Reparatur Ford Navigationssystem NX und MCA (HS RNS)

  • Bei mir spinnt neuerdings das CD-Laufwerk im MCA. CDs werden nicht mehr erkannt und nicht mehr ausgeworfen. Gibt es das CD-Laufwerk separat irgendwo zu kaufen?

  • Z.b. bei lasertrader.de mal nach "ford nx" suchen und auf den Eintraf "HS MCA" klicken.

    Oder Ebay abgrasen in der Hoffnung jemand verkauft ein gebrauchtes...

    Vermutlich ist es, wenn es wirklich am Laufwerk liegt, der Pickup, oder seltener auch der Antriebsmotor,

    Die Frage ist halt: Wer braucht heutzutage noch CDs? ;-)

  • Ein jeder Jeck es halt anders. Wenn ich jetzt erkläre, warum es mir wichtig ist (ja, es gibt gute Gründe), trete ich eine Diskussion darum an, das lasse ich mal lieber. :)

  • So, nach längerer Zeit ist wieder ein kurioser Fall auf meinem Labortisch gelandet: ein MCA-Plus welches sich nicht mehr einschalten lies (Display blieb schwarz, Tastenbeleuchtung auch).


    Ich muss dazu sagen das einige Umstände die zum Zustand und Defekt des Gerätes führen für mich nach wie vor unklar sind und teilweise noch keinen Sinn ergeben. Aber der Reihe nach...



    Ein neu angemeldeter Forenuser hat mich um Hilfe wg. obigem Problem gebeten und mir das Gerät zugesand. Was ich erhielt war ein MCA-Plus aus einem Galaxy. Nach erster Inaugenscheinnahme habe ich den Patient narkotisiert und siziert, also geöffnet. Dabei viel mir schon der schlechte mechanische Zustand des Gerätes auf. Nicht passende Schrauben wirden da seitlich reingedängelt. Die Halter und Bleche waren derart verbogen das man meinen könnte jemand hätte das mit der Brechstange aus dem Fahrzeug herausgeholt.


    Nach einigen Tests stellte sich heraus das das Backend einwandfrei funktionierte. Ein Test mit einem anderen Frontteil von mir brachte auch sofort ein Bild. Nun schaute ich mir das Display genauer an. Auch hier ein Anblick des Grauens, überall gefrickel, fehlende/durchgedrehte Schrauben, Metallspäne, Kratzer:


    So wie der mechanische Zustand war auch der auf der Platine. Jemand hatte das Board schonmal runter und dabei vermutlich zum ersten Mal Begegnung mit einem FFC-Steckverbinder gehabt. Den hebelt man vorsichtig mit einem dünnen, breiten Plastikspatel auf. Alle anderen Methoden ihn zu öffnen enden halt so:


    Weiter ging es auf der Unterseite der Platine (die die zum Display hin zeigt). Auch dort eine Spur der Verwüstung. Links und rechts fehlten Bauteile. Diese wurden mechanisch herausgebrochen:

     


    Ich kann Euch nicht erklären wie man das hinbekommt, zumindest nicht ohne weitere Spuren am Board zu hinterlassen. Irgendwie so als hätte jemand im eingebauten Zustand seitlich durch die Löcher der Blechhalter mit einem Schraubendreher darin rumgestochert...


    Zum Glück konnte ich die Schäden an der Platine wieder reparieren und die Bauteilwerte anhand meiner zahlreichen Aufzeichnungen ermitteln und austauschen:

     


    Anschließend lief das Gerät wieder wie es sollte:


    Wie ihr ja vermutlich wisst sind die Displayboards von MCA-Navis und vor allem von MCA-Plus Navis im Gebrauchtmarkt nicht zu bekommen. Dazu müsste man ein MCA schlachten. Ein teurer Spaß, denn die liegen immerhin noch um 600-700€. Das Gerät wäre also eigentlich Schrott gewesen. Aber, ganz im Spirit von "Reparieren statt verlieren" meine ich wieder einen Beitrag für die Umwelt geleistet und Euch ein wenig unterhalten zu haben ;-)


    Nicht zuletzt habe ich wohl den Eigentümer auch wieder glücklich gemacht - was will man mehr?! :santa:

  • Naja einerseits schön so etwas zu lesen. Anderseits finde ich es schon gar frech, so ein defektes Gerät zu dir zu schicken. Entweder hat das der Besitzer gemacht und auch gewusst oder es war ein Besitzer davor, wenn es ein Davor gab!?

