Sitzbelegung Beifahrerseite defekt

  • Moin,
    in den letzen Tagen ist mit aufgefallen, dass die Sitzbelegungs Erkennung des Beifahrersitzes nicht mehr richtig funktioniert. Teilweise funktioniert sie gar nicht, teilweise nur sporadisch.
    Fehlermeldungen werden im KI nicht angezeigt.
    Mich stört das jetz nicht so sehr, was passiert allerdings bei einem Unfall? Ist der Airbag beim Mondeo an diese Belegung gekoppelt?

  • Echt jetzt? So was gibt’s im Mondeo?

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Ich meine, dass (allgemein gehalten) der Airbag auch daran gekoppelt ist, um bei einem Unfall nicht unnötig auszulösen, falls kein Beifahrer auf dem Sitz sitzt.


    Wie äußert sich denn der Defekt? Wenn es sein sicherheitsrelevantes Teil ist, würde das ja bei Defekt warnen, sprich der Gurtwarner fälschlicherweise für den Beifahrer piepen, obwohl niemand da sitzt.
    (Öffnerkontakt)?!


    Grüße

  • Beim Mondeo ist der Airbag nicht an die Sitzbelegung gekoppelt, die ist nur für die Gurtwarnung zuständig und kann problemlos deaktiviert werden: 10 Mal Fahrer-Gurtschloss ein-/ausstecken (beim FaceLift glaube 6 Mal).

    Mondeo Turnier 2.0 FFV Titanium, Thunder, ACC, IVDC, Bi-Xenon, KeyFree+PowerStart, Alarmanlage, Solarreflect, PDC vorn u. hinten, TPMS, Sitzklima, Luftqualitätsmesser+kühlbares Handschuhfach, Sony-6CD, Bluetooth-FSE incl. S&C, Außenspiegel anklappbar, silberfarbene Dachreling, Notrad incl. Wagenheber


    Selbsteinbau: Rückfahr- u. Front-Kamera mit 9" TFT-Monitor in der Sonnenblende, Ambiente-Beleuchtung in den Türgriffmulden, Rückstrahler an allen 4 Türen beleuchtet


    Baumonat 10/2008

  • So siehts aus. 6x hat bei mir schon gereicht.

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Beim Mondeo ist der Airbag nicht an die Sitzbelegung gekoppelt, die ist nur für die Gurtwarnung zuständig und kann problemlos deaktiviert werden: 10 Mal Fahrer-Gurtschloss ein-/ausstecken (beim FaceLift glaube 6 Mal).


    Okay, guter Hinweis.

    Also löst der Beifahrerairbag einfach immer aus oder deaktiviert man so nur das gepiepse und die Erkennung ist trotzdem für die Elektronik aktiv?

  • Dann lies Deine Frage noch mal richtig.

    Und ganz exakt hätte ich "Ja oder ja" schreiben können. miffy

    Gruß aus Erfurt


    Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!

  • Also löst der Beifahrerairbag einfach immer aus oder deaktiviert man so nur das gepiepse und die Erkennung ist trotzdem für die Elektronik aktiv?

    Hab ich und oben noch mal grafisch hervorgehoben.


    Aber danke für den Nachtrag :thumbup:

  • Du deaktivierst mit dem Prozedere nur die akustische Meldung und die Gurtleuchte im Anzeigeinstrument.

    Sonst nix.

    Ist auch kein Geheimnis sondern so auch in ETIS beschrieben für vFL und FL.

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Aber trotzdem nochmal die Frage hier, geht echt der Beifahrerairbag auf auch wenn dort keiner sitzt?

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Ja, sonst würde das Thema in ETIS ja nicht Deaktivierung Gurtwarner heißen , sondern Deaktivierung Beifahrerairbag.


    Dies geschieht ja , wenn vorhanden über den Schalter im Handschuhfach.

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Ja Ossi, ist so beim Aufprall. Es sei denn, man hat den Schlüsselschalter neben dem Handschuhfach. Da kann man dann schnell noch ausschalten.

    Gruß aus Erfurt


    Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!

  • Danke

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Die Benzfahrer haben halt andere Ärs....

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D