• Hallo liebe Mondi Gemeinde


    Hate mich vor langer Zeit schon angemeldet gehabt. Ist aber leider in Vergessenheit geraten mein Account.
    Deshalb eine Neuanmeldung


    Zu meinem Problem bei dem ich hoffe, mir kann jem,and helfen.
    Osterfeiertage Ausfahrt gemacht und Leistung wurde stätig weniger. Gerade so noch die 180 auf der BAB erreicht.
    Letztes Wochenende an der Ampel los gesprintet und es Kam gefühlte 50 PS auf die Straße.
    Dann ging auch noch Motorstörung an.
    Nach dem auslesen warf er P 123 A aus.
    Kolleration Barosensor/ turbolader
    auf Verdacht wurden Saugrohrdrucksensor, Ladeluftsensor, Turboladerdrucksensor und LLM getauscht.
    Das Problem besteht aber weiterhin.
    Ich hoffe einer kann mir weiter helfen hier .
    Danke schonmal im vorraus

  • auf Verdacht wurden Saugrohrdrucksensor, Ladeluftsensor, Turboladerdrucksensor und LLM getauscht.

    Auf Verdacht tauschen ist immer gut - für den, der die Teile vertickt.


    Ich hoffe einer kann mir weiter helfen hier .

    Dann fangen wir mal mit den Basics an:

    • Wer hat womit ausgelesen?
    • Gibt es noch weitere Fehlercodes?
    • Kann ausser dem Auslesen eine weitere Diagnose durchgeführt werden?
    • Wenn ja, wie sieht die Ladedruckkurve unter Last aus?
    • Pfeift der Turbolader ungewöhnlich laut?
    • Wurden die Schläuche des Ansaugsystems auf Beschädigungen geprüft?
    • Befindet sich Öl im Ansaugsystem und wenn ja wieviel?
    • Wann wurde der Luftfilter zuletzt getauscht und welcher wurde vebaut?
    • Gibt es ausser dem Leistungsverlust weitere Symptome die zeitgleich oder in letzter Zeit aufgetaucht sind?

    Am besten wäre ja, wenn du statt der Rumprobiererei dich mal zu einer gescheiten Diagnose durch jemand Fachkundiges durchringen könntest.
    OH

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
    Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
    Was das heißt?


    Geradeaus sind wir alle schnell !!!


    Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!


    Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.

  • Werkstatt hat ausgelesen
    sensoren wurden getauscht aber wieder ausgebaut
    keine weiteren fehlercodes
    wurde auch von mir mit forscan ausgelesen
    turbolader arbeitet
    wastegate macht aber gleich auf
    ansaugsystem inclusive turboschläuche wurden abgedrückt
    alles dicht
    Luftfilter original
    3 Monate alt
    service Original ford

  • Das sind alles nur Worte, darum noch einmal explizit: Wie hoch ist der Ansaugkrümmerdruck
    1. im Leerlauf,
    2. bei 2000/min ohne Last
    3. bei 2000-4000/min mit Last
    gemessen a) über BARO, b) über MAP und c) über externes Manometer
    Da müssten dann also mindestens neun Messwerte rauskommen!
    Wenn das Wastegate angesteuert wird, bewegt sich dann die Betätigungsstange?
    Befindet sich Öl im Ansaugsystem und wenn ja wieviel?
    OH

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
    Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
    Was das heißt?


    Geradeaus sind wir alle schnell !!!


    Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!


    Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.

  • Danke für die hinweise
    werd die Werte messen.


    erklär mir bitte nur welchen Baro Sensor du meinst?

  • Der Motor hat zwei Ansaugdrucksensoren. Der erste sitzt am Eingang des Ladeluftkühlers und misst dort Druck und Temperatur. Das ist der MAP-T Sensor.
    Der zweite sitzt direkt in der Ansaugbrücke und misst dort den tatsächlichen Druck, mit dem die Luft in den Brennraum strömt. Das ist der BARO oder aber Boost Pressure Sensor.
    OH

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
    Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
    Was das heißt?


    Geradeaus sind wir alle schnell !!!


    Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!


    Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.

