Fehler U0405 (Tempomat)Motorstörung sporadisch

  • Hallo zusammen ,



    Bin neu hier im Forum und habe direkt mal was merkwürdiges ...konnte im Forum auch nichts richtiges dazu finden .

    Mein Tempomat ist schon seit 3 Jahren defekt mal geht er mal nicht (hat mich nicht wirklich gestört)

    Allerdings seit über einem Jahr geht sporadisch der Mondi in den Notlauf mit der Anzeige Motorstörung (Ausgelesen Fehler P010F Massen oder Luftmengenmesser A/B Korrelation)

    Also habe ich den LMM getauscht was nichts gebracht hat .

    In letzter zeit (mit ansteigen der Temperaturen)wird es schlimmer und die Abstände der Motorstörung auch kürzer ...er ruckelt bei 1900-2000 umdrehungen auch stärker wie normalerweise und kurz bevor die Motorstörung auftritt auch .

    In letztes Zeit läuft er auch rauher und unruhig


    Daten :Mondi Bj. ende 2007 ,2.0 Tdci 140 PS /196Tkm


    Also ab zur Werkstatt .....

    Die Werkstatt hat mir jetzt mitgeteilt das ein Modul vom Tempomat defekt ist und deshalb die Motorstörung auftritt und er so beschissen läuft .


    Meine Frage jetzt :

    Hatte das schon jemand ?

    Hängt der Tempomat damit wirklich zusammen ?

    Welches Modul ist das ?

    Kosten ?

    Kann man da was gebrauchtes verbauen oder vielleicht das Modul reparieren lassen ?


    Ich weiss Fragen über Fragen ....


    Nette Güsse aus Düsseldorf

  • Evtl. hilft es schon, den Stecker vom LMM mal mit Kontaktöl zu versehen. Hast Du den originalen wieder drin? Nicht originale liefern u.U. falsche Werte.

    Ein Tempomat-Modul gibt es nicht.

    Bei meinem Benziner hatten vor paar Monaten falsche Messwerte vom Drosselklappenpoti den Tempomaten regelmäßig außer Betrieb gesetzt, auch mit Motorstörung. Da war die Ursache einfach nur der Stecker an der Drosselklappe.

    Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber


    Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet


    Baumonat 10/2008

    Einmal editiert, zuletzt von gobang ()

  • Herzlich Willkommen hier im Forum und Grüße aus Heppenheim

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Hallo,


    das sind 2 der drei Symptome, die meiner auch hatte. Schlussendlich war es ein korrodierter Massepunkt. HTH


    MfG


    Stephan

    Das Leben ist zu kurz, um Reihenvierzylinder zu fahren.

  • Hi wo war der Massepunkt denn der korrodiert war ??

  • Sorry, das weiss ich nicht. Stand so auf der Rechnung.


    MfG

    Stephan

    Das Leben ist zu kurz, um Reihenvierzylinder zu fahren.

  • zuerst einmal, dass der Mondeo kein Tempomat Modul hat, ist grundsätzlich nicht richtig. Sofern das Fahrzeug über die Abstandsregelung verfügt, gibt es dafür sehr wohl ein Modul. Der normale Tempomat hat jedoch kein eigenes Modul. Ich würde an deiner Stelle, wenn du nicht die Abstandsregelung hast, dringend die Werkstatt wechseln.

  • Hi wo war der Massepunkt denn der korrodiert war ??

    Schau mal hinter dem Scheinwerfer auf der Fahrerseite am darunterliegenden Längsträger, da befinden sich 3 oder 4 nebeneinaderliegende Massepunkte mit Schrauben SW 10 bis 13 glaube ich, die mal abschrauben und richtig reinigen. Da gehen einige sehr wichtige Masseverbindungen drüber die u.a. auch die Motorsteuerung beeinflussen.

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Und dann ist gleich in der Nähe der Spezialkabelbaum:doublethumbsup:

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Danke allen erstmal für die Infos !!


    Es wird auch noch der Fehler U0405 (Ungültige Daten,die vom Fahrsteuermodul empfangen werden )

    angezeigt .

    Dieser Fehler kann zwar gelöscht werden aber kommt immer wieder .

    Also muss dieses Fahrsteuermodul doch vorhanden sein ??

  • Also muss dieses Fahrsteuermodul doch vorhanden sein

    So ein Modul gibt es in dem Sinne nicht. Das mit dem Tempomaten geht alles über das BCM, die Zentralelektrikbox hinter dem Handschuhfach, da drin sitzt die Steuerung der Geschwindigkeitsregelung. Wenn der U0405 immer wieder kommt kann auch irgendwas in der Peripherie des Tempomaten unterbrochen sein, irgendein Kabel vielleicht. Möglicherweise wieder der CAN-Bus mit seinem Y-Abzweig des CAN-Bus-Kabels unter dem Lenkrad oder irgend ein Bauteil wovon der Tempomat respektive das BCM notwendige Informationen herbezieht, wie im Fall von gobang (Beitrag #2) zB.

    Jedenfalls würde ich mir auch mal die Massepunkte hinter dem linken Scheinwerfer ansehen.

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Nochmals danke für die ganzen Tips ....


    Die Werkstatt hat keinen Kabelbruch feststellen können und meint das Steuergerät (BCM)wäre defekt .

    Eine Reparatur ist wohl nicht möglich (ECU macht es wohl nicht mehr )also Neu .

