PDC nachrüsten?

  • Erstmal: Hallo in die Runde, bin seit heute Besitzer eines Mondeo Mk4, Kombi, Bj.2009,
    2l TDCI mit 115 PS.
    Ich hatte mal einen Ford, vor ca. 25 Jahren, seither, Opel, VW, Mercedes, Nissan.....
    Dh. ich bin jetzt eigentlich Ford-Neuling, bin mit dem Mondeo sehr zufrieden,
    er ist toll ausgestattet, fährt sich wunderbar, gefällt mir sehr gut.
    Was er aber nicht nicht hat: Parksensoren!!!
    Na ja, und bei der Länge ist das ein bisschen heikel mit Parken, Rangieren etc.
    Deshalb die Frage:
    - klar, Parksensoren lassen sich nachrüsten. Klassisch, Bausatz, Strom vom Rücklicht usw.....
    - gibt es auch die elegante Lösung zum Selber-Machen? Dh. einen originalen Bausatz,
    der sich ev. an einen vorhandenen Stecker anstecken lässt?

    (in der SuFu habe ich nichts passendes gefunden ausser einer ähnliche Frage.)
    So, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen!
    Gruss Ortwin

  • Hallo Ortwin,
    nachrüsten lässt sich sowas grundsätzlich schon aber original? Das könnte schon an der Elektischen Einbindung in die Fahrzeugelektronik scheitern. Müsste man zB erstmal feststellen ob das Karrosseriesteuergerät (BCM) das unterstützt.
    Schau auch mal hier rein, da gibts noch mehr dazu:PDC : Einparkhilfe nachrüsten (incl. Tipps & Bilder )

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Müsste man zB erstmal feststellen ob das Karrosseriesteuergerät (BCM) das unterstützt.


    Ausser das das BCM die CarConfig speichert hat es nichts mit dem PDC zu tuen. PDC hat ein eigenes Steuergerät.


    PDC lässt sich auch Original vorn und hinten nachrüsten. Ich habe auch orig. nachgerüstet. Die "Nachrüstsätze" bei eBay etc kommen nicht an die Originalen ran, meist sind die Sensoren minderwertig.
    Der Aufwand hängt davon ab was an Kabeln bereits liegt. Bei meinem Dicken lagen alle Kabel bereits. Am besten Du machst die rechte Verkleidung im Kofferraum mal weg. Wenn da 3 Stecker (2 schwarz 1 braun) in eine Plasteträger eingeclippst sind sieht es gut aus. Hier wird das STG angeschlossen. Der Anschluss für die hinteren Sensoren sitzt hinter der Stoßstange auf der rechten Seite. Für die Vorderen unter dem rechten Scheinwerfer am Holm. Die Piepser sitzen über dem Kombiinstrument (vorn) und auf dem Himmel über dem rechten Rücksitz (hinten).

  • Hallo Ortwin und Willkommen bier im Forum!


    Ja, PDC lässt sich grundsätzlich nachrüsten. „Elegant“, na das hängt natürlich immer davon ab was man drunter versteht.
    Die üblichen Nachrüstsätze von Waeco, Valeo und Bosch wären da zu nennen. Aber die müssen natürlich auch eingebaut werden. Kosten liegen hier zwischen 150 und 350€, je nachdem ob PDC nur hinten oder auch vorn gewünscht wird und für welches Produkt man sich entscheidet. Ich würde jedoch von Billigangeboten wie man sie schon mal ab 40€ sieht dringend abraten. Man ärgert sich hinter nur weil sie total unzuverlässig und langsam sind.


    Persönlich käme für mich nur eine Nachrüstung mit Originalteilen in Frage. Die bekommt man praktisch alle auf ebay und Co oder beim lokalen Schrotthändler. Das passt am besten zum Auto, ist aber sicher auch mit am teuersten, aufwändigsten. Hinterher hat man aber was gescheites und keine „anbastellösung“. Dazu bräcuhtest Du grundsätzlch diese Teile:


    - PDC-Modul https://mk4-wiki.denkdose.de/grundlagen/parkpilotmodul/start
    - PDC-Taster https://mk4-wiki.denkdose.de/g…en/parkpilot-taster/start
    - 2x PDC-Lautsprecher https://mk4-wiki.denkdose.de/g…kpilot-lautsprecher/start
    Einer sitzt vorn, hinterm Kombiinstrument, der andere hinten, Beifahrerseite (beim vFL hinter der Rücksitzlehne, beim FL im Dachhimmel)
    - 4 Stk.PDC-Sensoren https://mk4-wiki.denkdose.de/g…en/parkpilot-sensor/start in der vorderen Stoßstange
    Dazu 2 PDC-Halter für Frontgrill und 2 PDC-Halter für die Stoßstange seitlich, vorn
    - 4 Stk. PDC-Sensoren in der hinteren Stoßstange, sowie 2 PDC-Halter für Zierleiste bzw. Diffusor unter hinterer Stoßstange und 2 PDC-Halter seitlich in hinterer Stoßstange
    - Kabelbaum für vordere Stoßstange
    - Kabelbaum für hintere Stoßstange
    - Ggf. Innenraum Kabelbaum zum Anschluß des PDC Moduls. Da mpsstest Du mal hinten rechts die Seitenverkleidung vom Innenraum entfernen und nachsehen ob die drei Stecker für ein PDC schon vorhanden sind.

