So gekauft ;-)

  • An dem Autowagen habe ich fast, noch nichts selber gemacht. Ich war sehr erfreut diesen Mondeo "geschossen " zu haben ;-) . Ich war ja erst höchst skeptisch aufgrund Zustand Laufleistung und Ausstattung für den Preis und das noch beim Händler.
    Aber bisher gibt es nicht großartig was zu meckern.
    Ok, ich muss mich mit der Eintragung der Rad Reifen Kombination zusammen mit der Tieferlegung herumschlagen. Die Vorbesitzer sind wohl die letzten 10 Jahre ohne rumgefahren in dem glauben die Teilegutachten im Handschuhfach würden reichen ;-). Und irgendwie sind die wohl damit durchgekommen.
    Verbaut sind die 20 Zoll MS Design auf denen 245-30er aufgezogen waren. Die habe ich schon gegen die 235er getauscht ( weniger Auflagen ) zudem reicht das vollkommen an breite für mich.
    Leider ist der Mondeo nicht mit Serienmäßigen Lenkeinschlagbegrenzung ausgerüstet ( obwohl mit 18 Zoll ausgeliefert ) da muss ich noch welche einbauen lassen, ärgerlich da nicht schwierig, brauche aber den Nachweis.
    Ansonsten freue ich mich über ein gut Funktionierendes Android Radio, ein E-Schiebedach und so nette Dinge in Kombination mit dem 2.2 TDi Motor und Schaltgetriebe.

    Als erstes werde ich wohl so eine Partikelfilter Reinigungs LED "nachrüsten" wie es hier schon welche getan haben.
    Hoffe ich werde nicht so sehr viel Arbeit mit dem Mondeo haben, den die habe ich noch zu genüge mit seinem "Urahn" ;-)

  • Fein fein :)

    Mal wieder ein Fließheck, sind leider nicht so häufig zu sehen.

    Wie ist das Fahrgefühl bei so wenig Gummi? Hart?


    Das Radio ist ein Pumpkin-Klon. Viel Spaß damit.


    Ach ja: Hat Dir der Verkäufer auch ein 10er-Pack Mikrofasertücher beigelegt? Klavierlack-Blenden verpflichten zum Staubwische. Man sieht jedes Körnchen :search:

  • Schöner Wagen, sieht gut aus.

    Leider ist der Mondeo nicht mit Serienmäßigen Lenkeinschlagbegrenzung ausgerüstet ( obwohl mit 18 Zoll ausgeliefert )

    Die LEB waren reifengrößenbedingt beim Vorfacelift auch nie vorgesehen. Erst ab Facelift bei 40/19 oder 45/18

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • @oldrebel... geht eigentlich. Ich empfinde es es als nicht zu hart. Habe zwischendurch einen Renault Megane 3 GT gefahren, mit 18 Zoll und ... ich meine 40er und H+R Federn.
    Der ! Ist hart. Das ist schon nicht mehr schön. Nix für einen alten Mann ;-)
    Der Mondeo hat die Federn von Wolf drin ( sind glaube ich auch H+R ) und Seriendämpfer. Gegenüber dem Renault ein richtig Komfortables Fahrgefühl.

    Also bisher macht das Radio was es soll. Klang ist gut Möglichkeiten auch. Außer dem bunten Strauß an merkwürdigen Fehlermeldungen bei Forscan im Zusammenhang mit dem Radio , was aber normal ist konnte ich hier schon lernen ;-) Gegenüber dem Renault sind das Soundmäßig ect.... Welten. Was der Serienmäßig verbaut hat...das ist schon eine Frechheit.
    Das mit dem Klavierlack ist mir klar. Bin aber eher nicht so ein extrem Pingeliger. Außer bei der technischen Ausrüstung und..Rost.

