Anleitung für Aus- und Einbau Ansaugbrücke und AGR

  • Hallo Gemeinde,
    hat jemand von euch eine Anleitung für den Aus- und Einbau von Ansaugbrücke und AGR Ventil für einen 2013 TDCI 2.0 140 PS ?
    Ich habe so leichte Probleme mit unrundem Lauf bei 1500 Touren und möchte gerne mal nachsehen wie stark die Dinger nun wirklich verkokt sind oder nicht und diese in ausgebautem Zustand reinigen.
    Währe super wenn Ihr hier was für mich hättet. Ansonsten wirds für mich ne Blind-Schrauberei und das würde ich gerne durch vorherige Inaugenscheinnahme typenspezifischer Hinweise doofy von den Erleuchteten in der Materie hail gerne etwas abfedern.

  • Hast ein PN

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Könnte mir auch geholfen werden,bei einem 2.2 175 ps.Will die Glühkerzen wechseln,da er im kalten zustand schlecht angesprungen ist.Mit was reinigt sich die Ansaugbrücke am besten .Gruss Andi

  • Könnte mir auch geholfen werden,bei einem 2.2 175 ps.Will die Glühkerzen wechseln,da er im kalten zustand schlecht angesprungen ist.Mit was reinigt sich die Ansaugbrücke am besten .Gruss Andi


    Die Glühkerzen kann man ohne Ausbau erst mal überprüfen.
    Vielleicht ist der Fehler ein anderer.

  • @Tecky


    hast eine PN

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Das interessiert mich auch!Möglicherweise muss ich auch das AGR reinigen.
    Danke schön!

  • @schnappi


    hast eine PN

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Wenn der Ausbau des AGR so „beliebt“ ist, vielleicht macht einer (oder besser alle) der von digdog versorgten mal Abschnittsrelevante Fotos und schickt sie mir. Dann bastel ich daraus eine Anleitung fürs Wiki, die dann auch ganz direkt und offiziell genutzt werden darf :-)
    (P.S. Digdig, die Anleitung bräuchte ich dann wohl als Grundlage um nichts zu vergessen)

  • Wenn der Ausbau des AGR so „beliebt“ ist, vielleicht macht einer (oder besser alle) der von digdog versorgten mal Abschnittsrelevante Fotos und schickt sie mir.





    Hab dich als Teinehmer in der PN dazu gefügt

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • @bw1313
    hast eine PN

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Danke für die Anleitung.Habe grad gewechselt ohne die Ansaugbrücke zu entfernen.Sehr fummlig und brauchte ohne hecktig 3h. Ps 3 waren kaputt

  • Der Platz für die Anleitung wird hier entstehen: https://mk4-wiki.denkdose.de/anleitungen/agr_wechseln/
    Bislang waren nur Diesel im Gespräch (wegen Glühkerzenproblem und Reinigung), aber auch ein Benziner hat so ein Teil. Daher und weil es vermutlich Unterschiede gibt, möchte ich nochmal aufzählen welche Modelle beschrieben werden sollen (bitte korrigieren wenn ich hier Mist erzähle! bin mehr so mit Elektrik...;-)


    vorFacelift:
    * TDCi 2.2, 175 PS
    * TDCi 2.0, 115 PS
    Facelift:
    * TDCi 2.0, 140 PS
    * TDCi 2.0, 163 PS
    * TDCi 2.2, 175 PS (eigentlich dasselbe wie beim vFL, weil gleicher Motor)

  • So der FL und vFL sind NICHT der gleiche Motor. Mindestens die Abgasnachbehandlung unterscheidet sich (Stichwort Einspritzventil vor dem DPF). Auch wurde beim 2.2er das Steuergerät von Delphi auf Bosch (oder umgekehrt?) gewechselt. Bin mir da aber nicht sicher, ob der Wechsel mit 175>200PS war oder vorher. Die Umstellung 175>200PS war übrigens geringfügig später als das Karosserie Facelift. Also umgekehrt wie bei 2.0TDCi und 2.5T/2.0 EcoBoost, wo erst das technische und später das optische Facelift kam ("Middle Fahrzeuge").