  • Ok,
    das ging ja schnell, super. Herzlichen Dank für die bisherigen Antworten, ich bin schon schlauer geworden...(grins)
    Ja, da schaue ich erst mal nach im Kofferraum ob die Stecker vorhanden sind....ich melde mich!
    Gruss Ortwin

  • Ich habe es erst letzten Monat nachgerüstet - natürlich Original.


    Aber das kommt immer darauf an ob der Kabelbaum vorhanden ist.

    Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!...

  • Der Kabelbaum, ja. Wenn der nicht schon liegt dann wirds richtig lustig. Kann man bald das halbe Auto zerlegen X/
    Wenn er nicht drin sein sollte dann kapitulier nicht gleich, es gibt auch zur Not noch gute Nachrüstlösungen. Mit original ist das natürlich nicht zu vergleichen aber besser wie nichts wenn du absolut sowas in deinem Mondeo haben willst.

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Den Kabelbaum nachzurüsten ist sicher kein Spaß, aber auch keine Hexerei. Ich diskutiere das gleiche Thema gerade in einer Konversation mit einem anderen Forenmitglied. Ich würde empfehlen die vorderen und hinteren Sensorkabeläume aus den Stoßstangen gebraucht zu kaufen. Die bekommt teils inkl. Sensoren ab 50€ bis 90€ pro Stück.
    Die Innenraumkabelbäume kann man auch selbst „bauen“. Hauptproblem ist immer die richtigen Stecker zu besorgen, wenn man diese noch nicht hat. Wohl dem der einen Schrottplatz in der Nähe hat :-)
    Aber da solche Stecker auch oft schon in den älteren Mondeos genutzt wurden, wird man sicher fündig, man muss diese nur erkennen.

  • ch würde empfehlen die vorderen und hinteren Sensorkabeläume aus den Stoßstangen gebraucht zu kaufen.


    Gerade die würde ich nicht gebraucht kaufen , so oft wie die hier korrodiert als Fehlerquelle auftauchen.

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Die Montage der PDC-Sensoren (wenn man Stoßstangen hat die keine Löcher dafür vorgesehen haben) ist eine der komplizierteren Sachen (finde ich persönlich, aber ich bin ja auch eher der Elektriker ;-). Hier muss man genau die Positionen und Ausrichtungswinkel finden damit später alles passt. Besonders die Sensorneigung nach unten ist wichtig, sonst reagiert das System eher auf Regen und Schnee als auf Hindernisse ;-) Die passenden Halter dafür braucht man sowieso.


    Da ich gerade eine komplette Frontstoßstange vom FL hier liegen habe konnte ich mir das dort mal ansehen. Die Montage im Grill ist eher trivial, reinklicken und fertig. Die an der Seite unter den Scheinwerfern nicht. Da muss man Löcher bohren und zwar sehr exakt und sauber, denn die Sensoren haben hier keine äußeren Blenden (Ringe) sondern sind nur von hinten durch einen Halter befestigt. Lediglich der Gummiring ist da noch um den Sensorkopf. Und der ist sehr wichtig, zur Entkopplung von der Karosserie. Die Halter sind "geschweißt". Wenn man die von einem Spenderfahrzeug abmacht ist also Vorsicht geboten und später wieder ankleben. Vielleicht wäre aber auch eine konventionelle Halterung von einem Nachrüstset machbar. Müsste halt einer mal ausprobieren. Auch hier ist wieder die korrekte Ausrichtung wichtig.


    Dazu noch meine Frage ob die Positionen der Sensoren irgendwo verzeichnet ist? Sprich es einen Plan dafür gibt. Die von der Frontstoßstange könnte ich ausmessen und fotografieren. Hinten ist dann die Frage was man für ein Heck hat. Das einfache hat ja nur eine kleine Blende. Dort bekommt man sicher eine mit PDC-Löchern zu kaufen, was vermutlich einfacher ist als diese zu bohren. Bei den seitlichen ist es wieder so wie vorn. Geschweißte Halter innen.
    Naja, lackiert gehören die seitlich angebrachten Sensoren eigentlich auch in Wagenfarbe, damit es schön aussieht. Wohl dem, der Schwarz als solche hat ;-)


    Was mir auch noch helfen würde wäre ein Plan der Kabelwege für vorn und hinten. So ungefähr weiss ich das und hab hier und da auch eine Grafik gefunden, aber vielleicht gibt es ja was dediziertes dazu?