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Ja das sind die Projekte,wo bei mir ich immer Gewinne ,aber ist mit Kosten verbunden, und das Teil " durch Fenster Fliegt" :-).

    Hab vor Drei Tage versucht Video Platine von Dji Phantom zum Leben zu erwecken, und was soll ich sagen, GND und Plus an Labor Netzteil richtig angesteckt, aber an Platine Falche erwischt, und flupp das wars schon,teil ist jetz für die Tonnen.

    Aber ich hab gewonnen,kostet was es wolle :-).

    Mfg

  • Naja einerseits schön so etwas zu lesen. Anderseits finde ich es schon gar frech, so ein defektes Gerät zu dir zu schicken. Entweder hat das der Besitzer gemacht und auch gewusst oder es war ein Besitzer davor, wenn es ein Davor gab!?

    Lieber Ossi, die Art wie Du das geschrieben hast ehrt Dich und ich bedanke mich für Dein Taktgefühl, hättest ja auch richtigerweise sagen können: "Sag mal Go4IT, haste sie eigentlich noch alle?" ;-)

    Aber es ehrlicherweise muss ich sagen das mir ja niemand einfach unaufgefordert irgendwelchen Gruscht zuschickt und ich muss mich dann damit rumquälen. Das tue ich mir natürlich schon ganz bewußt selber an... ist ja auch immer ein Stück Herausforderung dabei.

    Am meisten aber freue ich mich wenn mein Wissen und meine Fähigkeiten anderen die ein Problem haben hilfreich sind. Wer sonst kümmert sich um sowas? Ich hoffe natürlich immer das meine Gutmütigkeit und mein Einsatz nicht ausgenutzt werden, aber verhindern kann man das nie.


    Hier liegt der Fall aber eindeutig anders. Der Fahrzeugbesitzer ist nicht Erstbesitzer und das Gerät wurde ganz offensichtlich unsachgemäß ausgebaut und dann die verursachten Schäden notdürftig repariert.


    Jetzt, fast so wie bei einer Folge "Zuhause im Glück" oder so, erstrahlt das Gerät wieder in neuem Glanz - der vermurkste Käfig ohne Haltezungen und verbogenen Teile wurde gegen einen neuwertigen ausgetauscht:

    ==>

    Der Flachbandstecker würde mit Textilband fixiert.


    Die fehlende Gummibetätigung vom CD-Auswurfknopf wurde ersetzt:

    ==>


    Alle nicht passenden, inkorreten Schrauben wurden durch Originalschrauben ausgetauscht und das letzte Update installiert.


    (jetzt wäre der Moment wo die Musik einsetzt, die Eigentümer reinkommen mit Tränchen in den Augen vor Glück)


    **SCHNULZ OFF**

  • Ich muss echt sagen ....Du hast meine Hochachtung......ich finde zwar manchmal was Du so machst an Umbauten etwas too much ...aber was man so sieht ...haut es wieder einen um.....von mir jedenfalls Klares :thumbup::thumbup:

  • Danke matthes73. Ja, ich scheine manchmal übers Ziel hinaus zu schiessen, aber ich machs entweder richtig, oder garnicht. Eine gute Planung ist für mich halt das A und O. So ist halt jeder anders, zum Glück für die Forenmitglieder, hier ist ja für alle was dabei, für die Pragmatiker und Theoretiker, nur nicht für Phlegmatiker... naja, manchmal sogar für die ;-)

  • Go4IT

    Hat den Titel des Themas von „Reparatur NX/MCA“ zu „Reparatur Ford Navigationssystem NX und MCA (HS RNS)“ geändert.