    @Dermon4, danke für den Hinweis. Inzwischen hat mir Ford das auch mitgeteilt. Da hatte ich das Forum durchforstet und was falsch gelesen ,interpretiert ;-(
    Ist ja kein Drama, die Teile nachrüsten kostet wohl nicht die Welt.

  • Ist ja kein Drama, die Teile nachrüsten kostet wohl nicht die Welt.

    Das nicht, nein. Teile kosten um die 30 EUR, viellt. nochmal 50 - 60 EUR fürn Einbau schätze ich mal. Und das mit den "merkwürdigen" Fehlermeldungen bei dem Radio ist ja kein Wunder da er ja sozusagen das originale Radio am CAN-Bus "vermisst"8o

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Schöner Titanium S...

    Willkommen im Forum.

    Das mit der LED für den DPF geht doch auch erst ab Facelift?!

    Mit freundlichen Grüßen

  • Schöner Titanium S...

    Willkommen im Forum.

    Das mit der LED für den DPF geht doch auch erst ab Facelift?!

    Mit freundlichen Grüßen

    Ich hoffe nicht ! Da muss ich wohl noch mal nachforschen. Darauf hatte ich nicht geachtet.
    Finde das schon recht hilfreich.
    Habe gesehen was ein ärger dabei rum kommt wenn man zu oft abbricht. Beim Auto der Tochter.
    Die fährt aber nen Opel :nono:
    Muss eh bisschen lernen. Erstes Diesel Auto. Der Renault zwischendurch zählt nicht, zu kurz.

  • Ich hoffe nicht !

    Deine Hoffnung kann ich (leider) vollständig zerstören. Die einfache Methode die zusätzliche Glühkerze abzugreifen geht beim vFl nicht da er diese Glühkerze schlicht nicht hat. Die Erhöhung der Abgastemperatur zum Freibrennen wird über die Einspritzung des Motors realisiert.

    Habe gesehen was ein ärger dabei rum kommt wenn man zu oft abbricht.

    Wenn Du nicht immer nur ein paar hundert Meter fährst klappt das Regenerieren schon. Wenn doch ist der Diesel eh die falsche Wahl

  • Deine Hoffnung kann ich (leider) vollständig zerstören. Die einfache Methode die zusätzliche Glühkerze abzugreifen geht beim vFl nicht da er diese Glühkerze schlicht nicht hat. Die Erhöhung der Abgastemperatur zum Freibrennen wird über die Einspritzung des Motors realisiert.

    Wenn Du nicht immer nur ein paar hundert Meter fährst klappt das Regenerieren schon. Wenn doch ist der Diesel eh die falsche Wahl

    Moep... :|

    Schade, ich merke ich muss wenn ich die Sufu benutze noch mehr auf FL und VFL achten.
    Danke für die Aufklärung.
    Hat Forscan eigentlich eine Funktion ,wo ich sehen kann wie viele abgebrochene Regenerationen stattgefunden haben ? Konnte bisher nichts finden.
    Wie gesagt, bin Diesel Neuling und eigentlich... aus Wirtschaftlicher Sicht ist ein Diesel für mich eher nix.
    Aber ich mag die Leistungsentfaltung eines Diesel, Drehmoment und so. Bin kein Drehzahl Fahrer ;-)
    Zumal, in dem Auto steckte nun mal ein Diesel.

  • Danke für die Aufklärung.

    Hat Forscan eigentlich eine Funktion ,wo ich sehen kann wie viele abgebrochene Regenerationen stattgefunden haben ? Konnte bisher nichts finden.

    Forscan kann Dir nur sagen was es aus der Motorsteuerung ausliest. Und die Motorsteuerung führt keine Historie oder Zähler vergangener Aktivitäten, sie meldet nur den letzten bekannten Zustand.

  • Nun, blöd das ist ;--( . Da werde ich wohl mal "auf die Zeichen achten müssen" . Zumindest zeigt Forscan ja die Anzahl erfolgter "Reinigungen" an.
    Danke für den Hinweis !