Ewige Baustelle.. Extreme Probleme mit DPF und Regenerationen

  • Servus,


    mein Mondeo


    2.2 TDCI 200 PS

    Bauhjahr 2013


    macht mir sorgen.


    Letztes Jahr wurden Turbolader, Kupplung, ZMS, Differenzdrucksensor, Kraftstoffverdampfereinheit, Ladeluftschläuche, Differenzdruckschläuche, Luftmengenmesser und die Injektoren getauscht.


    Soweit so gut..


    Irgendwie hab ich mit dem Auto einfach kein Glück.


    Mittlerweile regeneriert er jeden Tag einmal, so alle 50 bis 150 Kilometer. Dabei regeneriert er definitiv fertig (sehe ich an den Beladungsständen).


    z.B. von 78% (Beginn Regeneration) auf 14% (Ende Regeneration)


    Meine Täglich Strecke zur Arbeit sind 32 Kilometer einfach.

    Sollte er Regenerieren, bevor ich zuhause oder in der Arbeit ankomme, fahre ich noch eine extra Runde damit er fertig wird.


    Es wird aber von Woche zu Woche, schon fast von Tag zu Tag schlimmer.


    Ist einfach der DPF durch den Turboladerschaden und die gerissenen Ladedruckschläuche zu?

    Die Werkstatt hat damals nur den Kat zur Reinigung eingeschickt.


    Der Differenzdrucksensor defekt?

    Die Beladungsstände des DPF gehen von z.B. 14% bis 30 % recht langsam hoch.


    auf 30 km so circa 2 %

    ab 30% kann es dann auch einmal schnell gehen.

    Vor allem wenn ich etwas sportlicher fahre, schnellt der Beladungszustand des DPF hoch.



    Differenzdruckwerte:

    Standgas nach Motorstart 0,01 kpa

    Volllast (3 Gang durchbeschleunigt) 28kpa


    Ich will jetzt einfach nicht noch weiter Teile tauschen, da ich eh schon so viel in die Kiste stecken musste.


    Falls wer noch Ansätze oder Ideen hat, würde ich mich darüber freuen.


    Falls noch Informationen benötigt werden, einfach melden, dann stell ich diese rein.

  • dann wäre noch die Frage, was wenn der DPF nicht schuld ist und der frisch gereinigte DPF gleich wieder zu wird.


    Wobei, dass ja nicht so schnell gehen sollte.

    Das Problem habe ich ja doch schon bereits seit dem KFZ Kauf.

    Wurde nur immer schlimmer

  • Fehlerspeicher lese ich häufiger aus, keine Fehler vorhanden.


    HU hatte ich ja, ohne probleme.


    die nächste HU findet in 2 wochen statt.

  • Hallo

    Ich unseren auch letztes Jahr reinigen lassen kam 200€ und hat super Funktioniert der Wagen fuhr danach wieder wie neu.

    Ansonsten schau mal einfach bei ebay Kleinanzeigen da findest du in der Nähe welche die dir helfen können.

  • Hallo

    Ich unseren auch letztes Jahr reinigen lassen kam 200€ und hat super Funktioniert der Wagen fuhr danach wieder wie neu.

    Ansonsten schau mal einfach bei ebay Kleinanzeigen da findest du in der Nähe welche die dir helfen können.

    was waren denn deine Probleme mit dem DPF?


    kurze Regenerationsintervalle?


    Was hat sich alles verbessert?


    wieviel Kilometer hattest du da auf deinem Auto?

  • Bei mir war es damals AGR, Zusatzpumpe und DPF im Austausch. Zumindest sagte das die damalige Werkstatt.

    War bei 82 tkm.

    Agr kann ich ausschließen.

  • So kurzer zwischenbericht.


    Nach erfolgreicher Regeneration, ging der Beladungszustand auf 31%


    Differenzdruck im Leerlauf 0,1 - 0,3 kpa


    nach 120 km Fahrstrecke war er dann auf 34,8%


    Einmal sportlicher Gasgeben:


    Differenzdruck: 35,9 kpa (kommt mir ziemlich hoch vor)

    Beladungszustand springt von 34,8 auf 59,4%...


    Kennt irgendwer dieses Verhalten?


    deutet noch irgendwie auf den DPF hin.

  • circa 148 000

    Wie viel hat dein Hobel jetzt runter?

    circa 148500


    ich denke, dass der Turboladerschaden letztes Jahr auch dazu beigetragen hat, dass der Filter voller ist.

  • So,


    DPF wird bei DPF24 gereinigt, ich stells Auto heute zur Werkstatt.


    Den Differenzdrucksensor sollen sie auch gleich mittauschen, denke der ist nicht Original.


    Danach sollte aber dann wieder alles passen..


    Hab im moment leider keine Zeit, den DPF selbst auszubauen.

  • DPF24 läufts perfekt ..

    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

  • DPF24 läufts perfekt ..

    Denk ich auch.


    Bedingt durch corona, wurde er allerdings erst 3 tage später abgeholt.


    Mal schauen, montag soll er fertig werden.

    Dann bin ich gespannt, wie sich das auto verhält.

  • Update:


    Ich bekomm mein Auto morgen wieder.


    Laut DPF24 war wohl der DPF stark verschmutzt und verkokt.

    Desweiteren wurden wohl irgendwie Öl Reste nachgewiesen von meinem damaligenTurboladerschaden. (Die DPF Reinigung hätte die Werkstatt damals schon machen sollen)


    Bin ja gespannt, wie sich die Sache von jetzt verhält.