etwas zu spät gelesen. :)


    Hab sie aktuell zumindest vorne an der Fahrer Seite angeklebt und oben mit dem Überschüssigen material eine Feine Dicht Nut gezogen mit dem Finger.

  • Ich habe mir zwei neue Dichtungen und Clips gekauft.

    Jetzt habe ich wieder Ruhe.

    Bei mir ist das immer hinten bei meiner Tochter passiert.

    Ist zwar nicht ganz günstig, glaube so knapp 200.-Euro, aber hat geklappt.

  • 200€ :doublethumbsup: Respekt. Ich habe für 8€ Sikaflex gekauft und die Leiste damit verklebt. Fertig.

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Ja gut, geht natürlich auch.:doublethumbsup:


    Bei mir war es wohl etwas schlimmer.


    Die Dichtungen waren richtig verbogen. Waren, na ja, wegen schlechter Pflege, im Winter mal festgefroren.


    Wollte dann keine halben Sachen machen.