Standard-Sitze auf Memory umbauen

  • Wieder man ein Super-Spezial-Projekt von mir: Umbau der vorhandenen Standard-Sitze auf 8-fach verstellbare Memory-Sitze.


    Aktuell habe ich die normalen 08/15 Sitze vom Titanium drin, also fahrerseitig elektrisch höhenverstellbar und beide beheizt, mehr aber auch nicht.

    Nun könnte ich zwei 8fach Memory Sitze (nicht klimatisiert) ausschlachten (wirklich nur ausschlachten...), sprich mir alle Teile entnehmen die einen Memory-Sitz zu selbigem machen.

    Hat jemand eine Idee was davon umzubauen ist und ob das so ohne weiteres geht? Oder unterscheiden sich auch die Gestellteile?

    8-fach verstellbar heißt ja doch: Sitzhöhe rauf/runter (=2 fach) + Sitzfläche vor/zurück (=4 fach) + Rückenlehne vor/zurück neigen (=6 fach) + Lordosestütze rein/raus (= 8 fach).



    Das Problem ist das ich nur die Teile haben will die zum umbauen notwendig sind. Hier ein Bild von einem "gestrippten" Fahrersitz (nur Beispiel):


    Klar das Sitzmodul, den Kabelbaum, die Schalter und Verkleidung aussen. Dann natürlich die 4 Motore für o.g. Verstellfunktion, von denen vermutlich 3 in der Sitzkonsole sitzen:

    und einer im Rückenteil/innen.


    Wenn ich also diesen unteren Teil komplett umbaue (so wie im Foto oben, nur das Untergestell) und mir aus dem Rückenteil den Motor geben lasse, müsste der Rest doch bei mir passen, oder?

  • Hi,


    richtig weiterhelfen kann ich nicht, aber:


    Sitzhöhe rauf/runter (=2 fach) + Sitzfläche Neigung (= 4 Fach) + Sitzfläche vor/zurück (=6 fach) + Rückenlehne vor/zurück neigen (=8 fach) händisch Lordosestütze rein/raraus


    Gruß


    Erik

  • Und warum nicht die kompletten Sitze nehmen?

    Zumindest das Innere. Die Bezüge dürften ja wechselweise passen.

    Daß Du da auch modultechnisch noch einiges brauchst, muß ich Dir ja nicht erklären. Das weißt Du selbst am besten.

    Gruß aus Erfurt


    Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!

  • ist also 'ne kombi aus 1, 2 sitz rauf/runter - check :thumbup:

    sitz vor/zurück - check :thumbup:

    neigung rückenlehne - check :thumbup:

    sitzfläche neigen - nope:thumbdown:... sondern, besser: der ganze sitze wird in der neigung verstellt, d.h. der winkel von sitzfläce zu lehne bleibt bestehen. dazu kommt noch, dass der sitz im ganzen mal mehr, mal weniger etwas nach vorn bzw. wieder zurück fährt., ist aber minimal und natürlich abhängig von der position auf dem gestühl.

  • (wirklich nur ausschlachten...),

    Du brauchst aber leider so ziemlich alles. Sitz und Lehne sind beide Gestelle anders, die reinen Schaumgummipolster mit SH könnte man übenehmen. Wenn Du Deine Bezüge behältst bleibt das Loch vom Handrad der Lehnenverstellung.

  • Hast du jemals den Sitz beim fahren verstellt? Ich und meine Frau fahren mit dem Auto. Haben die gleiche Sitzposition. Das einzigste mal wo ich das immer brauche, ist zum aussaugen des Innenraums. Da fahre ich die vor und zurück.

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Hast du jemals den Sitz beim fahren verstellt? Ich und meine Frau fahren mit dem Auto. Haben die gleiche Sitzposition. Das einzigste mal wo ich das immer brauche, ist zum aussaugen des Innenraums. Da fahre ich die vor und zurück.

    Naja. Bei Memory gehen ja auch die Spiegel mit, das ist schon cool, wenn man das Auto teilt und nicht gleich groß ist... es ist ähnlich wie bei der beheizten Frontscheibe: hat man es nicht, vermisst man es nicht. Hat man es einmal gehabt...:pardon:

  • Na, ich weiss langsam nicht mehr was ich noch nachrüsten soll, hab fast Vollausstattung ;-)

    Nachdem wir die gleiche Farbe und einen Kombi haben: ich stelle meinen einmal ein Jahr zu Dir und warte, was passiert. Aber wehe, meine Memory Sitze fehlen :00008185:

  • Ich und meine Frau fahren mit dem Auto. Haben die gleiche Sitzposition.

    Das ist aber nicht überall so. Da sich die Sitze auch noch je verwendeten Schlüssel automatisch einstellen ist das schon eine feine Sache.

    2,5er Motor

    Den kriegt er im 2010er nicht mehr eingetragen.

  • Das Genie wächst an seinen Aufgaben ;)


    es gibt hier im forum doch sicher auch einen... räusper... wertpapierhandel :klatsch:


    Ich hab mehrere Fahrzeuge komplett umgebaut, Andere Motoren etc. Da reichte es die Papiere vom Spender zu haben. Den Umbau abnehmen lassen, zur Zulassungsstelle und mit neuem Fahrzeugschein war alles legal. Irgendwann nach 2000 wurden die Bestimmungen drastisch verschärft. Mit einem guten Bekannten (Dekra Prüfingenieur) drüber geredet und neues Projekt verworfen. Es ist in D nur noch über eine neue Zulassung (komplette Prüfung, Homologierung) möglich Motoren in Autos zu bauen die es so ab Werk nicht gab. Die Kosten dafür sprengen jeden Rahmen. Den 2,5er gab es 2010 leider nicht mehr. Selbst wenn man die Eintragung hinbekommt (auf der Zulassungsstelle arbeiten auch nur Menschen) wird es dadurch nicht legal. Es droht jederzeit die behördliche Stilllegung. Mir wars dann zu heiß.

  • Ich will keine so dreckige Benzinschleuder in meinem Auto. Die werden jetzt eh bald alle verboten ;-) Daher fahre ich brav meinen Diesel weiter bis er auseinanderfällt, oder mein Teilehändler keine Ersatzteile mehr auf Lager hat.


    P.S.: Projekt "Sitzumbau" ist für mich erstmal wieder gestorben. Ehrlicherweise fahr nur ich selbst und das ist auch gut so ;-)

  • Взаимодействие с другими людьмиDie Sitze mit Speicher haben Servos für drei Kontakte, ohne Speicher 2, man kann es nur mit dem Sitzrahmen ändern, ich habe genau das getan, einen Salon gekauft

  • Du brauchst aber leider so ziemlich alles. Sitz und Lehne sind beide Gestelle anders, die reinen Schaumgummipolster mit SH könnte man übenehmen. Wenn Du Deine Bezüge behältst bleibt das Loch vom Handrad der Lehnenverstellung.

    Und?


    Habe ich mit meinem Beifahrer auch gemacht. Nur die komplette Konsole genommen aber meine Bezüge benutzt. Soweit ich mich erinnern kann, ist dort der Bezug so oder so ausgeklinkt.

    Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!...