Hat’s einer gewusst?

  • Habe ich heute Abend das Fahrrad meiner Tochter vom Bahnhof geholt, schmeiß so die Sitzpolster nach oben und werf die Rückenlehne um, und denke so dabei, was sind das eigentlich für Löcher!? Belüftung? Nein!? Ich denke das ist die Aufbewahrung für die Kopfstützen. Jetzt fahre ich die Kiste schon fast 8 Jahre:dash::phatgrin:

  • das glaube ich kaum!!! da werden die überhaupt nicht schmutzig und sind nicht gegen den logischen verstand der vergrößerung des kofferraumvolumens.

    Mondeo 1993 CLX 16V 90PS
    Mondeo 2008 Titanium X 2.5T 270PS
    Mondeo 2010 2.0T Titanium S 240PS

  • Die Löcher haben mit den Kopfstützen nichts zu tun. Zum Umklappen der Sitze werden die einfach nur ganz runtergedrückt. Steht sogar in der BA. Und selbst wenn nicht dann könnte man die Stützen auch einfach in den Fußraum legen bevor man die Sitzfläche umklappt.

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Die Löcher haben mit den Kopfstützen nichts zu tun. Zum Umklappen der Sitze werden die einfach nur ganz runtergedrückt. Steht sogar in der BA. Und selbst wenn nicht dann könnte man die Stützen auch einfach in den Fußraum legen bevor man die Sitzfläche umklappt.

    Warum denn nicht?

    Ossi hatte die Sitzfläche hochgeklappt und dann die Lehnen - so wird das eine ebene Ladefläche. Nur die Kopfstützen passen so eben nicht dazwischen. Aber 180° gedreht, also in Fahrtrichtung würd' ich die in die Löcher reinstecken.

    Gruß aus Erfurt


    Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!

  • Warum denn nicht?

    Was geht und was nicht geht ist n extra Thema. Was einer tatsächlich macht bleibt ja jedem selbst überlassen. Von Ford ist es jedenfalls so nicht vorgesehen. Und das war ja Ossis Vermutung.

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Wozu dann die Löcher? Seltsam. Gewichtseinsparung vielleicht?

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Passen die Abstände der Stangen für die Kopfstützen exakt in den Löcher oder muss man da die Stangen bisschen zusammen /auseinander biegen? :rolleyes:

  • Wozu dann die Löcher? Seltsam. Gewichtseinsparung vielleicht?

    Für Luftzirkulation? Feuchtigkeit z.B. durch nasse Klamotten der Passagiere soll doch wieder raus.


    Ich selber halte es schon für möglich, dass Ford die Löcher auch für die Kopfstützen geplant hat, die Idee aber nicht zu Ende verfolgt und deshalb nicht im Handbuch beschrieben hat. Aber der Lochabstand ist wohl eher nicht zufällig so passend.

  • Passen die Abstände der Stangen für die Kopfstützen exakt in den Löcher oder muss man da die Stangen bisschen zusammen /auseinander biegen? :rolleyes:

    Passen exakt!

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Hi,


    beim ersten Focus waren ebenfalls solche Löcher vorhanden und tatsächlich zum Einstecken der Kopfstützen vorgesehen. Wurde vielleicht einfach vergessen aus der CAD-Vorlage "Sitzfläche Rücksitze" zu entfernen :hmm:

  • Ich hab's mir gerade bei meinem (Fließheck) angeschau. Ja, auch dort sind die Löcher drin, aber im Inneren der Sitze ist alles mit Schaumstoff voll. Wenn man die Kopfstützen da reinsteckt, "ratscht" es tief im Füllmaterial vom Sitz. Und die Löcher sind auch scharfkantig, was der Verchromung der Kopfstützenstangen nicht gut tut. Also vermutlich wirklich mal so gedacht, aber nicht fertig gemacht oder aufgegeben.

  • Naja sein wir doch mal Objektiv...

    Selbst Ford, hätte sich (wären die Löcher wirklich dafür gedacht) etwas mehr Mühe gegeben.

    Im Sinne von Kunststoffführungen o.Ä. welche die Kopfstützen dann auch etwas arretieren.
    Einfach Löcher durch denen man den Schaumstoff sieht... Die sind sicher nicht für die Kopfstützen.
    Wird irgend nen Produktionsgrund haben.

  • Jetzt kommt der Thread in Schwung :doublethumbsup:

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Zitat

    Selbst Ford, hätte sich (wären die Löcher wirklich dafür gedacht) etwas mehr Mühe gegeben.

    Im Sinne von Kunststoffführungen

    Bei meinem Focus hatten diese Löcher weiße Kunststoffführungen