FX Radio geht nach 4 Tagen Standzeit und - 18 Grad nicht mehr an

  • Hallo ihr Lieben,
    Bin relativ neu hier.. Melde mich aus Graz/Ö.
    Habe seit 2011 einen Mondeo mk4 Turnier, BJ 2008, Titanium X, 140 PS, mittlerweile mit 160 tsd. Km. Nun zum Problem,
    Am Sonntag das Auto stehen gelassen, Montag hat mich die Grippe erwischt. In diesen Tagen war es sehr kalt hier, zwischen - 18 - 10 Grad in der Nacht. Heute wollte ich das Auto starten, Convers ist gaaanz langsam gekommen, jabe 10-15 Sekunden gewartet, Radio/Navi rührte sich nicht. Auf den Power-Knopf gedrückt, Mondi ging sofort ohne Orgeln an, aber Radio/Navi noch immer nicht. Display blieb schwarz. Vor wenigen Minuten das gleiche Spiel, es geht alles nur Radio nicht.
    Kann es sein dass das FX Gerät durch die Kälte eingegangen ist?
    Danke für Eure Ratschläge
    LG

  • Das ist die Nr. 6 im Kasten unterm Handschuhfach. Ist ne 15 A Sicherung.

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Äh Spike, beim Fl wärs so, ja. Aber er hat einen 2008er. Und da ist es die 6 im BCM

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Jungs danke! Falls ich Zeit habe werde ich mir das morgen anschauen..vielen vielen Dank

  • Denk aber an die Geräte-PIN bevor Du die Sicherung ziehst.

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Nein, die Sitzt im Motorraum. F43 glaube ich. Die unterm Handschuhfach ist nur für die Versorgungsspannung für den Radiocode.


    Äh Spike, beim Fl wärs so, ja. Aber er hat einen 2008er. Und da ist es die 6 im BCM


    Ich will auch noch mal , ich sag mal die F21 im Kasten unter dem Handschuhfach






    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Recht haste, digdog, beim FL ist es in allen Radiokonstellationen die F21 im BCM. Im vFL ist es die F6 im BCM.
    Ich bin auch schon ganz wuschig von dem Durcheinander... keine Ahnung wie ich auf F43 kam. Vermutlich habe ich die Daten von vFL und FL beim Motorraumsicherugskasten vermisch. Auf meiner Wikiseite https://mk4-wiki.denkdose.de/g…erungskasten_motorraum/fl
    stimmen z.B. die Fotos nicht mit der Zeichnung überein, oder gibt es mehrere Varianten von Sicherungskästen? Jedenfalls müsste da bei mir links laut Zeichnung noch eine Reihe mit Sicherungen sein, oder zumindest Halter, ist aber nix.
    Du hast da sicher Unterlagen digdog, die ich mal ins Wiki einarbeiten kann. Leider kann man nicht ohne weiteres auf eine einzelne Sicherung verlinken, weil ich sonst für jede eine eigene Seite machen müsste. Das wär wohl etwas übertrieben, so viel gibts darüber ja nicht zu schreiben.

  • Dazu sei noch gesagt das beim vFL im Sicherungskasten unter dem Handschuhfach es noch die Sicherung F6
    gibt die allerdings bei mir bzgl. der Ausserbetriebnahme des FX nix gebracht hat , war weiter an.


    Der vollständigkeit halber hier mal die Übersicht aus meiner BA



    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Ich bin auch schon ganz wuschig von dem Durcheinander


    Dazu sei noch gesagt


    Och, da gibts noch mehr dazu zu sagen ;)
    Um mal beim vFl zu bleiben: Ford hat ja bekanntlich im Laufe der Baujahre manche Kabelbäume geändert.
    digdog : Die Bed.-Anl. zB. deines Mondeos ist mit Sicherheit von Stand der Drucklegung Ende 2007. Da hat die Sicherung Nr. 21 im BCM-Kasten im vFl in der Tat noch eine Rolle für das Radio/Navi gespielt. Ab Mitte 2008, Mai oder Juni glaube ich, gabs schon wieder eine aktualisierte Anl. Da ist die F 21 in besagtem Si.-Kasten wieder anders belegt
    und hatte mit dem Audiosystem nix mehr zu tun. Ab da hat es ausgereicht die F 6 zu ziehen um Radio/Navi und falls vorhanden auch das BT-Modul zwecks eines Resets stromlos zu machen


    Für sead kommts also nur drauf an wann genau in 2008 sein Mondeo gebaut wurde. Dann sieht er ja ob er nur die F 6 oder auch noch die F 21 entfernen muss.

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Kann das im März 2008 sein?!
    Ich habe beide Planvarianten vom vFL hier, aber da finde ich ausschliesslich F6.
    Beim FL ist es definitiv nur F21. Warum auch immer in der BA noch eine F43 im Motorraumkasten verzeichnet ist.

  • Warum auch immer in der BA noch eine F43 im Motorraumkasten verzeichnet ist.


    Na ja, in der BDA vom FL findet sich dazu: F43 - 15 A - Audio/BVC-Modul/DAB-Modul.
    Also Blauzahn + Sprachsteuerung. Und eventuell Premium-Sound-Verstärker?

    Gruß aus Erfurt


    Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!

  • Wie kann denn das sein, in den Schaltplänen vom FL ist nirgendwo eine F43 zu sehen (#haareausraufundgradkeinsmileydafürfind)
    Oder haben die sich auch mal geändert??
    Bei denen mit Premium-Sound ist die Sicherung im Kofferraum.
    Auch mit DVD für die lieben kleinen im Fond ist von F43 nix zu sehen.
    S&C-Modul ist nicht separat abgesichert und hängt parallel zum Radio.

  • Doch das war über den gesamten Bauzeitraum vom Facelift die F43 im Motorraum. Wohlgemerkt nur die Betriebsstromversorgung. Memorystrom ist F21 im BCM-Kasten.
    DVD-System falls vorhanden wäre die 8 im hinteren Si.Kasten Block C

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.