Abdeckkappe Halogenscheinwerfer

  • Moin zusammen,


    ich habe heute mal wieder Leuchtmittel wechseln müssen und mich dabei auch gleich um einen feuchten Scheinwerfer gekümmert. Leider ist bei der hinteren Abdeckkappe etwas von den Halteklammern abgebrochen. Das ist aber gar nicht mal so schlimm, vielmehr ist die ganze Abdeckung auf der Oberseite von Rissen durchzogen duch die wohl das Wasser bzw. die Feuchtigkeit eindringt.


    Bin nun auf die Suche nach solch einer Abdeckkappe gegeangen. Habe über catcar.info die Teilenummer 1743582 herausbekommen. Aber ein Preis zwischen 30-40€ finde ich schon echt happig für so einen dusseligen Plastikdeckel.



    Hat jemand eine bessere Bezugsquelle oder eventuell zufällig noch eine rumliegen die er veräußern möchte?


    Vielen Dank und ein schönes Restwochenende!

  • oder eventuell zufällig noch eine rumliegen die er veräußern möchte?

    die werden nicht so häufig gebraucht zu bekommen sein. Neue SW werden ohne Deckel (und bei Xenon ohne Steuergerät) ausgeliefert.

  • die werden nicht so häufig gebraucht zu bekommen sein. Neue SW werden ohne Deckel (und bei Xenon ohne Steuergerät) ausgeliefert.

    das ist eine Falschaussage. Habe neue Scheinwerfer bestellt um sie zu öffnen und zu schwärzen. Alle sind aus dem Aftermarket und habe knapp 72€ gekostet. Sind alle mit Deckel. Warum sollten die auch fehlen oder nicht mitgeliefert werden. Sind schließlich Bestandteil des Scheinwerfers

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Wieso sollen die teurer sein? Ich hab vor nem halben Jahr ohne Probleme welche finden können ob für Fahrer oder Beifahrerseite war da egal.

  • ich rede von den orginalen SW. Da ist die Abdeckung nicht dabei. Bei den SW würde ich mir keine Nachbauten antuen.

    Ist doch jetzt ein Scherz? Was ist bitte anders?

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Siehst du, wenn du nur eine Seite auswechselst. Von Passgenauigkeit, über Dichtigkeit bis hin zum Lichtbild kann alles zwar im Tolleranzbereich aber niemals wie das Original sein.

    Hab ich alles durch!

    Mondeo MK3 Turnier, 2.0 TDCi, Titanium, Bj. 12/2006, 256tKm, davon selbst 229tkm (nach 12 Jahren DPF-Probleme, Fehler nicht lokalisierbar, verkauft)

    Focus MK3 Turnier , 1.0 EcoBoost, Titanium, Bj. 03/2015, 33tKm, davon selbst 2tkm (nach 6 Monaten verkauft, zu klein)

    Mondeo MK4 Turnier, 1.6 EcoBoost, Titanium, Bj. 03/2011, gekauft mit 93tKm, (endlich wieder ein Auto, könnte wieder ´ne längere Beziehung werden)

  • Bei den neblern hast du recht. Die sind nicht so dicht wie das original. Bei den hs weiß ich das nicht da ich beim mondi noch keine nach gemachten gekauft habe. Beim Fiesta mk4 hatte ich mal nach gemachte die waren aber potten dicht und das Lichtbild war dort viel besser.

  • Ist doch jetzt ein Scherz?

    Nö, ist mein voller Ernst.

    Was ist bitte anders?

    Muss ich Dir wirklich erläutern wie man Teile billiger herstellt?


    Es mag durchaus SW aus dem Zubehör geben die annähernd gleich sind, verlassen würde ich mich aber nicht darauf.

  • Sehr aufschlussreich deine Ausführung. Beruht wohl eher auf hören sagen. Aber egal. Led Rückleuchte damals von Ford 300€ von Hella 180€ bis jetzt dicht und funktioniert. Mit den Frontscheinwerfern das gleiche. Und mit der Herstellung von Ersatzteilen wissen wir ja mittlerweile was es oft ist! Original nur ohne Logo. Und das dann um die Hälfte preiswerter.

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Bevor sich hier noch jemand zerfleischt, ich habe nun in Ermangelung einer kurzfristigen Alternative das Ford Originalteil (45,70€) bestellt. :grumble:


    Bei den gebrauchten weiß man teilweise nicht ob die Kappe dabei ist, bzw. ob die nicht vielleicht auch schon angeknackst oder rissig ist.

    Und einen Aftermarket-Scheinwerfer zu kaufen und dann rumliegen zu haben nur weil das Preis-Leistungs-Verhältnis in Bezug auf die Abdeckkappe besser ist wollte ich auch nicht. Wenn ich mehr Zeit hätte im Moment wäre ich eher nochmal beim Schrotti rumgefahren.


    Trotzdem danke für Eure Meinungen und eine schöne Woche!

  • 45,70€ ? Mein Scheinwerfer hat 72€ gekostet :doublethumbsup:

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Beruht wohl eher auf hören sagen.

    eher auf der jahrelangen Arbeit in einer Werkstatt.


    Und mit der Herstellung von Ersatzteilen wissen wir ja mittlerweile was es oft ist! Original nur ohne Logo.

    Auch das stimmt nicht immer. Hersteller von Originalteilen dürfen in der Regel die Teile nicht unter eigenem Namen verkaufen. Die Autohersteller sichern sich schon ihre Gewinne, keine Angst. Die Teile kommen meist etwas modifiziert unter eigenem Namen raus.

    Während ich bei Rücklicht von Hella für 180€ keine Angst vor Pfusch hätte sieht es beim Frontscheinwerfer von ? für unter 100€ ganz anders aus.

    Mein Verbrauch 677593_3.png

    Einmal editiert, zuletzt von BBG-AE185 () aus folgendem Grund: Rechtschreibung

  • 45,70€ ? Mein Scheinwerfer hat 72€ gekostet :doublethumbsup:

    Ich sagte ja explizit ich wollte mir keinen ganzen Scheinwerfer "aufs Lager" legen.


    Freut mich aber durchaus für Dich das Du den Scheinwerfer so günstig erwerben konntest.