PowerShift UCDS Update auf TCM und alles ruckelt.....

  • Das wäre perfekt Spike, werde dann den Flash mal per VBF Loader durchführen und dann bescheid geben. :thumbup:

  • Nützen dir die Angaben auf diesem Foto irgendwas?


    Interessehalber mal noch ne Frage: Diese Nummern

    File Not found: Calibation: AG9R-7Z369-RE
    File Not found: Calibation: AG91-7Z369-KP


    sind doch eigentlich nur sowas wie Bestellnummern und kein Name oder Bezeichnung für ein downloadbares File im eigentlichen Sinn. Ist das vielleicht der Grund dafür das der IDS-Server sagt:"File not found"?

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  • Hallo Dermon4,


    deine Angaben nützen nur dem etwas der das selbe Basis-System / Hardware hat wie du.
    Dein Calibration File "AG9R-7J105-SC" kann auf jeden Fall herunter geladen werden für deine Hardware / deinen Softwarestand.


    Auch unterschiedliche Softwarestände haben bei Ford so wie ich das mitbekommen habe solch eine Bezeichnung. Die müssen halt immer zur Basis-Hardware passen. Gerade da, wo es unterschiedliche Softwarestände gibt und die Dateien benötigt werden zum flashen, da kann man mit diesen Bezeichnungen die Daten sich über die Downloadserver bei Ford direkt besorgen auf diese Weise.


    Probier es mit deinen Bezeichnungen vom TCM doch einfach mal aus.


    In dem ZIP ist dann eine VBF (Volvo Binary Format) Datei drin. Oben mit einem lesbarem Header und unten mit dem binären Teil.
    Wunder dich nicht, warum da Volvo autaucht. Hat sich bei der Art halt eingebürgert und die habens halt damals "erfunden"


    Der Header für deine Calibration Daten siehts z.B. so aus:


    // Volvo software part number
    sw_part_number = "AG9R-7J105-SC";


    // Volvo software part type: Data or Parameters
    sw_part_type = DATA;


    // Network: CAN high speed main network
    network = CAN_HS;


    // main node with ECU description: TCM Transmission Control Module
    ecu_address = 0x7E1;


    // 11-bit CAN identifiers
    frame_format = CAN_STANDARD;


    // Erase information
    // start, length
    erase = { { 0x80020000, 0x00020000 }


    Go4IT hat das auch schön im Wiki aufgeführt in den Grundlagen. Da habe ich das auch raus gelernt.
    https://mk4-wiki.denkdose.de/grundlagen/vbf/start

  • ASTB[/user]: Wenn du schreibst "Ohne Gewähr", dann die Frage: Wo hast du denn die Angaben her die du gepostet hast ?


    Sind die Dateien aus meinem Ecoboost, welcher die gleiche Grundfirmware fährt, mit der Calibrierung aus dem Screenshots von Hack3d.


    @Hack3d
    Schau mal in dem Download Ordner von UCDS. Da müsste sich normalerweise auch die Calibation bereits befinden.

  • Habe im Download Ordner geschaut da sind nur die Calis von dem update der anderen sYsteme drin. Das TCM Cali ist nicht dabei..... komischerweise.... deswegen fährt der bestimmt auch nicht weil die calibrierung fehlerhaft ist....

  • Problem gelöst ! TCM mit der Software aus dem UCDS Forum zurück geflasht und Auto zieht sauber durch! Hoffe das hilft auch anderen künftig !



    ich Danke trotzdessen den Mitgliedern, die sich so super eingebracht haben !!!


    -closed-

  • Na hoffentlich hast Du was daraus gelernt ^^
    Auf alle Fälle gute Fahrt und dass sowas nicht wieder passiert. :thumbup:

    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, daß, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.