Powershift, 1-2 2-3 quitschen

  • ich dachte das Update hast Du damals schon machen lassen ?

    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

  • Jedes mal, wenn ich da war, hatten die Probleme mit ihrem Gerät


    Inspektion lass ich in 2 Wochen noch machen und hoffe das dann das Gerät wenn mein Auto da ist, nicht rumzickt


    Wenn Hamburg um die Ecke wäre, wäre ich schon zu dir gekommen

  • Nachtrag


    Er konnte nichts an Getriebe feststellen
    Schaltet sauber und das Geräusch konnte er nicht zuordnen


    Also das Fahrverhalten ist immer noch sehr gut
    Ich finde mein PS schaltet echt super sauber


    Hab jetzt schon in ein paar anderen gesessen, und da ist es ruppiger


    Liegt evtl am 80/90% nur AB :-)

  • Wenn das Getriebe an sich über diesen Zeitraum unverändert mit diesem Geräusch einwandfrei funktioniert, dann kann man da auch kaum noch an einen Getriebefehler selbst glauben. Vielleicht liegt dein Problem eher im Bereiche der Aufhängung des Antriebsstrangs oder irgendwo liegt eine Leitung oder ein Blech an. Das könnte durch den Lastwechsel beim Gangwechsel hervorgerufen werden, bei dem sich Motor und Getriebe dann in der Aufhängung nach vorn oder hinten bewegen.
    OH

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
    Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
    Was das heißt?


    Geradeaus sind wir alle schnell !!!


    Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!


    Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.

  • Daran hatte ich auch schon gedacht


    Ich gehe auch mal davon aus, sollte es was mechanisches sein, wäre das Getriebe sicher schon übern Jordan


    Ich hatte es glaube vor 30TK schon mal wahrgenommen dass Geräusch vorm Ölwechsel am Getriebe


    Der Filter war auch ohne Auffälligkeiten ohne Spähne und der gleichen


    Wie gesagt, schaltet er absolut sauber. Marc war ja auch mal dabei, wo es ums Geräusch ging ab dem 5. Gang, was sich dann als Verbrennungsgeräusch herausstellte


    Er sagte ja auch mal, das dass Getriebe sauber schaltet und mit einem Update noch besser wäre


    Leider war bisher beim FFH immer Probleme mit dem Gerät, wenn ich da war

  • Hallo Weejas,
    Das mit diesem Geräusch hat meiner auch. Ein Getriebeölwechsel hat nichts am Geräusch verändert. Daher ist meine Vermutung auch, irgentwas Mechanisches. Es hört sich an wie eine Art kurzes Quischen, wie beim Niessen. Und tritt bei höheren Gängen auf. Wenn man das Fenster auf hat kann man es deutlicher wahrnehmen. Es kommt immer ein paar Millisekunden nach einem Schaltvorgang. Die Schaltvorgänge an sich sind ruckelfrei. Gibt es irgent ein Luftdruck abhängiges Ventil das dieses geräusch erzeugen könnte. Einige Getriebe arbeiten mit Unterdruck, zum Schalten wurde mir von einem Meister mal gesagt. Ob das PS das auch tut?
    Vielleicht mal so, als ein weiterer Denkansatz.
    LG Flo

  • Am Powershift liegt kein Unterdruck vom Motor an. Daher kann das Geräusch also nicht stammen.
    OH

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
    Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
    Was das heißt?


    Geradeaus sind wir alle schnell !!!


    Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!


    Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.

  • also mir ist kein Getriebe mehr bekannt was durch Unterdruck schaltet ^^ .... das einzige was ich aktuell noch hab sind in der Firma unsere beiden Galaxy XL 500 von 68 ^^ da geht noch ne Unterdruckleitung dran :-D :-D

    Mondeo 2.2TDCI 200PS mit Aisin Wandler Bj. 04/2011
    Div. Einbauten : Tieferlegung H&R 40mm - Scheinwerferfolien - Auspuffblenden - Tomanson TN16 19" mit 235/40R19

  • Ja genau wie so ein quitschen, aber das tut er schon 50TK, kann also nicht so schlimm sein, sonst wäre wohl schon was ausgefallen


    Der Kahn muss noch 3 Jahre halten, dann kommt er weg
    In 7 TK kommt neues Öl fürs Getriebe.


    Bringt beim PS überhaupt eine Getriebespühlung?
    Ich mein, beim Ablassen ist ja so gut wie alles draußen.

  • Ich denke, das die Spülungt eher auf die Wandlergetriebe zielt, da du den Altölschmodder aus dem Wandler ja tatsächlich nur mit Spülen herausbekommst. Demgegenüber lässt man ja beim PS die Soße nahezu vollständig rauslaufen. Da würde sich statt Spülen eher die Verkürzung des Wechselintervalls anbieten, so wie von Marc immer wieder erwähnt.
    OH

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
    Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
    Was das heißt?


    Geradeaus sind wir alle schnell !!!


    Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!


    Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.

  • Ja ich werde diesesmal bei 235 wechseln lassen


    163 Euro kostet der Wechsel plus Öl
    Öl besorge ich wieder 6 Liter original von eBay für 100 Euro inkl Filter

  • Hab das von castrol drin. Hat die Hälfte gekostet.

    Mondeo 1993 CLX 16V 90PS
    Mondeo 2008 Titanium X 2.5T 270PS
    Mondeo 2010 2.0T Titanium S 240PS

  • Problem bei meiner Werkstatt, die verlangen, wenn ich schon kein Öl von denen kaufe, das ich das Original Fordöl mit bringe wie auch die originalen Verschleißteile


    Vorteil für mich, es wird deutlich billiger und die geben mir dann immer noch die 1 Jahres Mobilitätsgarantie noch dazu
    Beim Zahnriehmen war der Preisunterschied erheblich


    Bei denen mit Teilen und machen, knappe 1000 Euro
    Mit mitgebrachten originalen Fordteilen hab ich mit machen 550 Euro


    Der Witz an der Sache ist
    Ich arbeite bei der Conti
    Der Conti Zahnriemensatz hat die gleiche Nummer wie Ford und kostet mal eben 80 Euro weniger von Conti, aber die Werkstatt bestand auf original Ford wegen der Garantie

  • Bei denen mit Teilen und machen, knappe 1000 Euro
    Mit mitgebrachten originalen Fordteilen hab ich mit machen 550 Euro


    Ich hab Zahnriemen + Wapu in meiner Ford-Vertragswerkstatt machen lassen - für ca. 500€ all inkl. Da haben die in deiner wahrscheinlich vergoldetes Werkzeug? 8)

  • Oder anderes Material genommen
    Wie gesagt Conti ist deutlich günstiger