Vorstellung

  • Hallo zusammen, nachdem ich endlich meinen Mazda verkaufen konnte, habe ich mir wieder einen Mondeo 2,5T der Version Titanium X des Baujahres 2008 besorgt. Ist das 2.te Mal daß ich mir den Mondeo zulege und bin voll zufrieden damit. Also, ich bin der Joe, gehe auf die 60 zu, bin Familienvater und wohnhaft am Bodensee. Beruflich bin ich hauptsächlich auf Übersee unterwegs. Also, auf gute Kommunikation auf die ich mich freue. Grüße Joe

  • Hatte den ersten über 3 Jahre, hatte wieder die Wahl und da ich voll zufrieden war habe ich den wieder gekauft.

    Warum ich den damals verkauft hatte, na ja....

    Jetzt baue ich den auf mit 235/35R19 und 8,5x19, K&W Fahrwerk ist verbaut. Bin noch den hinteren Diffusor am suchen, da ich Fox - 4 x oval verbaut - habe. Da wird man wieder 30 8) Grüße Joe

  • _Welcomehier142_:doublethumbsup:

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Herzlich Willkommen hier im Forum und Grüße aus Heppenheim

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Herzlich willkommen hier im Forum, Joe:thumbup:

    Außer Mondeo scheinst Du auch Motorrad zu fahren wenn man nach dem Avatar geht:thumbup:

    Auf alle Fälle viel Spaß und vor allem unfallfreie Fahrt. Ob nun auf zwei oder vier Rädern:)

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Auf alle Fälle viel Spaß und vor allem unfallfreie Fahrt. Ob nun auf zwei oder vier Rädern :)


    Fehlr nur noch ein Dreirad

    Ja dann muss es natürlich heißen "auf zwei, drei oder vier Rädern"^^

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.