wegen schlechtem Empfang von GPS+Radio, Antenne original Ford Zwangsumrüsten, dass ist teuer

  • nach dem mich es auch erwischt hat (Mondeo MK4 BA7 Bauj. 11.07), ab und zu kein GPS (besonders nach Waschanlage) und in den letzten Wochen auch das Radio keinen Empfang mehr vollbrachte (Senderliste leer) und nur Rauschen, machte ich mich auf die Suche zu nächst, Fehlerquelle war die Verbindung zwischen Antennenfuß und Kabelanschluß.
    Bei mir gingen 1 grünes + 2 schwarze am Antennenfuß weg, nach probieren wo es wackelt, konnte ich Radio wieder empfangen, über Nacht ging der Kontakt aber wieder verloren.
    Auf zum Ford Händler, Problem geschildert, er sagte nur mein Beileid.


    die Umrüstung besteht aus 7 Teilen und kostet im Jahre 2018

    215 Euro !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! dash


    ohne Einbau !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! =O


    er hat dieses Set komplett da, der es mal bestellt wurde, der Käufer sich dann aber weigerte es zu nehmen.


    Ich hab es billiger bekommen.


    Set besteht aus:


    1796563 Antennenkabel für Radio und GPS (ab Antennenfuß)
    1581559 Abdeckung für GPS-Antenne (Kabeleingang)
    1803048 Verlängerungskabel (Radio und GPS) zum Radio (Achtung mein NX hat runden Antennen Anschluß, kein Fakra!!)
    wer ein Fakra Antennenanschluß hat, wird sich die Artikelnummer ändern, Fahrgestellabhängig, denke ich.
    1582477 Klebepatt M3 für GPS-Antenne
    1737828 Antenne Rundstab ohne GPS (wird nicht mehr benötigt) siehe 1876356
    1738453 Antennenfuß
    1876356 GPS-Antenne (Kästchen neben Innenspiegel kleben)
    Halteclips sind mit dabei, bei den Kabeln, habe aber in der A-Säule nichts neues angebracht, sondern kleine Kabelbinder genommen.


    1796563 und 1803048 werden hinter OBD zusammen gesteckt, für 1803048 konnte ich nicht den original Weg nehmen, zu eng, hab das alte nur mit Gewalt rausziehen können. Bin unten an der Schaltung reingegangen.


    Ein wichtiger Tipp:


    bei dem Antennenkabel für Antennenfuß, den Anschluß abschneiden, dass neue antennenbabel mit 2 Kabelbinder befestigen, in der A-Säule ausstecken hochziehen bis zum Eck und dann ohne Gewalt ziehen, gegebenenfalls am neuen Antennenkabel zurück ziehen und wieder am alten Kabel ziehen, bei mir gings Problemlos, vielleicht kommt man ohne Sonnenblende und Handgriff abschrauben aus, ich hatte beides abgeschraubt, wenn möglich lasst den Handgriff befestigt!, abgeschraubt ist es gleich, Schraubenabdeckung kann brechen! wie bei mir =O


    Aber, der 3. Anschluß für Telefon (Telefonhalterung), dass Gedöns ist am OBD Deckel angebracht original Ford, der fällt weg, kein GSM mehr vorhanden von der Antenne, hat den überhaupt jemand benutzt? die Handys gibt's auch nicht mehr dazu.


    Ich hab mich zuvor gewundert, wo das 2. schwarze Kabel hingeht, jetzt weis ich es, zum Telefon, es gibt also nur noch 2 Kabel im Umrüstset, vom Antennenfuß zum Radio.


    zum Antennenfuß, muß man noch sagen, im Dach sind 2 Löcher ein großes und ein kleines, beide wollen wasserdicht sein, am Rande bemerkt.


    215 Euro
    dass geht mir nicht runter.


    man sieht also, Ford bekommt es nicht in den Griff einen Wasserdichten Antennenfuß zu entwickeln, statt dessen wird ein Zwangsumrüstset angeboten, für sehr teures Geld, wenn das Fahrzeug noch in die Werkstatt muß, liegt man bei ca. 300-400€!!!!


    Ein Tipp vielleicht noch, vor der Waschanlage, nach dem abschrauben der Stabantenne, drehe ich eine passende Schraube rein, somit verhindere ich, das Konservierungsmittel usw. sich ablagert, in größeren Mengen, weil man bekommt es nicht oder fast nicht mehr abgeschraubt.


    auf jeden Fall funktioniert alles wieder bestens, die Senderliste nach Umbau war wieder voll.

  • Hättest du hier gegoogelt hättest du dir das Schreiben sparen können. Die Reparatur kostet keine 19,99€, wenn du alles aus dem Zubehör nimmst. Zumal wir ja deine Preise auch nicht wissen.

