Achsmanschette Fahrerseite Außen gerissen

  • Hallo zusammen ich fahre einen Ford Mondeo Turnier Titanium S BJ 2011 2,2L mit 200 PS


    Mir ist auf der linken (Fahrerseite) Seite die Achsmanschette der Antriebswelle gerissen .


    Ich war bei ATU doch die haben sowas nich ...


    Bin dann direkt zu Ford gefahren ,die wollten dann 111€ haben weil man die Manschette nach innen wohl abziehen muss und somit die Manschette an der Getriebeseite auch mit wechseln muss .Sprich beide Manschetten ersetzen muss .


    Ist das so richtig ??????


    Er sagte weil man die Welle wohl nicht Radseite vom Achsschenkel selber lösen kann da diese verbunden ist .


    Ich frag mich nur die ganze zeit wenn man das Gelenk mal tauschen muss wie willste das dann wechseln ??


    Hat der mir da vielleicht müll erzählt ??



    Hat da einer erfahrung schon mit gehabt ???


    Ich danke euch schonmal


    Gruß

  • Die äußere Manschette kannst du nur nach innen abziehen, weil das äußere Gelenk nicht zerlegbar ist. Wenn das also kaputt ist, dann ist auch eine neue Welle fällig. Das innere Gelenk kann man zerlegen und deswegen kann darüber die Manschette abgezogen werden. Dann ist die innere Manschette aber ebenfalls zu tauschen. Da hat der freundliche also durchaus recht gehabt.
    OH

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
    Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
    Was das heißt?


    Geradeaus sind wir alle schnell !!!


    Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!


    Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.

  • Bei dem Preis vonn 111 € für 2 Manschetten ,ist es da nich gleich sinnvoller die Ganze Welle komplett zu Tauschen ohne diese frickel arbeit ??



    https://www.autoteiledirekt.de/gsp-9262405.html



    Hab diese hier gefunden ..... was sagt ihr dazu ? Könnte man die Problemlos einbauen ?

  • Theoretisch ja, praktisch zeigt der Anbieter aus dem Link aber an, dass er die Welle nicht hat. Der Preis an sich macht mich auch eher misstrauisch, denn für 90,- brutto lässt sich so ein Teil kaum überholen, geschweige dass da auch noch eine Marge übrig bliebe.
    OH

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
    Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
    Was das heißt?


    Geradeaus sind wir alle schnell !!!


    Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!


    Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.

  • jo eben ... und so Billowellen wenn es sie gibt sind meist nicht so dolle

    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

  • Um das Thema noch mal hoch zu holen...
    Bei mir wird es Radseitig, Fahrerseitig bald auch zeit.
    Hab ein kleines Loch entdeckt (Wieso muss ich die Karre auch jede Woche aus Langeweile auf die Bühne stellen :whistling: ).
    Hab da noch keinen Fettaustritt, bin da aber auch nicht so der Panzertapeflicktyp....


    Hat bereits jemand die Universalmanschetten mit Hilfe des Aufziehkegels ausprobiert?
    Passende Manschetten für den MK4 sind auf dem Zubehörmarkt ja nach wie vor nicht so vertreten...

  • Passende Manschetten für den MK4 sind auf dem Zubehörmarkt ja nach wie vor nicht so vertreten...


    Die gefallen dir nicht ?
    https://www.kfzteile24.de/ersa…d/faltenbalg?ktypnr=22516

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Um das Thema noch mal hoch zu holen...
    Bei mir wird es Radseitig, Fahrerseitig bald auch zeit.
    Hab ein kleines Loch entdeckt (Wieso muss ich die Karre auch jede Woche aus Langeweile auf die Bühne stellen :whistling: ).
    Hab da noch keinen Fettaustritt, bin da aber auch nicht so der Panzertapeflicktyp....



    Alternativ zum Panzertape: mit Silikon und Schaum kannst du auch ganze Häuser baun' :P

  • So, hab meine Manschette gerade auch wieder in Ordnung gebracht und es mit der Universalmanschette mittels Montagekegel versucht.
    War anfangs etwas skeptisch wie das wohl so funktionieren wird, aber... 1A.
    Und das für 11,50€ inkl. einer weiteren Manschette.




    Ja, die alte Manschette hab ich vorerst nur zurück geschoben.
    Ich dachte mir, im falle des Scheiterns habe ich lieber wieder die alte Manschette mit kleinem Loch, als gar keine :D .


    Wer die Manschette also selber wechselt und mehr als 11,50€ (zuzüglich der Achsschraube natürlich) ausgibt, hat sie, meiner Meinung nach, nicht alle dash:thumbsup:

  • Bin begeistert :thumbsup:

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Schmeißt ganz schön das Geld aus dem Fenster

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Danke für den Tipp.

  • Sind die Manschetten aus dem Set weicher wie die Originalen , oder würede man auch ne Originale
    über den Kegel bekommen ?

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)