    Was kostet sowas Neu?

    Kann man ein gebrauchtes einbauen ?

    Hat jemand eine gute Adresse im Umkreis von Düsseldorf ?

  • Nur wegen des U... Fehlers glaub ich nicht an ein fehlerhaftes PCM.

    Vielleicht ist es auch nur ein Wackelkontakt am CAN-Bus.

    Aber letztlich ist man der Werkstatt ausgeliefert und muss es glauben.

    Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber


    Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet


    Baumonat 10/2008

  • Nur wegen des U... Fehlers glaub ich nicht an ein fehlerhaftes PCM.

    Vielleicht ist es auch nur ein Wackelkontakt am CAN-Bus.

    Aber letztlich ist man der Werkstatt ausgeliefert und muss es glauben.

    so ist es ich glaube auch nicht an ein defektes PCM !

  • Aber letztlich ist man der Werkstatt ausgeliefert und muss es glauben.

    Das muss man nicht. Noch gibts die Möglichkeit dass das Forum hier helfen kann.:)

    ...glaub ich nicht an ein fehlerhaftes PCM

    ...glaube auch nicht an ein defektes PCM !

    Wenn schon dann BCM und nicht PCM:)


    Was kostet sowas Neu?

    Kann man ein gebrauchtes einbauen ?

    Neu um die 800 EUR plus Einbau und Programmierung.

    Gebraucht geht auch, gibts schon ab 20 EUR im e**y, im Schnitt so um die 80-100 EUR. Muss natürlich ebenfalls programmiert werden.


    Warst du denn mit der Sache bei Ford oder einer freien Werkstatt? Schau dir doch mit Hilfe der Beiträge hier im Forum zu dem Thema die Kabel selber mal genauer an.

    Ist die Werkstatt wo du warst fit in Sachen Fahrzeugelektrik/Elektonik, ich meine kennen die die "Eigenarten" speziell des Mondeos?;)

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Danke für deine Antwort ...

    Es war eine Freie Werkstatt wo ich war ...bis jetzt war ich eigentlich zufrieden mit denen .Die wissen auch das der Mondeo Probleme mit den Kabeln hat .Die "Suchkosten" wollten die natürlich auch so niedrig wie möglich halten was ja ok ist .

    Was mich ein wenig genervt hat :

    Das Auto war 6 Werktage da und es wurden 2 Stunden berechnet aber bei Abholung keine Info was das BCM kostet inkl Einbau und auch keine Info ob man alternativ ein gebrauchtes Einbauen kann .

    Bei ECU wurde auch angefragt die Reparieren das BCM nicht mehr haben die wohl mal gemacht jetzt nicht mehr kam noch als Info.

    Dann kam noch die Info das man manche BCM nur einmal Programmieren kann wegen der Wegfahrsperre.

    Wie das bei meinem Mondi so ist weiss man nicht.Ob ein gebrauchtes sinn macht sei auch noch dahingestellt .


    Ich hatte vor 4-5 Jahren mal bei Ford angefragt und da wollten die 1700 Euro für ein BCM haben plus 400 Euro für den Einbau .

    Da hat der Tempomat schon Zicken gemacht aber ohne Motorstörung.Hab ich dann sein gelassen

    Sicher das es heute bei ca. 800 Euro liegt ?Das wäre für mich noch ok .
    Irgendwie muss man der Werkstatt alles aus der Nase ziehen .

  • Ich hatte vor 4-5 Jahren mal bei Ford angefragt...

    Da hat der Tempomat schon Zicken gemacht aber ohne Motorstörung.

    Das ist für mich ein recht eindeutiges Indiz, dass es ein durchgerottetes Kabel ist.

    Wenn im Steuergerät was kaputt geht, brennt ein Halbleiter durch oder es platzt ein Kondensator. Das ist dann von jetzt auf gleich 100%-ig kaputt.

    Das Phänomen bei Dir ist typisch für ein Kabel.

    Also suche Dir eine zweite Werkstatt, die dem Kabel nachgehen.

    Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber


    Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet


    Baumonat 10/2008

  • Wegen dem P010F

    ...Modul vom Tempomat defekt ist und deshalb die Motorstörung auftritt und er so beschissen läuft...

    Also habe ich den LMM getauscht was nichts gebracht hat

    Hängt der Tempomat damit wirklich zusammen?

    Was genau meinst du mit "nichts gebracht"?

    Wie sah denn das alte, ausgebaute Teil aus, ich meine war es irgendwie stark verschmutzt, ölige oder Rußablagerungen dran?

    Wie erklären die von der Werkstatt denn das dass der schlechte Motorlauf mit dem (gestörten) Tempomaten zusammenhängt?

    Ich glaubs irgendwie nicht dass das miteinander was zu tun hat. Kann mich natürlich auch täuschen, aber ich glaubs nicht.


    Die Werkstatt hat keinen Kabelbruch feststellen können

    Da sollte man nochmal genauer nachforschen.

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Danke für die Antworten

    ja der LLM war verdreckt ...und es wurde kein originalteil eingebaut aber den originalen LLM hab ich noch .

    Werde den wieder einbauen .

    ich glaube auch nicht das der BCM defekt ist ....

    Es nervt alles langsam ein bisschen .....wenn ich in KFZ Elektrik fit wäre würde ich selber suchen .