  • Danke dafür
    Denn keiner wusste so richtig welcher Baro gemeint ist
    Denn theoretisch sitzt im Steuergerät auch noch ein Baro Sensor.
    extern messen konnte ich noch nicht.
    zündung an Motor aus ,zeigen alle das gleiche an 94kpa
    im Leerlauf zeigt map 95kpa
    boost zeigt 30kpa
    erhöhte Drehzahl map 95 Boost30-35
    oder kurzzeitig bis 60kpa

  • 30kpa sind ja 0,3bar und das wäre in etwa der Wert, der sich im Leerlauf bei geschlossener Drosselklappe zeigt. Die 95 kpa vom MAP dürften dem Umgebungsdruck entsprechen. Wird die Drehzahl nun erhöht, indem die Drosselklappe sich öffnet, erhöht sich der Druck beim BARO während der des MAP kurz absinken müsste, um dann bei Einsatz des Turbos über 1 bar (=100kpa) anzusteigen. Wenn du da kontinuierlich 95kpa anliegen hast, dann ist entweder der Sensor hinüber oder du hast ein massives Leck im Ansaugsystem. Noch deutlicher müsste das unter Last zu Tage treten.
    OH

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
    Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
    Was das heißt?


    Geradeaus sind wir alle schnell !!!


    Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!


    Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.

  • So ein kleines update
    nach längeren aufenthalt bei ford und einem Bekannten.
    Ford wollte den Ladedrucksensor tauschen und danach den Turbolader.
    Bei einem Bekannten wurde dann nochmals alles überprüft.
    Sensoren arbeiten
    Wastegate arbeitet(es wurde mit einer Handpumpe Druck beaufschlagt etwa1bar) arbeitet ruckfrei
    Kabel und Stecker wurden überprüft.
    Problem besteht weiterhin
    Motor starten- Wastegate geschlossen
    sobald man losfährt öffnet es und bleibt ständig offen
    Lader arbeitet und baut Druck auf
    So richtig weiß keiner jetzt mehr weiter
    Nur deshalb 1000€ für nen neuen Turbo ist schon
    vielleicht hat einer noch eine idee?
    Danke

  • Motor starten- Wastegate geschlossen
    sobald man losfährt öffnet es und bleibt ständig offen


    Hast du das Ladedruckregelventil mal in Augenschein genommen, die bleiben unter Umständen auch gerne mal hängen.

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Ladedruckventil wurde auch schon getauscht.
    Hab heut selbst drunter gelegen.
    Kleine berichtigung
    WAstegate arbeitet mit Handpumpe. Im normalbetrieb ist und bleibt es geschlossen.
    Das schlimmste was mir auf viel ist viel öl im Schlauch des Turbos(Ausgang)
    War bei der erstbegutachtung nicht so.
    Wastegate abgeklämmt so das der volle Ladedruck immer ansteht
    Keine Besserung im Fahrverhalten.
    Was bleibt dann noch?
    Ich meine er baut kein oder nur wenig Druck auf.
    Leider kann ich nicht ins innere schauen.
    Aber viele möglichkeiten bleiben glaube ich nicht mehr.
    oder?

  • Was ist mit der Vakuumpumpe, der EB hat doch auch so ein Teil verbaut , die erzeugt doch nicht nur den Unterdruck für den Bremskraftverstärker sondern auch das Vakuum für die Druckdosen.

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

    Einmal editiert, zuletzt von digdog ()

  • Also Problem hat sich erledigt.
    Habe gestern die 3 Schrauben vom Kat gelöst und reingeschaut/ rein gegriffen.
    Turbine ist fest .


    Hat eventuell jemand Anzugsdrehmomente für
    Bolzen Krümmer 10x
    Krümmer Muttern 10x
    Kat 3x

  • Hat eventuell jemand Anzugsdrehmomente für
    Bolzen Krümmer 10x 17NM
    Krümmer Muttern 10x 50NM
    Kat 3x 24NM

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Danke für die Hilfe.
    Umbau erledigt.
    Neuer Lader ist drin.
    Fehlen noch paar Kleinteile(Ölleitung u.s.w.)
    Beim Ausbau ist mir aufgefallen das kein Ölfilter im Lader war.
    Ist dieser zwingend erforderlich oder garnicht erst vorgesehen?

  • Doch da gibt es einen Filter. Der hat die Bestellnummer 5098227 und sitzt im Motorblock vor der Ölvorlaufleitung.
    OH

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
    Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
    Was das heißt?


    Geradeaus sind wir alle schnell !!!


    Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!


    Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.

  • Im Lader dürfte da zu wenig Platz sein. Meines Wissens verbirgt der sich hinter dem Anschluss der Ölleitung am Motorblock. Ist aber auch nirgends so richtig beschrieben.
    OH

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
    Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
    Was das heißt?


    Geradeaus sind wir alle schnell !!!


    Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!


    Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.