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Hier kannst du lesen bis zum <X
    https://mondeo-mk4.de/index.ph…page=Thread&threadID=4879


    mit diversen Lösungen

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Bin ich froh das meiner Scheibenantennen hat :D


    Kleine Anmerkung von mir nohc: Jedes NX hat eine ISO-Buchse für die Radioantenne. Fakra ist erst ab MCA und damit ab FL.
    Und, hätte es denn nicht auch gereicht den Antennenfuß zu erneuren?

  • Bin ich froh das meiner Scheibenantennen hat


    Hat alles seine Vor- und Nachteile. ;)


    Und, hätte es denn nicht auch gereicht den Antennenfuß zu erneuren?


    Nein, hätte es nicht.


    @ Giants
    Gut gemeint, ja 8) Aber da hat Ossi schon recht. das hättest Du auch einfacher haben können. :D

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

    Einmal editiert, zuletzt von Dermon4 ()

  • wie ich es schon geschrieben habe, Zwangsumrüstung von Ford, den Antennenfuß gibt es nicht mehr und an welchen Antennenfuß soll der Kabelanschluß passen?
    Zudem, welcher Antennenfuß deckt beide Löcher im Dach ab? das ist die Frage bei der suche und welches GPS-Gelumpe nehme ich und wo für ist das 2. jetzige schwarze Kabel? wie lange soll ich in der Bucht alles zusammen suchen? wie lange müßen die Kabel sein? hinterher ist man immer schlauer.


    Ich habe beheizte Frontscheibe, wohne auf dem Land mit Berg und Täler, dass neue System schwankt zwischen 8+11 Satelliten, auch mal kurz darunter, dass Ford-GPS-Modul ist sauber angebracht ohne sichtbares Kabel, alles bestens, nur der Preis dafür nicht.


    den link hab ich auch gelesen, wenn aber jemand mal schreiben würde welcher Antennenfuß, wie lang die Kabel sein müßen und wie gut die Qualität ist usw. könnte man schneller bestellen, Sorgenlos! aber da steht nichts brauchbares zum kauf der Artikel.
    Das Zeitliche darf man auch nicht vergessen, klar hab ich in der Bucht geschaut, es gibt kein Set und bevor ich irgendeinen Müll dort kaufe (nicht geprüfter China Müll) und an der Frontscheibe rum teste wo der beste Empfang ist, und der Innenraum mit Radio will auch wieder zusammen gebaut werden, dafür hab ich nicht die Zeit und Tage lang so rum zu fahren.


    das GPS-Modul gibt es bei eBay, jedoch die Abdeckkappe nicht.


    alles Vor,- und Nachteile, Premium oder Schrott, egal wie man es macht.


    Gäbe es bei mir eine Auto-HiFi Werkstatt, hätte ich diese mal aufgesucht, es gab mal eine.



    bei Bremsscheiben und Bremsbeläge z.B., sieht das wieder anders aus.


    :):):)

  • den Antennenfuß gibt es nicht mehr und an welchen Antennenfuß soll der Kabelanschluß passen?


    Ganz genau. Deswegen reicht es leider nicht nur den Antennenfuß zu erneuern, um auch nochmal auf die Frage von Go4IT zurückzukommen.


    wenn aber jemand mal schreiben würde welcher Antennenfuß, wie lang die Kabel sein müßen


    Diesen Antennenfuß plus zugehöriges Kabel aus deiner Liste und fürs Navi eine einfache GPS-Maus für 5 EUR hätten schon gereicht. Telefonkabel brauchst Du ja sowieso nicht. Beide Kabel dann bis zur Verbindungsstelle in der A-Säule verlegen und mit den bereits vorhandenen Kabeln verbinden. Haben schon einige hier so gemacht. Gibts auch irgendwo Threads drüber, teilweise bebildert.

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Einige wollen halt Preisangabe, Qualitätscheck, Verlinkungen usw. ich glaube man denkt bei Ford ein bisschen zu kompliziert. Der Zubehörhandel gibt fast alles Brauchbares her. Und übrigens meine Hauptbezugsquelle sind die Chinesen. Machen doch sowieso alles

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Eigentlich interessiert mich das Thema ja nicht.
    Aber ich will hier mal ausdrücklich die hilfsbereiten Foristen loben. :)
    Und das trotz der Pöbelei des TE.
    Bei solchem Tonfall verweigere ich normalerweise meine Hilfe.

    Gruß aus Erfurt


    Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!

  • Wir sind doch aber Ossis. Und das sind die Guten phatgrin

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Wir sind doch aber Ossis. Und das sind die Guten


    Sagt wer ? :D

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Ich

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Tja, wo er recht hat...


    Ich weiß nicht..... hmm

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)