    Ein weiteres Problem stellt sicher auch der Durchgang zum Innenraum dar. Hinten dürfte das noch einfach sein, wenn man einen Kabelbaum samt Gummitülle ergattert. Da muss man dann evtl. den vorgesehenen Durchbruch am Blech aufbohren/sägen, so wie man das beim nachrüsten eine Rückfahrkamera auch machen kann. Vorn ist es komplizierter. Durch den vorhandenen Durchbruch kann man nicht durch, der ist innen vergossen. Man muss also einen neuen, eigenen Weg suchen, irgendwo neben diesem. Hier sollte man nicht schludern sonst hat man bald ein Beifahrerfußbad nachgerüstet. Da gibts sicher Erfahrungswerte hier im Forum, auch aus anderen Projekten, welche Stellen und Teile sich da bewährt haben. Es sollte eine Tülle sein die ebenfalls nach unten gebogen ist und selbstverständlich muss diese gut abgedichtet werden.


    Der Rest vom Kabelbaum ist nachzulegen, da hilft alles nichts. Die Fahrzeuge ohne werksseitiges PDC scheinen überwiegend auch keinen Kabelbaum dafür zu haben. Alles nicht schön, aber machbar. Ich würde die Nachrüstung insgesamt als "aufwändig" beschreiben. Wer aber ein Bastlerherz hat und liebe zum originalen, der wird das einer Zubehörlösung vorziehen, denn das meiste muss man auch bei diesen so machen.

  • Wurde nicht mal beschrieben das man die Position auf der Stoßstange in der Innenseite sieht, wo das Loch gebohrt werden sollte?

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Möglicherweise auf Stoßfängern von Ford, aber bei Drittanbietern würde ich da nicht drauf wetten wollen. Eine Positionsbestimmung hier oder im Wiki zu veröffentlichen kann also nicht schaden.
    OH

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
    Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
    Was das heißt?


    Geradeaus sind wir alle schnell !!!


    Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!


    Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.

  • Wurde nicht mal beschrieben das man die Position auf der Stoßstange in der Innenseite sieht, wo das Loch gebohrt werden sollte?


    Oh, interessant, das habe ich noch nicht gelesen. Das wäre natürlich mehr als hilfreich! :-) Vielleicht kann das jemand für vorn/hinten bestätigen?
    Ich bin auch nicht sicher was nun wirklich besser ist. Eine "neue" Stoßstange kostet ja nun doch auch ein kleines Vermögen, wenn man nicht das Glück hat eine gute in Wagenfarbe günstig zu ersteigern. Von daher bin ich der Meinung das sich das schon lohnt wenn man es selbst macht. Mit einem kleinen Bohrer von hinten vorbohren und dann mit einem Stufenbohrer den Rest, schön mit niedriger Drehzahl dann von der Lackseite her sollte das vernünftig und ohne Grate machbar sein denke ich...


    Möglicherweise auf Stoßfängern von Ford, aber bei Drittanbietern würde ich da nicht drauf wetten wollen. Eine Positionsbestimmung hier oder im Wiki zu veröffentlichen kann also nicht schaden.
    OH


    Auf jeden Fall. Auch wenn ich mal davon ausgehe das jemand der sowas nachrüstet eine Original-Stoßstange hat.

  • Wurde nicht mal beschrieben das man die Position auf der Stoßstange in der Innenseite sieht, wo das Loch gebohrt werden sollte?


    Oh, interessant, das habe ich noch nicht gelesen. Das wäre natürlich mehr als hilfreich! Vielleicht kann das jemand für vorn/hinten bestätigen?


    Schaust du , mit Bilders.
    PDC : Einparkhilfe nachrüsten (incl. Tipps & Bilder )

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Dachte ich mir es doch. Schon alles schön vorbereitet.

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Na, nicht wirklich...




    Gefällt dir das Bildchen nicht, oder kannst du es in deinem Alter nicht mehr erkennen :whistling:

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • das man die Position auf der Stoßstange in der Innenseite sieht,


    bei den orig. auf alle Fälle


    Na, nicht wirklich...


    Bild PDC1.JPG


    das "schwierigste" ist es die Halter anzuschweissen. Kleben ist ist nicht wirklich haltbar. Ich hab es mit einer feinen Lötkolbenspitze gemacht.

  • Hallo jetzt nochmals vom "Themenstarter":

    - der FFH hat mir gesagt: Nee, da ist nichts vorverkabelt oder so. Na gut.

    - Heute erst bin ich dazugekommen die Seitenverkleidung hinten rechts abzubauen um zu sehn,

    ob ich da etwas finde. Aber da ist nichts, ausser den beiden (dickeren) Kabeln für die 12V-Steckdose,

    und ein kleiner grüner Stecker mit 3 dünnen Kabeln, (siehe Bild), hab aber blöderweise vergessen,

    da ein bisschen rumzumessen um zu sehen welches davon ev. stromführend ist. Kennt jemand diese Kabel

    bzw. den Stecker und was ist da üblicherweise dran?

    Sonst ist hinter der rechten Verkleidung nichts, ich dachte da wäre auch noch eine Schraube zur Stoßfängerbefestigung,

    ist aber nichts da.

    Für mich stellen sich also folgende Fragen:

    1. wo gehe ich mit den Kabeln der Sensoren hinein? Ist das dann die Llinke Seite? Irgendwo hier stand etwas von rechts....

    2. gibt es irgendwo einen Anschluss wo ich nur mit dem passenden Stecker reingehen muss?