Ford Mondeo Turnier 1.6 TDci Titanium - 10/2011 - 270000km

  • HabedieEhre,


    wir haben hier in der Nähe einen Ford Mondeo Turnier 1.6 TDci Titanium in der Farbe Panther-Schwarz stehen. Vom Zustand und der Ausstattung her sieht er gut aus (ausreichend für uns). Die Sache hat nur einen Haken... ich kenne die TDci Motoren leider nicht. Diesel bin ich nur vom BMW E91 und vom E39 gewohnt und hier wäre diese Laufleistung eher kein Problem (beim E39 sowieso nicht).


    Der Wagen soll knapp 3800 kosten. Der TÜV ist neu.


    Auf was muss man achten, bzw. ist die Laufleistung noch in Ordnung? War ein reines Langstreckenfahrzeug und würde jetzt ein Kurzstreckenfahrzeug werden (ohne Autobahn), was wohl leider nicht unbedingt eine gute Veränderung sein dürfte.


    Danke.

  • Worauf man bei der Laufleistung natürlich achten sollte wären schon mal die Kupplung ob die noch gut ist zumal der Wagen ja mit ner AHK ausgestattet ist und auf alle Fälle auch ob die Stoßdämpfer noch intakt und dicht sind. Ansonsten das übliche wie Bremsenzustand, Alter der Reifen, Wartung regelmäßig ja/nein usw. Wie du schon sagst er steht noch ganz gut da zumindest das was man auf den Fotos sieht. Ausstattung ist nicht schlecht, alles wichtige an Bord. Kurzstrecke ist natürlich für kein Auto gut. 270.000 geht ja noch, bei einem Diesel ja sowieso.

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Ich hab selbe Model mit 1.6 tdci aus 2014 mit 150000 an Tacho,hab es mit 111500 gekauft, ausstattung musste auch selbe sein,ich kann nichts negatives bis jetz sagen.

    116 PS reichen für mich, Familien Auto halt, viel Auto für wenig Geld.

    Ich fahre auch meistens 40km täglich,paar mal in monat Ab.

    Mfg

  • Merci für die Antworten.


    Wenn der TÜV wirklich neu ist, dürften die Stoßdämpfer normalerweise noch was taugen, sofern der Prüfer nicht völlig von der Rolle war. Das mit der Kupplung muss ich selber testen, da kann alles sein.


    Mir ging es eher um die allgemeine Haltbarkeit des Motors an sich, da ich hier in Punkto Ford keine Ahnung habe. Ich weiß nicht, wie sich der 1.6er Diesel mit 115PS normalerweise so schlägt.

  • Ich hab ja Dacia Daster als Vergleich, mit 115 PS disel,Da ist Ford weiter vorne,was Motor Leistung,Verbrauch betrifft.

    Bei so einem Gebraucht Wagen ist so ne Sache,wie bei Frauen.

    Entweder hat man Glück, oder Pesch.

    Setz voraus, das man sich halt um Wagen ein wenig kümmert.

    Bei Frauen halt Blümchen

    😀

  • Auspuff, Hinterachslager, Elektronik, Rost, Reifen, Bremsen, Zahnriemen, Ölaustritt am Motor, Alle Schläuche, Spurstangenkopf usw. Auch wenn er TÜV haben sollte spielt das keine Rolle

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Weil da steht dass er LM-Räder hat, das müssten dann wenn er noch Serie ist diese Felgen sein:



    Und frag mal was für ne Art Hänger der Wagen ziehen musste, vielleicht wissen die das. Nicht dass er als Zugpferd für schwere Lasten herhalten musste und dadurch eine total verschlissene Kupplung hat. Man weiß ja nie. Die AHK sieht jedenfalls schon sehr benutzt aus;)

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Ich würde nie ein gebrauchtes Auto kaufen mit einer AHK

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Wie So!? Der kleine hat nur 1800 kg Anhänger Last.

    Ich hab schon 2,5 T mit gezogen 10 km lang 😀.

    An sonsten zieht er sonst nur 1600 kg Wohnwagen ,2 mal in Jahr.

    Und kupplung lebt noch

  • Ich hab schon 2,5 T mit gezogen 10 km lang

    Du einen 2,5 T damit gezogen? Na ja warum nicht, Mondeos müssen zusammenhalten :doublethumbsup:


    (Ja Ja ich weiß, damit war sicher die angehängte Last gemeint^^)

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.