BCM beim Focus defekt durch Serienfehler?

  • Kennt jemand von Euch folgendes Problem beim aktuellen Focus Turnier (Bj. um 2013/2014, weiss es leider nicht genau): Plötzlicher Batterietod. Auch nach Wechsel nicht zu beheben. Fahrzeug wurde in freie Werkstatt gebracht und dort stellte man fest das es einen massiven Kurzschluß (mit Verschmorung) im Bereich des BCM gegeben hat. Ausgelöst angeblich durch eindringende Flüssigkeit aus einer Wischwasserleitung. Die Werkstatt meint das das ein bekanntes Problem beim Turnier sei, kann aber nur den Kabel/Steckerschaden beheben. Laut deren Meinung müsse das BCM ausgetausch und alles neu programmiert werden was wiederum nur bei Ford möglich sei. Das ist jetzt alles sehr wage, ich weiss, aber mehr Infos habe ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Mir kommt das alles nur sehr komisch vor...


    Ist ein Auto aus der Verwandschaft und hab selbst noch nicht nachsehen können. Eine Verschmorung durch Flüssigkeit, selbst wenn das Wischwasser irgendwelche Zusätze hatte (was ich bei DEM Besitzer ausschließe) ist elektrisch unmöglich. Du kannst so ne Karre im See versenken und die blinkt noch lustig, inkl. Fensterheber... Also wenn, dann tippe ich als Ursache eher auf Kabel- oder Isolationsbruch aufgrund mangelnder Qualität, oder Oxidation der Steckerkontakte aufgrund der Flüßigkeit und dadurch hohen Übergangswiderstand zusammen mit hohem Strom = Bruzel. Oder gar ein Problem innerhalb des BCM. Jedenfalls soll sich der Wagen noch starten lassen und fahren kann man angeblich auch damit, nur das er im Stand ca. 30A zieht.


    Also bitte, das stammt alles nur im Zitat von mir, ich weiss das das so nicht stimmen kann. Aber vielleicht kennt ihr Ford-Meister ja eine TSI die ein ähnliches Problem beschreibt. Gesetz dem Fall man müsste das BCM austauschen weil da irgendwas auf der Platine verkokelt ist, dann wird das doch auch nicht anders sein als beim Mondeo: Gebrauchtes BCM kaufen, etwa auf gleiche Feature/Releaseversion achten, auswechseln, CCC druff und ggf. Wegfahrsperre, etc. anlernen?!


    Leider hat man mir das jetzt erst zugetragen, hatte bislang weder die Möglichkeit selbst nachzusehen noch irgendwelche Daten in Erfahrung zu bringen. Sorry!


    P.S.: Achja, bevor ihr Fragt: Garantie ist bereits abgelaufen.

  • Das hier ?


    Wird beanstandet, dass die Motorregelungskontrollleuchte leuchtet
    (MIL) oder eines bzw. mehrere der folgenden Symptome vorliegen:


    • Motor dreht durch, startet aber nicht; Anlasser dreht langsam,


    • Nebelleuchten, Scheinwerfer, Scheibenwaschanlage vorn/Scheibenwischer vorn ohne Funktion,


    • Kombiinstrument, Innenraumklimatisierungssystem, Audiosystem, Zentralverriegelung zeitweilig ohne Funktion,


    • Anzeigen/Warnleuchten leuchten,


    • Wassereintritt in den Fußraum – Beifahrerseite,


    ist die wahrscheinliche Ursache eine Undichtigkeit der
    Scheibenwaschpumpe vorn, wodurch Waschflüssigkeit durch den Kabelstrang –
    Motorraum läuft und den Stecker (C6) – Karosseriesteuergerät (BCM)
    beschädigt.

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • TSI 16-2086
    ist recht Detailiert beschrieben.


    Wenn es dich interessiert sag Bescheid , dann reich ich Sie rüber :)

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Das BCM sieht dan u.U,
    so aus.


