Motorstörung undichtigkeit Kraftstoff

  • Moin

    Erstmal zu mir bin seit kurzen neu hier

    Heiße Kevin und komme aus der Nähe von Greifswald.


    Ja nun zu meinen Anliegen.


    Es handelt sich um. Ein Ford Galaxy wa6 2.0 TDCi 163 ps.. Ja ich weiß es ist ein Mondeo forum, leider bekomme ich aber in keinen anderen forum wirklich was raus und dachte ich probiere es hier mal.



    Ja also ich habe seit einiger Zeit ab und an das Problem das mein Galaxy mir bisschen Ärger macht.


    Wir waren am WE in HH und ja ich bin auf die Autobahn und habe dne 4 Gang durchbeschleunigt und zack im 5 Gang dann kam mit einmal kam Motorstörung aber fuhr normal weiter dann im 6 Gang 120 Vollgas zack Notlauf motorstörung und ESP Lampe ging an, danach keine Leistung mehr und ich schaffe sie 100kmh gerade noch so.


    Habe dann mal mit Forscan ausgelesen und raus kam das.

  • Hallo und _Welcomehier142_ hier im Forum.

    Selbstverständlich kannst Du Dein Anliegen auch hier platzieren. Mondeo, Galaxy und S-Max sind ja technisch gleich.


    Den U-DTC vergessen wir mal kurz. Vom Zeitabstand her kam sonst erst die kleine Undichtigkeit und dann ca. 20 min. später die große Undichtigkeit. Der Rest der Story passt dazu.


    Wie erkennt die Motorsteuerung ein Leck? Vermutlich über den Kraftstoffdruck. Hast Du das mal kontrolliert ob irgendwo was ausläuft? Hast Du evtl. Luft im System? Schau Dir mal im Stand bei laufendem Motor die Kraftstoffleitungen hinter dem Filter an. Die sind ein stückweit durchsichtig, ob da Blasen durchlaufen.


    Was auch noch sein kann ist ein Problem mit dem DPF (Rußpartikelfilter) und dem DDS (Differenzdrucksensor vom Rußpartikelfilter). Das Phänomen mit vollgas aus 5. 6. Gang und anschließendem Notlauf passt auch darauf. Der Hintergrund dürfte sei das aufgrund der Untersetzung ein hohes Drehmoment abverlangt wird und für dieses Braucht man viel Kraftstoff und freie Bahn nach draußen ;-)

  • Wie lange wurde der Kraftstofffilter nicht gewechselt?

    Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber


    Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet


    Baumonat 10/2008

  • Ja supi danke für die schnelle Antwort 💪


    Ja also ich kann dazu sagen das meist immer erst die kleine undichtigkeit kommt und dann wenn man es wiederholt (beschleunigen) zack gibs ruck und das wars Notlauf.

    Nach Motor aus und wieder an ist alles wieder I.O


    Kraftstoff filter habe ich vor gut 2000km gemacht und auch das System entlüftet.


    Ich kann aber mal zur Sicherheit nach schauen ob noch Luft im System ist.



    Mit dem Differenzdrucksensor habe ich auch schon des öfteren gelesen.


    Ist dieser leicht zu wechseln?

  • Meist ist nicht der Sensor hin sondern die niedlichen Schläuchlein.

    Gruß aus Erfurt


    Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!

  • Diese Fehlercodes haben meist mit dem Filter nichts zu tun.

    Das wäre dann eher P0087


    Die Codes P0093 und P0094 sind eher Fehlercodes wenn die Injektoren defekt sind und die Rücklaufmenge zu hoch ist.

    Damit würde ich mal anfangen entweder Rücklaufmenge prüfen lassen

    oder aber Injektoren ausbauen und zum Bosch Dieselcenter schicken und da prüfen lassen, mit Sicherheit wird herauskommen das ein oder mehrere Injektoren defekt sind

    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

  • So melde mich dann auch mal zurück.



    Also habe vor erst die Diesel Leitung nachgeschaut es sind minimale wirklich minimal Luftblasen aber nicht immer sie kommen mal und sind dann ne zeit weg.




    Das mit den injektoren habe ich auch oft gehört und auch das die HD Pumpe gerne mal Ärger macht


    Kann man die Rücklaufmenge testen mit Forscan?

  • nein.

    Die testest du mit 4 Schläuchen und 4 Behältern.

    Ist mehr son Hardwarelastiger Test.


    Aber auf Grund der Frage würde ich dir Raten das von ner Werkstatt machen zu lassen.


    Das ist kein chirugischer Eingriff und kostet daher Vermutlich auch nicht die Welt.

  • Ja gut behälter hätte ich

    Habe mich dazu auch mal im. Netz belesen.


    Ist es sinnvoll alle 4 neu zu machen oder nur die die auch (defekt sind!)


    Gibt es die Möglichkeit die Injektoren mit Forscan anzulernen?

  • Ich habe nur die zwei defekten getauscht.

    Warum intakte ersetzen.


    Ja, geht mit Forscan


    Mir wurde das so gesagt von jemanden der bei Ford gearbeitet hat.


    Wie hast du diese angelernt?

  • Hat der Jemand das auch begründet?

    Lasse mich ja gerne eines besseren belehren, mit schlüssigen Argumenten.


    Die auf dem Injektor stehenden Korrekturwerte über Forscan ins Steuergerät übertragen.

    Mehr isses nicht.

  • naja machen wir uns nichts vor ... wenn man viele Kilometer runter hat und zwei sind kaputt ... werden die anderen auch nachfolgen

    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

  • Hat der Jemand das auch begründet?

    Lasse mich ja gerne eines besseren belehren, mit schlüssigen Argumenten.


    Die auf dem Injektor stehenden Korrekturwerte über Forscan ins Steuergerät übertragen.

    Mehr isses nicht.


    Also erstmal die Laufleistung 188.000tkm hat er seit gestern auf die Uhr.



    Was mich aber immer wieder wundert ich habe das nicht immer,ich war gestern alleine mit dem Auto unterwegs und aufe Landstraße dann mal den 5 von untenrum durch getreten zack im. 6 genau das selbe und es kam kein Fehler, habe das dann 2 bis 3 mal wiederholt immer noch kein Fehler.


    Mir schwebt die Frage im Kopf wenn dich 1 oder 2 injektor was hätten würde dann nicht immer wieder der Fehler kommen?




    Und ja begründung war er fragte wegen Laufleistung und er sagte er hat die erfahrung gemacht wenn man 1 oder 2 wechselt kommen die anderen auch irgendwann weil meist wenn du 1 neu machst sind die anderen in der Rücklaufmenge auch schlechter.

  • Also meine haben über 200000 runter und die beiden anderen hatten ne top Rücklaufmenge.

    Ich kann dir das ja auch nur so sagen wie er die Erfahrung gemacht hat.

    Ich selbst würde auch nur die wechseln die defekt sind.



    Aber zu meiner anderen Frage?!


    Wäre das Problem dann nicht immer mit dem injektor wenn man von untenraus 5 oder 6 Gang durchtretet?


    Wenn der injektor oder 2 defekt sind?