Kann hier jemand russisch?

  • Für meinen kleinen (Fiesta) brauche ich eine Software zum umkodieren des GEM. Das ist alles Steinzeittechnik und ich habe ehrlicherweise keine Lust meinen Ford-Händler damit zu quälen.

    Ich möchte die Funktion der beheizbaren Frontscheibe freischalten. Elektrisch habe ich alles installiert, nur funktioniert es nicht weil vermutlich das GEM nicht weiss das es die ansteuern muss. Aufgrund seiner Teilenummer könnte es das aber.


    Jetzt habe ich die Software ELM-FFN gefunden mit der man das wohl, in Zusammenhang mit einem ELM-Adapter machen kann (hoffe ich jedenfalls, oder Google-Translator hat mich reingelegt ;-). Der alte Fiesta hat zwar eine OBD und CAN, aber das GEM ist weit weg von sowas wie einem BCM. Auch wird hier zur Kommunikation kein CAN sondern eher das alte PWM verwendet. Mit ELMConfig oder ForScan geht da zumindest nichts.


    Jetzt habe ich mir hier beim Autor die Software besorgt: https://www.fusionguru.ru/downloads.php?cat_id=6

    Leider gibt es die nur auf Russisch. Davon ab zeigt ein Windows ohne russische Sprachdateien nur "?????????" anstelle Text. Man hat also eigentlich keine Chance, ausser man kann es "nativ" starten und malt ein Bild mit übersetztem Text.


    Vielleicht gibt es hier ja jemand der Russisch kann und auch ein entsprechendes Windows hat in dem es richtig angezeigt wird. Ich muss eigentlich nur den "Klickweg" zur Einstellung der Frontscheibenheizung wissen :-)


    Danke!

  • Ich kann zwar russisch, aber mein Windows ist auf deutsch und ich kenne mich mit technischen Begriffen nicht wirklich aus. Ich bin mir aber fast sicher, dass hier noch welche unterwegs sind, die Windows in russischer Sprache haben und eventuell helfen können.

    Selbst mit russischer Sprachdatei sieht man je nach Software nur komische Zeichen.

  • Nach dem Start sieht es halt so aus:


    Damit kann kein Mensch was anfangen, auch Google Translator nicht ;-)


    Ich meine seit Windows 10 ist das Windows nicht mehr Sprachgebunden sondern Multilingual. Früher musste man dafür eine spezielle Version von Windows haben, weil die normalerweise an eine Sprache "gebrandet" ist. Das ist ein Unterschied zur Einstellung bei "Sprachen", denn damit werden nur Währungs-, Datumsanzeigen, Tastaturlayouts und sonstiger Quatsch installiert, aber keine native Sprachunterstützung.


    Hier wie das grundsätzlich unter Win10 geht:

    Wurde Windows 10 bereits auf einem Rechner installiert und man benötigt erst jetzt zusätzliche Sprachpakete, dann kann man diese über die App Einstellungen nachladen. Dazu muss man sich unter einem Konto mit administrativen Rechten anmelden. Anschließend wechselt man nach Zeit und Sprache => Region und Sprache.

    Dort klickt man auf den Link Sprache hinzufügen und wählt aus der folgenden Liste die gewünschte Sprache aus. Diese Aktion alleine installiert nur das betreffende Tastatur-Layout und kann auch von Standard­benutzern ausgeführt werden. Über das Sprachkürzel in der Taskleiste schaltet man dann zwischen den verschiedenen Tastatur­belegungen um.

    Wenn man jedoch zusätzlich die Anzeige­sprache ändern möchte, dann klickt man auf die eben hinzugefügte Sprache, falls dort der Hinweis Sprachpaket verfügbar steht. Dies öffnet drei weitere Schaltflächen, wo man dem Link Optionen folgt.



  • Mein Arbeitskollege ist Russe. Ich kann dir das übersetzen lassen

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Danke Ossi , aber das Problem ist das er die Software auch auf einem mit russisch eingestellten Betriebssystem starten muss, sonst bekommt er auch keinen lesbaren Text sondern nur die ???? wie in meinem Screenshot zu sehen. Wir kennen das Problem ja mit ELMConfig zum Teil ;-)



    Was für einen Fiesta hast Du denn? Wenn es der ab 2002 ist (was ich bei Ausrüstung mit einem GEM annehme) müsste das auch mit Forscan gehen; der hat ja ziemlich ähnliche Technik wie der Focus Mk1 FL

    Ja genau, der ist von 2003. Aber ForScan habe ich schon geschaut, der zeigt nix. Aber ich habe auch nur eine kostenlose Testlizenz drin und mir fehlt da grundsätzlich das "Chip"-Symbol um programmieren zu können. Womöglich muss ich die Software erst kaufen?! Habe schon in deren Supportforum geposted, aber keine Reaktion.

  • Na, sooo schwer ist das aber nicht, eine kyrillische Anzeige zu erzeugen. Hier für W7 gezeigt.

    Systemsteuerung - Zeit, Sprache und Region - Region und Sprache: Russisch einstellen, ggf. will dann W7 ein Installationsmedium haben wegen dem Zeichensatz.


    Dann noch das Gebietsschema ändern


    Und schon hat man sowas:


    Ohne ELM-Adapter hat es nun wenig Zweck, wenn ich weitere Screenshots anfertige.

    Gruß aus Erfurt


    Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!

  • Die Ossis eben

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D