    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Hast ne PN

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

  • Was wär denn alles beim BCM-Wechsel zu beachten? Da wird es beim Focus wie beim Mondeo sicher div. Unterschiede geben. Würde natürlich versuchen von der Typenbezeichnung her ein möglichst gleiches zu finden. Dann würde ich die CCC dort aufspielen (hätte ich ja zur Not sogar noch im IPC) und Seriennummer etc. vom alten BCM. Die Firmware zu flashen wird vermutlich nur mit IDS möglich sein?!
    Wie schaut das dann mit Wegfahrsperre, PCM, IPC aus?

  • Die Firmware zu flashen wird vermutlich nur mit IDS möglich sein?!


    das müsste auch mit dem UCM (Spike1985) gehen, frag ihn doch mal


    Wie schaut das dann mit Wegfahrsperre,


    Wenn ein normales Zündschloss verbaut ist geht das auch mit Forscan mit erweiterter Lizenz. Bei denen mit Power Taster sind die noch dran. Allerdings ist die WFS doch im PCM wenn ich mich nicht irre, also sollte da gar keine Aktion nötig sein.

  • was ich hier ehrlich gesagt nicht verstehe ist .. wieso rätselst Du da solange rum .. bring ihn doch zum Händler und lass ihn da kurz programmieren wo ist das Problem ?

    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

  • Naja, Marc, da ist schon was dran. Die Sache ist halt das ich gern wüsst worauf ich mich da einlasse, auch kostenmäßig. Zudem würd ich, wenns machbar ist, das lieber selbst erledigen, nicht nur des Geldes wegen...
    Das sind meine "Probleme" :-)
    Wie schauts aus? Hast du ne Idee dazu?
    Der Wagen ist noch nicht fertig, da die freie Werkstatt in der er seit Wochen rumgammelt es nicht auf die Reihe gebracht hat den auszutauschenden Stecker an Land zu bringen. Angeblich ist hat der bei Ford Lieferzeit. Wers glaubt... ein Massenteil was Millionenfach produziert wurde. Leider findet man den aber auch im Netz wenn nur in ganzen Kabelbäumen. Auch weiss ich leider garnicht was ihm die Werkstatt für den Stecker abknöpfen wird. Vermutlich wär ein gebrauchter kompletter Kabelbaum billiger gewesen ;-)


    @Marc060280, wieso bekomm ich ein Dislike von Dir? Weil ich den Thread gesplittet hab? Echt jetzt, oder???!! :-(

  • Ich bin öfter in nem Ford Autohaus unterwegs, dort war ebenfalls dieser Stecker nicht lieferbar, hat 3 Wochen gedauert bis der kam.
    Kein witz.

  • Hallo allerseits, habe auch das Problem mit dem verschmorten Stecker am BCM.


    Gibt es den Stecker C6 der oben genannt wurde sicher separat?

    Hätte da jemand vielleicht eine Teilenummer...


    Meine Freie Werkstatt hat bisher bei Ford gesagt bekommen, es gäbe nur den ganzen Kabelbaum... ;-(



    Viele Grüße

    Knorst

  • Mal doof gefragt wenn es eine tsi gibt und man immer sein check Heft pflegt solltest du dann nicht den entstandenen schaden ersetzt kriegen auch wenn die Garantie rum ist?


    Zumindest war das bei meinem mondi so mit der plus Leitung die falsch verlegt wurde da ging mir die Batterie kaputt die wurde auch im 5 Fahrzeugjahr getauscht und das kabel wurde wie in der tsi beschrieben umgebaut und hat mich nix gekostet.

  • TSI heißt zunächst mal "Technische Serviceinformation" - Kostenübernahmezusage wäre ja KÜZ.:nono:

    Gruß aus Erfurt


    Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!

  • OK aber war beim mondeo halt so anhand der tsi war es ja bekannt und wurde auch nach der Garantie umsonst gemacht.

  • Legt Ford von TSI zu TSI extra fest.

    Wenn das aber mit einem Rückruf verbunden ist, ja dann ist der Kunde i.d.R. fein raus aus der Bezahlerei.

    Gruß aus Erfurt


    Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!