Schraube der Frontscheinwerferbefestigung fehlt

  • Hallo,
    bei meinem Auto fehlt links eine der beiden Scheinwerferbefestigungsschrauben. Gibt es sowas bei Baumarkt oder nur beim Händler?
    Grüße

  • In Original Form und Abmaßen , wohl eher nicht.

    Da musst du mal zum FFH und 80 Cent investieren.

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Mit 80 ct wird das nichts! Da ist doch noch die hochwertige U-Scheibe dabei! Damit ist ein Preis von mindestens 1,65 € gerechtfertigt.:spiteful:

    BTW, das Ding ist bei Ford recht verbreitet im Bereich Stoßi-Grill-Scheinwerfer. Die Schraube gibt es auch nicht nur im Mondeo.


    Edith sagt gerade: Finis 1382031.

    Gruß aus Erfurt


    Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!

  • Sechskantschraube aus dem Baumarkt und fertig

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Sechskantschraube aus dem Baumarkt und fertig

    Pfusch


    Mit der orig. Schraube kommt der SW genau in die richtige Position. Auch die gekerbte Scheibe hat eine Funktion. So teuer ist die Schraube ja nun beim besten Willen nicht.

  • Alternativ kann Mann den Scheinwerfer auch mit dem Tacker fest schießen, oder mit UHU Endfest fixieren,

    lässt sich sogar mit dem Heißluftfön wieder lösen . :lol:

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Völlig richtig was BBG schreibt. Die Rasterunterlegscheibe verhindert dass der Scheinwerfer sich durch Vibrationen beim Fahren selbst verstellt. Entweder wie gesagt beim Schrottplatz schauen oder die 1.50 EUR für ne neue Schraube beim freundlichen ausgeben.

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Was ein Quark Quatsch. Schraube ist Schraube. Ich habe eine Schraube mit gummierter U Scheibe. Jetzt wollt ihr mir erzählen das ich die Originale Ford Super Schraube kaufen muss:doublethumbsup: Die Schraube ist nur zum befestigen da, nix für Einstellung oder sonstwas, da er in dieser Position sowieso nicht verstellbar ist. Oder habe ich das die ganzen Jahre übersehen

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Kann ja sein dass es mit einer anderen Schraube auch hält. Aber was spricht dagegen sich beim frerundlichen so ein Schräubchen zu holen? Der Preis sicher nicht.

    Schraube ist Schraube? Kommt drauf an um was es geht.

    "Jetzt wollt ihr mir erzählen das ich die Originale Ford Super Schraube kaufen muss" Nö, wollten wir nicht. Bleibt jedem selbst überlassen.

    Überlassen wirs mal lieber Commainz wie er es letztlich macht.

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Ich weiß. Ich finde es aber absolut übertrieben was hier geschrieben wird über die Schraube die den Scheini einfach nur hält. Keine Einstellschraube oder sonstwas.

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Ich finde es aber absolut übertrieben was hier geschrieben wird über die Schraube die den Scheini einfach nur hält. Keine Einstellschraube oder sonstwas.

    Das hast Du bloß falsch verstanden. Natürlich ist es keine Einstellschraube für die Höhen- oder Seitenverstellung das Scheinis im Sinne des Lichteinstellgeräts zB. Aber es soll ja sichergestellt werden dass sich der Scheinwerfer aus seiner Befestigung lockert, zb durch Vibrationen beim Fahren. Da hat Ford halt solche Schrauben gewählt.

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • über die Schraube die den Scheini einfach nur hält.

    sie muss auch sicherstellen das der Scheinwerfer nach Ausbau wieder an exakt der selben Stelle sitzt. Dazu muss z.B. der Schaftdurchmesser stimmen.

  • Alter ich glaub’s jetzt wohl nicht. Millimetergenaue Beamer sind das in unseren Autos. Gelle Ge:doublethumbsup:

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Das Ding ist sicher inzwischen zu einer der berühmtesten Schrauben des Forums mutiert. Und wo man sie herbekommt, was sie kostet, welchem Zweck sie dient etc. das weiß der Threadersteller inzwischen besser wie Ford selbst. Aber wir hier wissen immer noch nicht ob er sich inzwischen eine geholt hat8)

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.